Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017 19:47

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 556

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: zwei beiträge zum thema habe ich gefunden
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Okt 2009 22:50 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 07.2009
Beiträge: 173
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptivmutter
Wunschkinder - Der Traum vom Babyglück

27.10.2009 | 22.15 | RTLII


Viele Familien in Deutschland tragen das gleiche Schicksal: Sie lieben sich, sind glücklich mit ihren Partnern und doch fehlt etwas ganz Entscheidendes in ihrem Leben: das Lachen des eigenen Kindes. Wenn selbst die gängigen medizinischen Praktiken nicht wirken oder eine Adoption in Deutschland abgelehnt wird, ergreifen diese Paare jede auch noch so geringe Möglichkeit Nachwuchs zu bekommen. Vor ca. 30 Jahren erblickte das erste durch künstliche Befruchtung gezeugte Baby das Licht der Welt. Bis 2009 wurden weltweit ca. 3,5 Millionen Kinder auf diese Weise geboren. "Wunschkinder" begleitet Paare auf ihrem langen, beschwerlichen Weg zum ersehnten Baby - allesamt Geschichten voller Hoffnung, Rückschläge und Happy Ends.


Faszination Leben

2.11.2009 | 00.15 | RTL


Elisabeth Stenmans ist 34-fache Mutter - geboren hat sie zwei Kinder, die übrigen 32 hat sie über viele Jahre hinweg adoptiert. Heute lebt die ungewöhnliche Großfamilie in mehreren Häusern in der Nähe von Euskirchen. Angefangen hatte alles 1962 während einer Kreuzfahrt rund um Afrika. Elisabeth Stenmans, Tochter wohlhabender Düsseldorfer Fabrikanten, sah bei den Landgängen das Elend der Kinder in den afrikanischen Städten: Kinder mit Augenkrankheiten, Hungerbäuchen, Missbildungen. Das schlug ihr so auf den Magen, dass sie während des Kapitänsdinners das Essen verweigerte. Später engagierte sie sich in Hilfsorganisationen wie "Misereor" oder "Brot für die Welt" und kam immer mehr zu der Überzeugung, dass sie sich besonders für Kinder einsetzen möchte. Als Erwachsene bekam Elisabeth Stenmans selbst ein Kind, dann wurden zwei angenommen, es folgte ein weiteres leibliches Kind. Von da an ging es kontinuierlich weiter: Straßenkinder, missbraucht, verwahrlost, geistig und körperlich behindert, holte sie aus Brasilien, Äthiopien, Sri Lanka oder Rumänien nach Deutschland und adoptierte sie.
_______________________________

_________________
das schicksal des menschen ist der mensch.

berthold brecht


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker