Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 18. Aug 2018 07:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1742

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Abgabegründe
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Apr 2007 14:14 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Kama schrieb in einem anderen Tread:
Zitat:
Zu den gründen.
Oh man, es ist schwer meine Gefühle in dieser Hinsicht in
Worte zu fassen.
Also, ein Grund ist, dass der Vater absolut nichts vom Kind wissen wollte und mir auch während der Schwangerschaft absolut keine Stütze war. Er hat mich also sitzen lassen.
Was für mich sehr schwer war, denn er hat immer, nicht nur zu mir, gesagt wie sehr er mich doch liebe und bla...
ich war und bin sehr enttäuscht über seine Reaktionen gewesen.
Nicht weil er Schluss gemacht hat, aber weil er nicht mal gefragt hatte wie es mir
oder wie es dem Kind geht.
Ein weiterer Grund ist mein Alter, mit 19 fühle ich einfach noch
nicht bereit für ein Kind. Ich bin mitten im Abitur, will danach studieren,
eventuell ins Ausland. In diese Planung passte ein Kind einfach nicht rein.
Auch wenn es egoistisch klingen mag.

Zum anderen wären da auch die Finanzen, wie gesagt, ich habe noch nicht
meinen Abschluss, keinen Job, keine Ausbildung, lebe noch bei meinen Eltern
in einer kleinen Dreiraumwohnung wo für ein Kind kein Platz ist und zudem in
einer Gegend die absolut ungeeignet für Kinder ist.

Ich wäre ständig auf die Unterstützung meiner Eltern angewiesen, was sie
auch sofort getan hätten, aber meine Eltern haben selbst auch kaum Geld, ich
hätte mich ständig schlecht gefühlt sie um Hilfe fragen zu müssen. Zudem
haben sie auch große Probleme in ihrer Ehe, ich wollte nicht dass mein Kind
dafür "benutzt" wird ihre Ehe zu "retten" oder wieder in die rechte Bahn zu
lenken. Meine Mutter hatte angeboten das Kind für mich groß zuziehen. Das kam
für mich nicht in frage, denn wenn dann möchte ich mein Kind aufziehen und
außerdem ist meine Mutter selbst von ihrer Oma aufgezogen worden. Ich habe
gesehen welche Auswirkungen so etwas haben kann.
( Sie sieht ihre eigene Mutter nicht mehr als Mutter an sondern als
Schwester - so etwas wäre für mich zutiefst schmerzhaft gewesen, sollte mein
Kind zu mir Schwester sagen.)

Es gibt noch einige mehr Gründe, aber das würde jetzt den Rahmen sprengen,
vielleicht könnt ihr ansatzweiße meine Gedanken, Gefühle und auch Ängste verstehen.

Viele um mich herum sagen: "Ich hätte das Kind behalten. Irgendwie hättest
du das schon geschafft und der Staat unterstützt dich doch auch. Du bist
doch so stark."
Da denk ich mir immer nur, ihr habt leicht reden.
Na klar hätte ich sie gerne behalten. Aber dann wäre alles was jetzt gekommen wäre
ein Kampf gewesen - Kampf um Geld, Kampf um Hilfe... aber soll ich mein Leben
lang nur Kämpfen?
Ich will es genießen können mein Kind aufwachsen zu sehen und was ich vor allem will... meinem Kind ein halbwegs sorgenfreies Leben bieten können.
Denn alles Gekämpfe hätte auch Auswirkungen auf mein Kind
gehabt, ich wäre (ich kenne mich gut :-) ) nur im Sress gewesen und hätte dem
Kind nicht mehr die Liebe geben können die es verdient hat. Und nun war ich
so stark und habe mich für den Weg entschieden, in der Hoffnung dass auch
meine Kleine mich irgendwann verstehen kann und dass die Adoptiveltern ihr
das geben können was ich nicht kann.


Hallo Kama,
ich denke, daß Du für Dein Kind nur das beste willst!
Du hast Dich auch anscheinend schon sehr mit dem Thema Adoption beschäftigt.
Nun ist die Geburt ja erst kurze Zeit her.
Wie geht es Dir jetzt?

Liebe Grüße, Bianka

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Apr 2007 15:42 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 04.2007
Beiträge: 9
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Hey Bianka,

also ich muss sagen es geht mir mittlerweile besser...

Die ersten Tage, als ich aus dem Krankenhaus raus kam waren wirklich schwierig.
Ich hab ständig geheult und musste mir die Bilder angucken.
Das schwere war für mich, dass ich nicht wusste wie es der kleinen geht und ich mir immer vorgestellt habe wie sie jetzt so alleine da im Krankenhaus liegt.
Ich habe dann die Nummer vom Chefarzt da von meinem Jugendamt bekommen und sofort angerufen. Der hat mir gesagt wie es mit ihr aussieht und das sie gesund ist, es ihr gut geht und sich die Schwestern alle ganz lieb um sie Kümmern. Das hat mich ungemein beruhigt.
Und auch als mir bescheid gegeben wurde, dass sie jetzt bei den A-Eltern ist wurde ich ruhiger.

Meine Freunde haben sich dann auch rührend um mich gekümmert, mich aufgebaut und mir Mut gemacht.
Das hat mir alles sehr geholfen.

Ich denke natürlich immernoch jeden Tag an sie und das wird sich wahrscheinlich auch nie ändern, da bin ich mir sicher.

Aber meine Gedanken an sie sind positiv, und ich mach mir (jedenfalls noch nicht) keine Vorwürfe mehr bzw. hinterfrag meine Entscheidung, ich glaub so macht man sich nur kaputt.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Apr 2007 15:59 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Hi Kama,
gut zu hören, daß es Dir z.Z. recht gut geht.
Du hast Recht, es wird einfach nie aufhören, daß Du an sie denkst!
Bei mir war es in den Jahren so, daß ich schon immer daran gedacht habe, sich die Gefühle aber immer wieder veränderten.
Anfangs war ich froh, daß "mein Problem" erledigt schien. Dann kam die Sehnsucht nach meinem Kind. Dann die Ungewissheit, ob nicht eines der Kinder, die da draußen an mir vorbeigehen, meins wäre...
Später die Sorgen, und Ängste, wie es ihm wohl ergehen mag.
Alles vermischt mit Gewissensbissen, und dieses leere Gefühl jemanden zu vermissen, zu lieben, obwohl man ihn gar nicht kennt.

Ich hoffe, daß Du auch in ein paar Jahren, nicht in diese Gefühlsachterbahn kommst!

Es ist gut, daß Du Freunde, und Deine Eltern hast, mit denen Du darüber sprechen kannst!

Liebe Grüße, Bianka

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Apr 2007 20:28 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Hallo Darky,
Du schreibst hier 3 Kinder. Hast Du alle 3 zur Ado gegeben, oder nur die Zwillinge?
Liebe Grüße, Bianka

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 19. Apr 2007 17:37 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Liebe Darky,
ich komme gar nicht darüber hinweg, daß sie Deine Zwillinge getrannt haben. So etwas darf einfach nicht passieren.
Haben denn die Beiden in Zwischen Kontakt?

Liebe Grüße, Bianka

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Apr 2007 11:37 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Liebe Darky,
ich denke, Deine Tochter weiß auch nicht besser mit der Situation umzugehen. Und Du schreibst ja auch, Dein Sohn ist so beschäftigt.
Manchmal ist es einfach so, daß man einen Kontakt nicht so regelmäßig halten kann.
ich bin auch so. manchmal habe ich ganz intensiven Kontekt zu meinen Geschwistern, und dann ist wieder lange funkstille. Aber wir nehmen es uns gegenseitig nicht übel!

Liebe Grüße, Bianka

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mai 2007 22:33 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Hallo Darky,
ich habe grade an Dich denken müssen!
Wie geht es Dir denn?
Ich lasse mal ein paar liebe Grüße hier, Bianka

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Mai 2007 15:36 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Hallo Brigitte,
nein, bei mir gibt es auch nichts neues :-(
Ich wünsche Dir gute Besserung!!!
Liebe Grüße, Bianka

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 2. Mai 2007 18:12 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 04.2007
Beiträge: 2770
Wohnort: Anonym!
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Frau
Bibi wann meinste denn wird es was neues Geben ?Was sagte die SA zu dir als du da warst wie lange das sich noch hinziehe könnte alles .Sherry


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 3. Mai 2007 16:43 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Danke gegeben: 60
Danke bekommen: 11x in 3 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Ich schreib mal im anderen Tread dazu, damit sich nicht alles so sehr vermischt [smilie=arbeit_d040.gif] .

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker