Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 26. Sep 2017 02:20

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7
AbonnentenAbonnenten: 6
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 6467

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche meinen Sohn Janosch
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Apr 2017 21:46 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 12.2013
Beiträge: 580
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 36x in 33 Posts
Geschlecht: männlich
Geschlecht: Mann
ich bin: Herkunftsvater
Hallo Ihr Lieben,
Mich gibt es noch-7 Jahre habe ich nicht geschrieben
Hatte noch 2 Rückfälle aufgrund meiner Krankheit
Momentan geht es mir gut-kann meinen Vollzeit Job noch machen-das freut mich
In den 7 Jahren gibt es leider auch nichts Neues von Kanosch
In meinem Herzen ist er noch sehr Verankert-aber ich muss mich wohl damit abfinden-dass Kanosch seine Herkunftsmutter nie kennenlernen möchte.
Lieben Gruß Conny

Liebe Conny, ich fuege dir erst mal eien Liste von Suchmoeglichkeiten anbei.
Dann: ist es denn sicher, dass die Dame vom Jugendamt die Adresse deines Sohne bekam und wenn ja, frage ich mich, warum hat sie die Adresse nicht einfach an dich weitergeleitet?
Ich hoere schon im Hintergrund "das darf sie nicht", ach, man darf vieles nicht und sie duerfte auch nicht die Adresse ueber das Einwohnermeldetamt eruieren sondren muesste den normalen Weg einhalten. Ich bin da skeptisch. Zumal mir das Amt auch falsch Antworten gab, selbstherrlich halt.

Hilft dir aber nichts. So wie sich diese Adoptionsmenschen verhalten haben kann auch sein, dass sie dich voellig in den Kehricht bei deinem Sohn gezogen haben. Anderseits ist er alt genug um Interesse an seinem Ich zu haben. Es ist ja nicht mal wirklich gesichert, das er von der Adoptions weiss.
Hoer mal, es ist nicht aller Tage abende. Bei mir hatte es auch Jahrzehnte gedauert.
Also ich wuerde nicht die Hoffnung verlieren. Aber aktiv sein.

Hier:

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

und hier

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** (VORSICHT, kostet Geld,
bitte keine Sicherheit!)

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Bedauerlicherweise wirst du keinen Nachnamen haben. Aber alle Einzelheiten die du weisst -gesichert weisst- solltest du sammeln um sie nicht zu vergessen und dann mal in alle Suchmaschinen eingeben. Es ist schier unmogelich dass in der heutigen Zeit in einer Industrienation wie Deutschland jemand nicht in Goggle auffindbar ist.

Du hast also alles moegliche vor dir. Ich wuensche dir aus ehrlichem Herzen
Glueck,ich fuehle dir verdammt nach.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche meinen Sohn Janosch
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Apr 2017 21:49 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Registriert: 04.2017
Beiträge: 21
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: aus ganz anderen Gründen hier
Liebe Conny

Hallo,

Zum Thema Mutter suche,
Ich selbst habe erst/ seid / schon/ ( 12 Jahren ) ein "neuen "Onkel,
Er ist der Sohn meiner. Oma, er ist jetzt schon 68 geworden hat er uns gefunden. da war Ca 56jahre
meine Oma wurde im Krieg schwanger von einem Soldaten. ....
Er wurde still und heimlich geboren und so auch zur Adoption gegeben. ( es dürfte aus der Familie auch keiner wissen)

Gut, nun klingelte eines Tages das Telefon. ( seine Frau rief damals bei uns an )
Äh sind sie ,, ,,,,,,,
Äh bis zu diesem Tag hatte meine Oma niemals mit niemandem darüber gesprochen.

Nun kam das ganze ins rollen seine Frau kam auch als erstes u stellte sich meiner Oma vor.
Dann ging alles sehr schnell,

Bei dem Wiedersehen war ich nicht dabei habe ihn dann 2 Wochen später erst kennengelernt,
Meine Oma starb 2 Jahre später,und er ist immer noch ein Teil unserer Familie , und 2 neue Cousin habe ich dazu bekommen :)

Gesucht hatte meine Oma auch immer,
Nun hat er erst angefangen richtig zu suchen und Kontakt aufzunehmen als seine Adoption Eltern
Verstarben, um sie nicht zu belasten. Oder enttäuschen. Ein wenig Angst war auch noch dabei :)
Und er lebt nur 15 km von uns entfernt. ( wann er von seiner Adoption erfuhr weis ich nicht )

Der Wunsch war immer da......

Conny, ich weis nicht ob dir das hilft, Vlt macht es dich auch noch trauriger, ?

aber er ist wieder da! :) es hat nur über ein halbes jahundert gedauert.
Und er sieht genau so aus wie sie , :)

Schönen Abend noch .


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche meinen Sohn Janosch
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Apr 2017 21:59 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 12.2013
Beiträge: 580
Danke gegeben: 1
Danke bekommen: 36x in 33 Posts
Geschlecht: männlich
Geschlecht: Mann
ich bin: Herkunftsvater
Liebe Conny

Hallo,

Zum Thema Mutter suche,
Ich selbst habe erst/ seid / schon/ ( 12 Jahren ) ein "neuen "Onkel,
Er ist der Sohn meiner. Oma, er ist jetzt schon 68 geworden hat er uns gefunden. da war Ca 56jahre
meine Oma wurde im Krieg schwanger von einem Soldaten. ....
Er wurde still und heimlich geboren und so auch zur Adoption gegeben. ( es dürfte aus der Familie auch keiner wissen)

Gut, nun klingelte eines Tages das Telefon. ( seine Frau rief damals bei uns an )
Äh sind sie ,, ,,,,,,,
Äh bis zu diesem Tag hatte meine Oma niemals mit niemandem darüber gesprochen.

Nun kam das ganze ins rollen seine Frau kam auch als erstes u stellte sich meiner Oma vor.
Dann ging alles sehr schnell,

Bei dem Wiedersehen war ich nicht dabei habe ihn dann 2 Wochen später erst kennengelernt,
Meine Oma starb 2 Jahre später,und er ist immer noch ein Teil unserer Familie , und 2 neue Cousin habe ich dazu bekommen :)

Gesucht hatte meine Oma auch immer,
Nun hat er erst angefangen richtig zu suchen und Kontakt aufzunehmen als seine Adoption Eltern
Verstarben, um sie nicht zu belasten. Oder enttäuschen. Ein wenig Angst war auch noch dabei :)
Und er lebt nur 15 km von uns entfernt. ( wann er von seiner Adoption erfuhr weis ich nicht )

Der Wunsch war immer da......

Conny, ich weis nicht ob dir das hilft, Vlt macht es dich auch noch trauriger, ?

aber er ist wieder da! :) es hat nur über ein halbes jahundert gedauert.
Und er sieht genau so aus wie sie , :)

Schönen Abend noch .

Sowas macht immer Mut und bestaetigt nur, dass die Menschen ihre Wurzeln suchen und es niemals zu spaet ist!
Danke fuer den positiven Beitrag!

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Zuletzt geändert von hans1 am 17. Apr 2017 22:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ich suche meinen Sohn Janosch
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Apr 2017 22:38 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Registriert: 04.2017
Beiträge: 21
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: aus ganz anderen Gründen hier
Danke, ich hatte es Schon ganz vergessen, das er ja auch noch nicht sooo lange da ist.
Fühlt sich so an als wäre er schon immer da, / war wer zwar auch / ....

Lg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 64 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 3, 4, 5, 6, 7

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker