Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 21. Okt 2018 05:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1257

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wegen Kinderhandel zum Tode verurteilt
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Jan 2014 00:04 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 01.2014
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptierte
Was haltet ihr davon?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***










---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wegen Kinderhandel zum Tode verurteilt
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Jan 2014 01:45 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5510
Wohnort: 87700
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Ich habe das schon gelesen und es überrascht mich nicht wirklich. In anderen Ländern funktioniert es ähnlich - siehe Indien - nur werden dort die Kinder zumeist an wohlhabende Ausländer verkauft.
Solche Leute können kein Gewissen haben.

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wegen Kinderhandel zum Tode verurteilt
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Jan 2014 13:41 
Offline
Schreiberling
Schreiberling
Benutzeravatar

Registriert: 12.2013
Beiträge: 21
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptierte
Es gibt viel Ungeheuerliches in armen Ländern.
Hab gerade noch eine Reportage gesehen... da "vermieten" Mütter ihre Kinder an angebliche Waisenhäuser.
Die Kinder leben dort in echt heftigen Verhältnissen, um das Mitleid der reichen Besucher der jeweiligen Stadt zu bekommen und sie so zu Sach- oder Geldspenden zu bewegen.
Einen minimalistischen Anteil dessen bekommen die Mütter dann...gerade so viel, dass es zum ärmlichen Überleben reicht.
Die Betreiber der jeweiligen "Waisenhäuser" bilden eine regelrechte Mafia und machen das dicke Geld.
:jc_boo: :jc_boo:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wegen Kinderhandel zum Tode verurteilt
Ungelesener BeitragVerfasst: 23. Jan 2014 17:20 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5510
Wohnort: 87700
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Liebe Julia,

es war schon immer so, dass sich krininelle Leute an Armut und Notlagen anderer Menschen bereichern (siehe Kinderhandel, Zwangsprostitution, Zwangsarbeit u.v.m).
Schuldig machen sich dabei auch die, die diese Angebote nutzen.

Erstaunlich finde ich an dem China-Fall, dass der überhaupt öffentlich gemacht werden konnte. Gemessen an den sonstigen Menschenrechtsverletzungen (z.B. politisch begründete Freiheitsberaubung, Verschwinden lassen von Menschen etc.), kann man es sich kaum vorstellen, dass dort das "Verschieben" von Kindern überhaupt als Verbrechen betrachtet wird.

Cornelia

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker