Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 17. Jan 2018 02:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 557

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Mein Kinderbuch
Ungelesener BeitragVerfasst: 9. Jun 2016 10:31 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.2016
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptierte
Hallo,

ich bin neu hier :biggrinn:
ich heiße Julia, bin 37 Jahre alt und adoptiert und habe das ansatzweise in meinem Kinderbuch "Regalitos Suche" verarbeitet ;-)
ich möchte euch mein Kinderbuch vorstellen und gern wissen, was ihr davon haltet. Natürlich könnt ihr das auch gern kaufen als e-Book über Amazon. Ich möchte mein Buch gerne weiter verbreiten, habt ihr Anregungen, auf welchen Seiten man es vorstellen bzw. verlinken kann?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Inhalt:
Der kleine Chinchilla Regalito wurde als Baby zur Adoption freigegeben – er spürt schon lange, dass er irgendwie anders ist und seine Eltern haben ihn frühzeitig erzählt, dass er er als Baby zur Adoption freigebeben wurde und sie nicht seine leiblichen Eltern sind. Richtig bewußt wird ihm seine Andersartigkeit aber erst durch die anderen Tiere in seiner Umgebung. Als sich auch noch sein Freund gegen ihn stellt, beschließt Regalito sich auf die Suche nach seiner Heimat und seinen leiblichen Eltern zu machen.

Viele Grüße

Julia


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Kinderbuch
Ungelesener BeitragVerfasst: 15. Jun 2016 02:17 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 12.2013
Beiträge: 586
Geschlecht: männlich
Geschlecht: Mann
ich bin: Herkunftsvater
Hallo,

ich bin neu hier :biggrinn:
ich heiße Julia, bin 37 Jahre alt und adoptiert und habe das ansatzweise in meinem Kinderbuch "Regalitos Suche" verarbeitet ;-)
ich möchte euch mein Kinderbuch vorstellen und gern wissen, was ihr davon haltet. Natürlich könnt ihr das auch gern kaufen als e-Book über Amazon. Ich möchte mein Buch gerne weiter verbreiten, habt ihr Anregungen, auf welchen Seiten man es vorstellen bzw. verlinken kann?

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Inhalt:
Der kleine Chinchilla Regalito wurde als Baby zur Adoption freigegeben – er spürt schon lange, dass er irgendwie anders ist und seine Eltern haben ihn frühzeitig erzählt, dass er er als Baby zur Adoption freigebeben wurde und sie nicht seine leiblichen Eltern sind. Richtig bewußt wird ihm seine Andersartigkeit aber erst durch die anderen Tiere in seiner Umgebung. Als sich auch noch sein Freund gegen ihn stellt, beschließt Regalito sich auf die Suche nach seiner Heimat und seinen leiblichen Eltern zu machen.

Viele Grüße

Julia

Das du nach 10 Jahren noch keinen Druckverlag fandest, macht fassungslos. Ich wuensche es dir und deinem Buch sehr!

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Kinderbuch
Ungelesener BeitragVerfasst: 20. Jun 2016 14:36 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.2016
Beiträge: 2
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptierte
Lieber Hans,

danke für deine guten Wünsche! Das Buch ist leider jahrelang in einer Schublade verschwunden - jetzt will ich es einfach nochmal versuchen :-D


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mein Kinderbuch
Ungelesener BeitragVerfasst: 17. Jan 2017 20:27 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 12.2013
Beiträge: 586
Geschlecht: männlich
Geschlecht: Mann
ich bin: Herkunftsvater
Lieber Hans,

danke für deine guten Wünsche! Das Buch ist leider jahrelang in einer Schublade verschwunden - jetzt will ich es einfach nochmal versuchen :-D

Wende dich unbedingt (!) an den AAvAA Verlag in Berlin !!!!

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker