Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 19. Apr 2018 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 110

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Ist Adoption für meinen Partner möglich?
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Mär 2018 19:26 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 03.2018
Beiträge: 1
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptionsbewerber
Hallo, mein Partner und hätten gerne ein Kind und würden dabei gern einem Adoptionskind ein zuhause geben.

ich las schon etwas darüber und bin nun traurig, da ich eine erkrankung habe, ist es warscheinlich nicht möglich zu adoptieren?
ich bin auf dem weg der besserung. will allerdings nicht selbst ein kind bekommen.

ich bin 37 jahre, mein partner 43 jahre
kann er das kind auch als single adoptieren?

mein partner verdient gut.

lg


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei sophie80 bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Ist Adoption für meinen Partner möglich?
Ungelesener BeitragVerfasst: 10. Mär 2018 09:11 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Registriert: 12.2017
Beiträge: 29
Danke gegeben: 25
Danke bekommen: 1x in 1 Post
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptierte
Hallo sophie80

Es kommt darauf an, was für eine Krankheit du hast. Ist es eine chronische, schwerwiegende, beeinträchtigende Krankheit ist, wo die auch die Lebenserwartung nicht mehr so hoch ist, wird es in der Tat schwer. Aber sollte die Krankheit "nicht so schlimm" sein und da du schreibst, dass es sich bessert sollte das nicht so schlimm sein.

Zu eurem alter. Die inofizielle Grenze liegt bei den JA bei ab 40Jahren ( für Säuglinge). Da du aber noch 47Jahre bist sollte das auch nicht unbedingt die Adoption verhindern ( gerade für etwas ältere Kinder dind 40 Jahre noch im Rahmen). Nur alleine adoptieren wird schwer. JA nehmen in der Regel lieber Partner, wo das Kind ein gemeinsames Kind wird. Zu dem weiß das JA das er kein Single ist, da es sehr lange und tiefgehende Gespräche gibt. Lieber mit offenen Karten spielen :0337rainbow:

Hoffe die Antwort hat dir/euch geholfen
Viel Grück
lG

_________________
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden; doch eigentlich gewöhnt man sich nur an den Schmerz.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ist Adoption für meinen Partner möglich?
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Apr 2018 00:09 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 06.2012
Beiträge: 826
Danke gegeben: 57
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptivmutter
Hallo Sophie80,

m.E. kann man nur alleine adoptieren, wenn man alleinstehend ist und nicht in einer Partnerschaft. Da müsstet ihr schon kräftig lügen, wenn ihr das darstellen wollt. Wenn ihr mit offenen Karten spielt habt ihr keine Chance, da die Anzahl der Bewerber höher ist als die der Kinder. Das soll kein Plädoyer sein für eine Bewerbung bei der gelogen wird, dass sich die "Balken biegen", sondern nur eine Frage.


Lebensverkürzende Krankheiten sind tatsächlich ein k.o, Kriterium. Ich weiß nicht, ob du eine solche Krankheit hattest.

Eine weitere Schwierigkeit sehe ich in eurer Partnerschaft. Wie soll das gehen, wenn nur einer von euch ein Kind will? Wenn das Kind dann den Papa braucht, bist du wirklich bereit zurückzustecken? Soll das Kind bei euch zusammen leben? Willst du dem Kind sagen, du bist zwar die Partnerin aber nicht die Mutter? Wie willst du dem Kind etwas sagen, wenn du nicht die Mutter bist? Was ist, wenn du mit dem Kind allein bist? Willst du dann für das Kind sorgen, obwohl du nicht die Mutter bist? In den ersten Jahren kommt das Jugendamt regelmäßig vorbei, willst du dann jedes mal das Haus verlassen?

Ich stelle mir das sehr schwierig vor. Wie sieht es aus mit einem Pflegekind? Da händeringend Pflegeeltern gesucht werden, sind häufig die Anforderungen nicht so hoch. Die Beziehung kann aber trotzdem gut funktionieren, oder willst du gar keine Verantwortung für ein Kind?

Golfi


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker