Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 12. Dez 2017 03:37

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10918

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rh
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mär 2013 18:32 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 03.2009
Beiträge: 1535
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
golfi schrieb:
Zitat:
Einen Anwalt einzuschalten halte ich für schwierig, da es keine Garantie für ein Kind gibt, denn es werden Eltern für Kinder ausgesucht und man versucht darzustellen, dass die Länder die Kinder aussuchen und nicht die Vermittlungsstellen. Falls Ihr noch einen Versuch startet empfehle ich Euch brav zu sein und niemals aufzumucken.


Ja, und ich möchte noch hinzufügen, es gibt kein Recht auf ein Kind.

_________________
Ich bin eine Mutter mit Herkunft.
Bild

Das Leben ist eine Wundertüte


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rh
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Apr 2013 17:50 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 03.2013
Beiträge: 7
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptionsbewerber
pinocchio hat geschrieben:
golfi schrieb:
Zitat:
Einen Anwalt einzuschalten halte ich für schwierig, da es keine Garantie für ein Kind gibt, denn es werden Eltern für Kinder ausgesucht und man versucht darzustellen, dass die Länder die Kinder aussuchen und nicht die Vermittlungsstellen. Falls Ihr noch einen Versuch startet empfehle ich Euch brav zu sein und niemals aufzumucken.


Ja, und ich möchte noch hinzufügen, es gibt kein Recht auf ein Kind.



Und das ist ja auch gut so. Gott sei dank gibt es kein Recht auf ein Kind.
Aber darum geht es ja auch gar nicht in diesem Beitrag.
Das Problem ist so wie es scheint, dass Vereine versuchen mit dem Thema Adoption viel Geld zu verdienen und diesen Vereinen
Vereinen geht es anscheinend nicht um das Kindeswohl sondern es ist stark zu vermuten, dass es nur um die Euros in den Taschen der Vereine geht....
Und das heißt soviel wie es wird mit dem Leid der Kinder und den Emotionen der Bewerber ein Geschäftsmodell betrieben... :mad


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rh
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Apr 2013 18:36 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 01.2013
Beiträge: 805
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 15x in 14 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Ich finde es ganz prima, dass ihr eure erfahrungen und zweifel an dubiosen privaten (staatliche sind auch nicht immer astrein - je nach land) hier veröffentlicht, dies kann dazu beitragen, diesen Leuten ihr handwerk zu erschweren, im idealfall einzustellen.

annalis

_______________________________________________

"wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um sehen wohin wir kämen, wenn wir gingen."
kurt marti


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rh
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Jun 2013 16:34 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 03.2013
Beiträge: 7
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptionsbewerber
Nochmal eine kurze Rückinfo zum Verein:

Im Moment laufen parallel 3 Klagen gegen den Verein von denen wir wissen, sowie eine offizielle Untersuchung des KVJS,
also der Zulassungsstelle in Stuttgart. Der Verein hat auch mit dem KVJS eine Klage am laufen.
Bin ja mal gespannt, wie lange das mit denen noch gutgeht oder wann der große Knall kommt...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rh
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Nov 2013 18:10 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 11.2013
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptionsbewerber
Erst mal ein Hallo an Alle die hier schon länger aktiv sind.
Wir sind mehr oder weniger durch Zufall auf dieses Forum gestoßen.
Und wir können auch was zum Verein sagen. Allerdings mal ein ganz anderer Hintergrund.

Wir haben sehr schlechte Erfahrungen mit der Familie Sorg, bzw. mit Karin Sorg gemacht.
Ist schonlange her und ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber wir haben damals einen Hund von Frau Sorg bekommen.
Wie wir dann allerdings später erfahren mussten wurden die Hunde der Sorgs wohl aus Massenzuchten aus dem Ausland beschafft....
Mehr will ich dazu eigentlich gar nicht sagen.

Warum geht es jetzt eigentlich in einem Ado Forum um einen Hund? Weil Frau Sorg (oder die Familie Sorg) Hundezüchter sind oder waren.
Leider mit einem ziemlich schlechten Ruf und mit vielen Vorkommnissen negativer Art.
Mittlerweile versucht man wohl in Oberhausen die Spuren dieser Tätigkeit zu verwischen, aber das Netz vergisst ja Gott sei Dank nichts.
Und wer ein wenig googelt und mal nach Hundezucht Sorg oder nach Heimtierbedarf Sorg googelt, der wird auch fündig.

Da hat sich wohl ein funktionierendes Geschäftsmodell durch ein noch viel besseres Modell mit Kindern ersetzen lassen?

Wir waren auf jeden Fall geschockt, als wir das hier alles gelsen haben und mussten einfach mal etwas aus der Vergangenheit dieser Familie posten...
Vielleicht findet der eine oder andere ja Parallelen....

Hier auch mal ein paar Links:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ... &postno=10
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
(Namen in Postings wurden herausgenommen. Wer dafür wohl verantwortlich ist?)

Die Sorgs hattenauch maleine eigene Internetseite zur Zucht:
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
Hier fehlt mittlerweile das "wer sind wir" und alle anderen Kontaktdaten.

Man will wohl nicht, dass das negative Image aus der Hundezucht auf das neue Geschäftsmodell übertragen wird?
Aber im Bereich Adoption läuft sicherlich alles zu 100% korrekt ab in Oberhausen. Da geht es der Fam. ja sicherlich nicht ums Geld sondern nur ums Wohl der Kinder .....

Und wer es nicht glaubt dass die Domain zu Sorgs gehört. Hier der DENIC Auszug. Den kann man Gott sei Dank nicht verstecken:

Domaindaten:
Domain: Labrador-07.de
Letzte Aktualisierung: 28.03.2007
Domaininhaber
Der Domaininhaber ist der Vertragspartner der DENIC und damit der an der Domain materiell Berechtigte.
Domaininhaber: Pet-Shop Heimtierbedarf
Adresse: Karin Sorg, Benzstr. 6, PLZ: 68794, Ort: Oberhausen-Rh. Land: DE

Und hier als Vergleich die Domain Daten von Zukunft für Kinder:

Domaininhaber: Zukunft fuer Kinder e.V.
Adresse: Benzstr. 6
PLZ: 68794
Ort: Oberhausen-Rheinhausen
Land: DE
Administrativer Ansprechpartner
Der administrative Ansprechpartner (admin-c) ist die vom Domaininhaber benannte natürliche Person, die als sein Bevollmächtigter berechtigt und gegenüber DENIC auch verpflichtet ist, sämtliche die Domain zukunftfuerkinder.de betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden.

Name: Karin Sorg
Organisation: Zukunft fuer Kinder e.V.
Adresse: Benzstr. 6
PLZ: 68794
Ort: Oberhausen-Rheinhausen
Land: DE

Also mir sträuben sich da sämtliche Haare zu Berge .....


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rheinh
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Apr 2014 10:09 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 04.2014
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptivvater
Hallo Zusammen,

wir sind neu hier, lesen aber schon einige Zeit mit. Wir haben uns bisher nicht zu Wort gemeldet,
da wir eine Klage mit dem Verein am laufen hatten. Diese ist nun aber beendet und deshalb möchten auch wir nicht länger schweigen. Wir können die schlechten Erfahrungen mit dem Verein nur bestätigen. Wir sind froh, dass wir über die Foren Kontakt zu vielen anderen geschädigten Personen gefunden haben.

Aber wir möchten allen Mut machen:
Wir haben uns NICHT auf einen außergerichtlichen Vergleich mit dem Verein eingelassen und das war das Beste das wir tun konnten. Der Verein hat uns eine lächerliche Abfindung angeboten. Wir sind dann vor Gericht gezogen und haben dort einen ganz anderen Vergleich erstritten.Wir haben ÜBER 75% unseres Geldes wiederbekommen.

Wir können allen die mit dem Verein Ärger haben nur DRINGEND empfehlen vor Gericht einen Vergleich zu erstreiten. Das Ergebnis ist sicher deutlich besser als ein außergerichtlicher Vergleich, den der Verein mit lächerlichen Rückzahlungen anbietet. Also erkämpft euer Recht und lasst euch nichts gefallen.

Bei uns wurde verhandelt vor dem LG Karlsruhe. Aktenzeichen 5 O 135/5 für alle die es interessiert.
Und vor uns war eine andere Verhandlung gegen den Verein, d.h. das LG Karlsruhe (das hat uns auch die Richterin bestätigt) kennt den Verein sehr gut.....

Grüße
Matze und Tanja


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rheinh
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Aug 2015 13:02 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 08.2015
Beiträge: 1
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptivvater
Hallo,
wir waren auch voller Zuversicht unserem Traum von einer Familie mit ZfK verwirklichen zu können.
Leider haben alle Vorredner recht, hier geht es wohl nur um das Geld. Der Verein ist ja auch wie ein Wirtschaftsunternehmen angelegt. Da muss sich alles rechnen.
Vieles wird erst nach Vertragsabschluss deutlich. Ob es die Kosten (bei uns ca 45000 EUR) sind oder der Gesundheitszustand der Kinder.
Würden die beim Infogespräch auch sagen das es auch sein kann, das auch unheilbar kranke Kinder vermittelt werden, so hätten wir nie adoptiert.
Nun müssen wir mit dieser Situation umgehen.

Ein (verzweifelter)Adoptivvater


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rheinh
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Aug 2015 09:39 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 06.2012
Beiträge: 824
Danke gegeben: 57
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptivmutter
Hallo Sonnenschein,

magst du erzählen, woher dein Kind kommt und welche Krankheiten es hat, gerne auch als PN, da es sehr privat ist.

Ich glaube, dass alle Adoptionsvermittlungsstellen auf den Infotagen eine Hochglanzveranstaltung organisieren. Über die Probleme erfährt man erst im Laufe des Adoptionsverfahrens. Wir haben auch viel Ärger erlebt, unsere Tochter habe ich allerdings vom ersten Foto an in mein Herz geschlossen, sie passt zu uns.

V. G. Golfi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rheinh
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Okt 2015 21:38 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 10.2015
Beiträge: 4
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptionsbewerber
Hallo Sonnenschein,

Wir haben entsetzt Deinen Post gelesen und uns auch deshalb das erste Mal in einem Forum angemeldet. Es würde uns sehr viel bedeuten mit einem ZfK-Erfahrenen (der nicht wie aus einer Hochglanzbröschüre schwärmt) Einsichten austauschen zu können. Wir sind nach viel Vertröstungen und Unstimmigkeiten an einem Punkt angelangt an dem wir überlegen unseren Adowunsch zu begraben, was jedoch durch den hohen finanziellen Einsatz für eine ursprünglich gut gedachte Sache sehr schwer fällt. Falls Du bereit wärst Dein Leid mit Unbekannten zu teilen würden wir uns über eine PN-Antwort unbeschreiblich freuen.

Freuen würden wir uns aber auch über Postings und PNs anderer Forumsteilnehmer, die ihre derzeitigen ehrlichen Erfahrungen mit dem Verein "Zukunft für Kinder" mit uns teilen möchten.

LG Mima


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Erfahrungen mit Zukunft für Kinder e.V. in Oberhausen-Rheinh
Ungelesener BeitragVerfasst: 16. Okt 2015 07:21 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 06.2012
Beiträge: 824
Danke gegeben: 57
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptivmutter
Hallo Mima,

wir haben nicht mit EfK adoptiert, sondern mit einer anderen Vermittlungsstelle. Wir haben Ärger gehabt, der uns bis an unsere Grenzen geführt hat wegen Animositäten mit der "Chefin". Wir waren mehrfach davor, uns zu beschweren, haben es aber letztendlich gelassen.

Ich weiß nicht, ob es bekannt ist, die Bundesländer, meist in Kooperationen, haben Aufsichtsstellen, so hat auch Rheinland Pfalz eine zentrale Adoptionsstelle, die Aufsicht führt. Eine Möglichkeit ist sich zu beschweren oder nachzufragen, ob die zwischen euch vermitteln, denn eine Beschwerde kann auch zur Schließung einer Vermittlungsstelle führen, womit euch nicht unbedingt geholfen wäre. Mir ist der Name entfallen, bei Interesse kann ich den Namen der Behörde nochmal googeln.

Golfi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

familie sorg oberhausen-rheinhausen

karin sorg oberhausen

zukunft für kinder erfahrungen

zukunft für kinder adoption erfahrungen

karin sorg gestorben

zfk adoption

karin sorg zukunft für kinder verein karin sorg hundezucht sorg zukunft für kinder zukunft für kinder e.v adoption schlechte erfahrungen sorg seminare oberhausen zukunft für kinder sorg labrador Züchter sorg in oberhausen Zukunft für Kinder.ev zukunft für kinder zukunft fur kinder kinderadoption sorg oberhausen Zukunft für Kinder zukunftfuerkinder zukunft für kinder ev erfahrungen familie sorg oberhausen-rheinhausen hundezucht sorg adop sorg oberhausen erfahrungen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker