Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017 19:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6197

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 14:22 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1642
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptierte
Immer dieses negativbild über Herkunftseltern!! Da ist eine Hmutter die auf Heroin war, und das ist schlimm, und kann ich verstehen alles, aber warum werden nicht alle Faktoren gezeigt ?! Nicht nur diffamierendes über H-Eltern ?!
Und die Adoptiveltern sind natürlich immerzu die Engelchen die kids aus der Gosse retten. grrrrr Naja typisch Staat, immer nur negativschlagzeiilen verteilen ,damit mann H-Eltern als "Assoziale Bastarde" sieht .. und somit werden dann alle Eltern unter Generalverdacht gestellt potentielle Täterfamilien zu sein!

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 14:43 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1642
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptierte
Wenn ich eine doku machen würde, würde ich eine Doku machen über H-Mütter deren das Kind vom Jugendamt geklaut wurde! Oder die Machenschaften der Bewerber, und Pflegeeltern aufzudecken wie sie versuchen ein fremdes Kind zu entfremden.. um es sich zu "raffen".
Immer diese diffamierenden Dokus, die das Weltbild und wahrheit verzerren gibt es zuhauf, aber man muss doch mal aufklären in der Mitte der Spießergesellschaft. Egal um welchen Preis, egal was es kostet!
Es gibt 10000 von Kindesraub, und Diebstahl aus intakten Familen ( Familie Haase, Görglü ect pp) Da gilt es hinzschauen, und dieses uzu offenbahren nach draussen! Damit die Menschen mal aufwachen, und sehen wie es wirklich abgeht in Deutschland!

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 14:58 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 03.2009
Beiträge: 1535
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
danke für den link Sherry
ich habs noch nicht ganz zu Ende gesehen, aber es ist genauso schlecht wie es mir vorgestellt habe.

_________________
Ich bin eine Mutter mit Herkunft.
Bild

Das Leben ist eine Wundertüte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 17:47 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1642
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptierte
Bitte :) Mal sehen was du berichtest dann , wenn du es zuende geguckt hast!

Liebe Grüße

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 20:50 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 03.2009
Beiträge: 1535
Wohnort: NRW
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Die Sendung ist in meinen Augen klischeehaft und oberfächlich.
Silvia: Herkunftsmutter ist natürlich etwas schlicht, fettleibig und ehemalige Drogenabhängige, die sich total schuldig fühlt und vor laufender Kamera immer wieder in Tränen ausbricht. Sehr RTL like.

Anne:Adoptierte natürlich auch aus einer von Sucht betroffenen Familie, die sich zudem völlig verantwortunglos ihr gegenüber verhalten haben und an ihrer Sucht gestorben sind. Herkunftsvater ist selbstverständlich gewalttätig. Toll war der Satz von Frau Saalfrank, dass die genetischen Merkmale sowieso überbewertet sind.
Annes Adoptivvater: Natürlich der intellektuelle, etwas alternative Typ, gut situierter Frührentner. Einer, dem ich mein Kind auch gern anvertraut hätte.
Die Adoptivmutter des rumänischen Kindes: Ist bei mir am wenigsten hängengeblieben. Sie hat aber einen der klassischen Gründe für Auslandsadoption. Das Alter. Ungewöhnlich, dass sie geschieden zu sein scheint. Der Junge tut mit noch mehr leid, als Anne.
Fazit: netter Versuch, aber eher aus dem Bereich - Sendungen, die die Welt nicht braucht.

_________________
Ich bin eine Mutter mit Herkunft.
Bild

Das Leben ist eine Wundertüte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 21:26 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Das war mal wieder eine Vorführung von Einzelschicksalen. Mehr nicht. Schade. Denn am Ende sind diese Sendungen dafür Mitverantwortlich was Zuschauer denken.

Naja, ich habe dann gestern mal eine mail geschrieben. An Frau Zypries. :glasses

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 21. Okt 2010 22:50 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2009
Beiträge: 1642
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptierte
Supi Bibi! Halte uns aus dem Laufenden!

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Okt 2010 22:03 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 04.2007
Beiträge: 1915
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptierte
diesen zweiten teil hab ich nur teilweise mitbekommen. alle paar minuten werbung, da krieg ich zuviel. das treffen mit der mutter oberflächlich angerissen, wirkte auf mich gut vorbereitet. das war's dann auch schon.
wirkliche probleme, die sich danach stellen, fehlten komplett.

vielleicht haben wir ja 'glück', und daraus eine dritte werbesendung nachgeschoben :frech
was will man erwarten, ein echter quotenreißer ... :weg

bonnie [smilie=hello.gif]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Okt 2010 08:20 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5490
Wohnort: 87700
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Ich habe es nicht gesehen, aber als Podcast kann man es ja aich sehen - und dabei die Werbung überspringen

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Super Nanny Spezial Adoption Teil 1
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Okt 2010 09:39 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.2009
Beiträge: 732
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Mann
ich bin: Adoptivvater
Ich habe den 2. Teil gesehen. Im Gegensatz zum ersten Teil fand ich es etwas stimmiger. Man darf ja nicht so viel erwarten.
Schön war die Darstellung der offenen Adoption. Man kann über Einzelheiten streiten, aber so könnte es laufen und es war der Hinweis, dass dies nicht der Regelfall ist und dass Inkognito die eigentliche rechtliche Situation ist. Auch wenn diese Informationen etwas dürftig waren, waren sie zumindest richtig. Hier hätte mal aber auch viel mehr auf die heutigen Modelle und
Möglichkeiten hinweisen können.
Das Geschichte des 50-jährige Adoptivkindes fand ich allgemein auch ganz gut. Erstens, weil mal der Fall beschrieben wurde, wo eine Adoption nicht so gut läuft, aber auch weil beschrieben wurde, welche Gedanken die adoptierte Frau hat. Man konnte förmlich die Sehnsucht nach ihrer Mutter spüren. Auch war positiv, dass die Herkunftsmutter nicht alkohol- oder drogenabhängig war und auch wenn mir die Umstände der Abgabe nicht ganz klar wurden, wurde jedoch klar ausgesprochen, dass die Herkunftsmutter zur Abgabe genötigt wurde. Hier zeigte sich, dass es auch verunglückte Adoptionen gibt. Das Wiedersehen war entsprechen fernsehwirksam aufbereitet.

Flipper


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker