Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 19. Okt 2018 17:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 10521

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Gedichteordner
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Apr 2007 11:18 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Mutter

Zwiegespräch einer Adoptierten

Mutter sag, wo gingst Du hin,
hast Du vergessen, dass Dein Kind ich bin?

Nein mein Kind, vergessen habe ich Dich nie.

Mutter, warum hast Du mich verlassen?

Mein Kind, im Gestern konnte ich meine Zukunft
noch nicht erfassen.

Mutter, meine Trauer, war sie Dir klar?

Mein Kind, ich hoffte, dass es so besser für Dich war,
in meinem Herzen warst Du stets bei mir.

Mutter, werde ich Dich einmal wiedersehen?

Mein Kind, vielleicht wird es geschehen
und wir werden uns gegenüberstehen.

Mutter, wann und wie wird es sein?

Mein Kind, gestern warst Du noch so klein,
heute wirst Du älter sein
und voll mit Fragen nach dem Warum,
eines aber will ich Dir im Heute sagen,
trotz meiner Angst stelle ich mich Deinen Fragen.

Mutter, ist es Dir recht
mit dem Wort Mutter geht es so schlecht,
wenn dann ich beim Vornamen Dich nenne?
Ich werde erst Frieden finden,
wenn ich Dich irgendwann einmal kenne.

Mein Kind, nenne mich so, wie Du es willst,
ich wäre so froh, wenn Du meine Sehnsucht stillst.

Regina (Ina/Gina) Reichhart, (c) 1992

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Zuletzt geändert von BibiBlockstein am 22. Sep 2007 15:18, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Mai 2007 07:58 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Es ist das Schönste Geschenk Mutter zu sein!
Auch wenn’s ich nicht bin, das Gefühl allein!
Hier gibt es keine Grenzen,
die Liebe kommt von Herzen!
Drum mein liebes Kind,
darfst Du beide Mütter lieben,
nur so bekommst Du Deinen Frieden!
Die Liebe ist die Unendlichkeit,
und das schönste weit und breit!
Dieses Gedicht konnte ich für Deine Adoptivmutter schreiben,
und musste dabei gar nicht leiden!
All die seelischen Schmerzen, und mein Verzicht auf Dich,
nur der Gedanke vergisst mich nicht!
Die Zeit ist für uns nicht grenzenlos,
was man verstehen kann!
Geredet wird später vielleicht irgendwann!
Egal wie Dich Deine Mütter lieben,
Du solltest keine auf die Seite schieben!
Jede hat Dir etwas Gutes getan!
Das fängt mit dem verzichten an!
Alles Liebe, für Dich von mir!
Das wünsche ich Dir und Ihr!


Geschrieben von Roswitha

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Du
Ungelesener BeitragVerfasst: 6. Mai 2007 19:33 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Aus dem Leben von Zweien,
in ihrer jeweiligen Einmaligkeit
bist DU entstanden.
Auch wenn Du verwandt mit ihnen bist,
genetisch und seelisch,
vielleicht bis zur Hautfarbe,
der Größe der Füße,
zum Timbre der Stimme,
den Farben der Freude
und den Formen der Angst,
so bist und bleibst DU doch
EIN EINZIGARTIGER MENSCH!

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: von Vulnona
Ungelesener BeitragVerfasst: 13. Mai 2007 23:03 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Jedes Kind


Jedes Kind hat eine Mutter,
jede Mutter hat ein Kind,
und wir wünschen uns von Herzen,
dass wir Muttis Kinder sind.
Jeder Strahl hat eine Sonne,
jede Sonne einen Strahl,
und wir wünschen unserer Mutti
Sonnenstrahlen ohne Zahl.
Jeder Stern hat einen Himmel,
jeder Himmel einen Stern,
und wir haben unsre Mutti
über alle Sterne gern.
Jede Katze hat ein Kätzchen,
und das Kätzchen sagt "Miau"!
meine Mutti ist die Beste,
und das weiß ich ganz genau!"


Autor: unbekannt

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Nachdenkliches aus "Der kleine Prinz"
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Mai 2007 19:46 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Der kleine Prinz

"Der kleine Prinz durchquerte die Wüste und begegnete einer Blume mit drei Blütenblättern, einer ganz armseligen Blume ...

´Guten Tag`, sagte der kleine Prinz.

´Guten Tag´, sagte die Blume.

´Wo sind die Menschen?´ fragte höflich der kleine Prinz.

Die Blume hatte eines Tages eine Karawane vorüberziehen sehen.

´Die Menschen? Es gibt, glaube ich, sechs oder sieben. Ich habe sie vor Jahren gesehen. Aber man weiß nie, wo sie zu finden sind. Der Wind verweht sie. Es fehlen ihnen die Wurzeln, das ist sehr übel für sie.´



aus: "Der kleine Prinz" von Antoine de Saint-Exupery

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: von Witha
Ungelesener BeitragVerfasst: 22. Jul 2007 18:35 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Die Stille und das Schweigen

Die Stille und das Schweigen, sie tanzten einen Reigen.
Sie beide meinen, die Zeit bleibt so stehen,
und nichts, aber auch gar nichts, kann geschehen.
Doch jede Stille und jedes Schweigen,
plagt das Gewissen zu sehr,
sie flüstern, wenn alles, doch nicht so währ!
Doch da weinte die Seele,
was macht Ihr für sinnloses Leiden,
so geht das nicht ihr beiden!
Gebt doch, dem Leben einen Sinn,
so dass es jeder versteht und alles seine Wege geht.
Umart es mit Liebe!
Steht über dem, was ist und könnte sein!
Macht es nicht schwierig,
so muss es nicht sein!
Jagt Euere Ängste, nehmt das Vertrauen,
es führt Euch zur Wahrheit,
zu dem Geschenk, dass ihr im Euerem Leben,
das Eigen nennt!!
In Liebe Roswitha!

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags:
Ungelesener BeitragVerfasst: 31. Jul 2007 23:56 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 04.2007
Beiträge: 4903
Wohnort: Babylon
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Wie weit

Wie weit könn wir gehen für unser Ego?
Wie lange wird’s dauern bis nichts mehr geht, und
wie vieles muss noch bluten und leiden,
bis nicht nur Einige die Fehler endlich einseh´n?

Wie viele Kriege um Gebiete?
Wie viele sterben für Tradition und für Profite?
Wie viele rasten aus, und rüsten auf, und
kämpfen mit vollem Hass und leerem Bauch?

Wie viele Menschen müssen flieh´n, und
wie viel Regime foltern Widerstandsgruppierung?
Wie lange zwingen sie die Minderheiten auf die Knie,
aufgrund von falscher Ideologien?
Wie viele missbrauchen ihr Amt für Macht, und
schürn Angst für Recht als Überwachung?
Wieviel maschieren ein,
beim selbst gemachten Feind,
und die UN schaut zu,
doch keiner fragt sich?

Wie oft zählt Quantität mehr als Verstand?
Wie viel habn wir, wieviel die Wirtschaft in der Hand?
Wie viel Konzernfusion vernichten Arbeitslohn?
Wie viel zählt die Familie - Wie viel Börsenwertpapiere?

Wie lang schon produziern wir Gifte?
Wie lang schon wird garnichts erreicht auf Umweltgipfel?
Wie viele Konvertionen zu Gunsten von Onkel Sam?
Wie viel Verantwortung bleibt bei den Mittellosen hängn?

Wie weit könn´ Menschen Dinge vereinnahm´n
die diese Welt in Jahrmillionen allein erreicht hat?
Wie weit schaun wir voraus für ihre Zukunft,
oder geht es uns nur um uns allein?

Oh wie weit
könn wir noch gehn bis uns gar nichts mehr bleibt?
Oh wie lang
gibt es noch Luxus für die Engstirnigkeit?
Oh wie weit - wir sehn die Zeichen doch vergessen die Zeit!
Oh wie viel - begreifen es geht nicht allein um SIE



Text E.A. Wilson ( NOSLIW ) CD Mittendrin

_________________
Blut ist dicker als Wasser. Freundschaft ist dicker als Blut. Und die Liebe ist das dickste!
(B.W.)

lini10
Um einem nicht leiblichen Kind eine Familie zu geben bedarf es nicht den Rechtsanspruch der Adoption!
(B.W.)


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Meine größte....
Ungelesener BeitragVerfasst: 14. Sep 2007 11:04 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber
Benutzeravatar

Registriert: 08.2007
Beiträge: 187
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: nicht angegeben
Meine größte Aufgabe

Kinder gehören mir nicht,sie sind nicht mein Besitz.
Sie sind mir auf eine bestimmte Zeit anvertraut.
Ich darf sie nicht an mich binden,weder aus
falsch verstandener Liebe noch aus Angst.Das
größte Geschenk,das ich ihnen machen kann,
besteht darin,das ich ihnen liebevoll mehr und
mehr Freiheit und Eigenverantwortung schenke.
Meine größte Aufgabe: eines Tages nicht mehr
gebraucht werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Für meine Mama
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Sep 2007 15:59 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Registriert: 09.2007
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
neun Monate gemeinsam
danach ohne dich einsam

so viele Jahre alleine
meine Geschichte ist auch deine

dann endlich den ganzen Mut zusammengenommen
um bei dir anzukommen

leider warst du bereits gegangen
was blieb war das Verlangen

seitdem ist viel Zeit zerronnen
habe doch einiges gewonnen

aber ich bin noch nicht am Ziel
es gibt zu finden noch viel

bei allem bist du dabei
also nun doch wir zwei

gegen alle Schwierigkeiten
unsere Gemeinsamkeiten

sind nie so wirklich auseinander
sondern doch irgendwie beieinander

es ist alles vorgeschrieben
wünsche dir deinen Seelenfrieden

nichts ist zerronnen
wir sind wieder zusammengekommen


.....................
In Gedenken an M.D. deine Tochter

_________________
Ohne Wurzeln keine Flügel!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Wer bin ich?
Ungelesener BeitragVerfasst: 25. Sep 2007 09:18 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Registriert: 09.2007
Beiträge: 22
Geschlecht: nicht angegeben
Der Spiegel zeigt mir ein Gesicht,
doch wen er zeigt das weiß ich nicht,

keiner kann mir etwas sagen,
unbeantwortet bleiben meine fragen,

wo komme ich her, wo gehe ich hin,
wo macht mein Leben einen Sinn,

wer gab mir das Leben,
warum wurde ich weggegeben,

mürbe die Suche mich macht,
habe nicht mehr viel Kraft,

hoffe auf den nächsten morgen,
der vertreibt meine sorgen,

gehe den Weg immer weiter,
ganz sicherlich nicht immer heiter,

um anzukommen bei meinem Ich,
um zu finden Mich.

_________________
Ohne Wurzeln keine Flügel!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker