Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2017 19:55

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 3170

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: anderthalb jahre...
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Dez 2012 21:12 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Registriert: 12.2012
Beiträge: 142
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Mann
ich bin: Herkunftsvater
@Guilia: Finde aber auch, dass es so ein Abkommen überall wo adoptiert wird oder Kinder vermittelt werden, geben sollte.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: anderthalb jahre...
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Dez 2012 18:52 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 04.2007
Beiträge: 1915
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptierte
wow, nun hat sich in dieses politische 'bekriegen' noch die russische kirche reingehängt, um aus religiöser überzeugung den russischen waisenkindern etwas 'gutes' zu tun, vom kirchlichen reichtum etwas abzugeben... :thumbsdown

artikel von dierk schaefer: 'hauptsache korrekt beerdigt'

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: anderthalb jahre...
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Dez 2012 21:27 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5490
Wohnort: 87700
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Fieser geht es momentan wirklich nicht.
Aber - weder von Putin noch von der Institution Kirche muss man Humanität erwarten.

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: anderthalb jahre...
Ungelesener BeitragVerfasst: 27. Mär 2013 22:19 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 09.2012
Beiträge: 2173
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Zitat:
Mychkine: Die meisten Kinder sind Sozialwaisen, das heißt, ihre Eltern leben noch.



*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: anderthalb jahre...
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Mär 2013 20:01 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 09.2012
Beiträge: 2173
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Ich glaube nicht an den Mythos des naiven Adoptionsbewerbers. Adoptionsbewerber sind bestens informiert und wie du schon sagst, die Probleme der russischen Kinder sind nicht erst seit vorletzter Woche bekannt.
Mit einem sehr schweren, jungen Mensch, der selbstverständlich nicht einmal dieselbe Sprache spricht und garantiert zunächst einen Kulturschock im Westen erleben wird, bekommen die egomanen Menschenerwerber meiner Meinung nach dann auch, was sie verdienen.
Ich finde das Verbot gut für die Kinder.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

russische adoption desaster adoption russland fas

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker