Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018 04:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 899

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: „Vom Gefühl, nie ganz vollständig zu sein".
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2012 22:15 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Registriert: 10.2008
Beiträge: 487
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Herkunftsvater
Tanja Wekwerth

Mitternachtsmädchen
Originalausgabe erschienen 2009 unter dem Titel „Mitternachtsmädchen“, , 395 Seiten. ISBN 3-426-66391-0.

Mitternachtsmädchen

Sommer, 1941: An der Küste von Kilborough in England ist ein Mädchen in einer äußerst wichtigen Mission unterwegs. Es wirft seine dreizehnte Flaschenpost in die Fluten - in der unerschütterlichen Hoffnung und Gewissheit, damit zu seiner Zwillingsschwester Kontakt aufnehmen zu können:

"Liebe Schwester,
dies ist die dreizehnte Flaschenpost, die ich Dir schicke. Dreizehn soll eine Unglückszahl sein. Ich glaube nicht an diese Art von Unglück. Und Du? (...) Unsere Mutter erzählt mir immer die Geschichte von uns beiden. Inzwischen nicht mehr so oft, denn ich kenne sie zu gut. (..) Das nächste Mal werde ich Dir schreiben, warum wir die "Mitternachtsmädchen" sind. Klingt es nicht alles wie ein wunderschönes Märchen? Ich vermisse Dich sehr, mit jedem Tag mehr. O bitte, erhalte diesen Brief und komm bald zu mir. Ich warte auf Dich im Old Inn.
In Liebe, Deine Schwester May"


Begleiten Sie die zauberhaften "Mitternachtsmädchen" auf ihrer geheimnisvollen Reise zu ihren Wurzeln, auf ihrer nie enden wollenden Suche nach der Wahrheit und letzten Endes auf ihrem Weg zu sich selbst!

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

"Der Anblick der beiden Schwestern, die langsam Arm in Arm durch die Abenddämmerung dahingehen, hätte Molly glücklich gemacht -Appril und May, so wie es immer hätte sein sollen, vier Fußspuren im feuchten Sand hinterlassend, vor sich ein Meer von Zeit.
Und geseget mit dem Nichtwissen der Wahrheit."

Tanja Wekwerth, Mitternachtsmädchen. Genehmigte Lizenzausgabe für Weltbild GmbH. München 2009. S. 396


Zuletzt geändert von burkhard am 24. Mai 2012 22:44, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: „Vom Gefühl, nie ganz vollständig zu sein".
Ungelesener BeitragVerfasst: 24. Mai 2012 22:42 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5508
Wohnort: 87700
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Danke für den Tipp!
Habe es schon bestellt.

Cornelia

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker