Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 16. Jan 2018 14:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1347

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: die geraubten kinder
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Jun 2011 19:03 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 04.2007
Beiträge: 1915
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptierte
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

unter der rubrik: eines tages.... zeitgeschichten spiegel-online

ns-rassenwahn,
die geraubten kinder.

Im besetzten Osten fahndete der NS-Staat nach "rassisch wertvollem" Zuwachs. Tausende Jungen und Mädchen wurden vermessen, verschleppt und deutschen Pflegeeltern zugeteilt - an ihrer zerbrochenen Kindheit leiden die meisten noch heute. Von Christoph Gunkel


ein lesenswerter!!! und ergreifender beitrag über betroffene, die ns-kinderhändlern ausgeliefert waren, der vor allem in D sehr lange verborgen blieb, und was die historikerin ines hopfer mit hilfe von zeitzeugen dazu noch herausfinden und an die öffentlichkeit bringen konnte.


"Auch 66 Jahre nach Kriegsende ist wenig bekannt über die Schicksale dieser Kinder; viele von ihnen leiden bis heute unter ihrer gebrochenen Identität. Die österreichische Historikerin Ines Hopfer hat diesen Schicksalen eine Studie gewidmet. Mit Hilfe bisher kaum beachteter Dokumente und zahlreicher Zeitzeugeninterviews zeichnet sie detailliert die Geschichte der geraubten Jungen und Mädchen nach. "Mindestens 20.000 polnische Kinder", so schätzt sie anhand der Akten, "wurden zu 'Eindeutschungszwecken' nach Deutschland und Österreich gebracht."
[.....]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: die geraubten kinder
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Jun 2011 23:59 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5490
Wohnort: 87700
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Danke für den Link!

Und trotzdem gibt es noch heute Menschen, die diesen Verbrecher "H" noch nacheifern :doh

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker