Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 24. Sep 2020 14:41

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 85 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Next
FollowersFollowers: 3
BookmarksBookmarks: 0
Views: 17484

AuthorMessage
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 27. May 2015 19:33 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Am 27.05.2015 musste ich als Beschuldigter zur Polizei. Am besten erzähle ich nach der Reihenfolge wie es abgelaufen ist.

Beginnen wir mit der Anzeige von der Staatsanwaltschaft Essen:
Ich wurde von der Staatsanwaltschaft angezeigt, wegen Bedrohung und Nötigung gegenüber einer Person der Staatsanwaltschaft, weil ich Folgenden Satz am Telefon gesagt haben soll: "Bringen sie meinen Cousin endlich in den Knast, es kann nicht sein, dass er meiner Mutter und mir mit Vergewaltigung und Mord droht. Sollte meiner Mutter oder mir etwas zustoßen, weil ihr nichts unternommen habt, werde ich sie und ihre Familie töten."
Was soll denn der Scheiß? Da werden die Leute sofort tätig, aber wenn es um das Leben meiner Mama und mir geht, ist alles egal. Ich wollte der Staatsanwaltschaft nur zeigen, wie es mir seit 15 Monaten (20.02.2014) geht, damit die das mal spüren. Ich habe ebenfalls gesagt, dass die sich mal in meine Situation hineinversetzen sollen. Nachdem was Deutschland mir angetan hat:

- Deutschland hat mich meiner Mama und meinem Papa gestohlen
- Deutschland hat Die Täter die mich Mißbraucht und getötet haben, 6 Monate frei herum laufen lassen anstatt sie in Untersuchungshaft zu stecken
- Deutschland hat seit über 1 Jahr nichts gegen meinen Cousin, seinen Vater, seinen Bruder und die Familie aus Niederlande unternommen


Nun zur Anzeige von einem gewissen Tajkul*** oder Tajkun***:
Am 04.04.2014 habe ich Rubin Jovan*** bei der Polizei angezeigt, weil er meine Mama und mich seit dem 20.02.2014 beleidigt und uns mit Vergewaltigung und Mord droht. Solche Sachen musste ich mir zum Beispiel anhören:

- Du Hurrensohn, Du siehst aus wie ein Penner und bist auch ein Penner.
- Ich ficke deine Mutter die Schlampe
- Erhäng Dich besser, ist besser für uns alle, Du bist eine Schande
- Du schwuler Bastard
- Ich ficke deine Mutter. Ich fick deine Mutter diese Schlampe okay?
- Ich fick deine Mutter, deine Mutter hat Dich auf der Straße gemacht, weißt Du? Die hat gefickt mit 14 Personen.
- Deine toten Großeltern waren dumm und arm.
- Deine Großeltern waren nie so gesund im Kopf.
- Ich hau dir auf die Fresse du Bastard.
- Ich bringe ficke deine Mutter und bringe euch beide um.
- Noch so eine Nachricht und ich komme vorbei, schick mir noch so eine Nachricht damit ich einen Grund habe dich zu töten
- Ich knall Dich ab mit meiner Pistole


Dies sind Sätze aus Facebook und aus Telefonaten. Die Facebookgespräche hatte ich mit Rubin Jovan*** , dem Sohn meiner Tante. Die Telefonate hatte ich mit dem Vater von Rubin Jovan***.
Die aufgenommenen Telefonate vom 20.04.2014 und 21.04.2014 habe ich der Polizei gegeben. Das muss zwischen dem 22.04.2014 und 15.07.2014 gewesen sein. Am 18.07.2014 hat mir die Staatsanwaltschaft Essen mitgeteilt, dass meine Anzeige eingestellt wurde, weil die Erhebung der öffentlichen Klage nicht im öffentlichen Interesse liegen würde. Der Strafanzeige liege eine Auseinandersetzung zwischen Familienangehörigen zu Grunde. Am 23.07.2014 habe ich durch einen Anruf bei der Staatsanwaltschaft in Erfahrung bringen können, dass die Ermittlungen wieder aufgenommen wurden, weil ich durch meine Adoptionsdokumente beweisen konnte, dass ich rechtlich gesehen nicht mit meinem Cousin verwandt bin. Am 22.08.2014 habe ich einen Brief von der Staatsanwaltschaft Essen bekommen, in der Folgendes steht:

Ermittlungsverfahren gegen Perica Jovan***

Sehr geehrter Herr M.,

gegen den Beschuldigten Perica Jovan*** und andere ist von Ihnen Strafanzeige erstattet worden.

Zur weiteren Aufklärung dieses Vorwurfs ist es erforderlich, Sie ergänzend zeugenschaftlich zu diesem Sachverhalt zu hören.

Sie haben in vorliegender Sache Telefonaufzeichnungen und Videos als Beweismittel zum hiesigen Verfahren gesandt. Sie werden darauf hingeweisen, dass derartige Aufzeichnungen nur zulässig sind, wenn der Anrufer Kenntnis von der Aufzeichnung hat. Andernfalls hätten Sie sich gem § 201 Abs. 1 Nr. 1 und 2 stGB strafbar gemacht. In keinem Fall dürfen diese Aufnahmen als Beweismittel verwertet werden. Sollten Sie sich eines Vergehens gem. § 201 StGB strafbar gemacht haben, wird Ihnen hiermit auch die Möglichkeit gegeben, sich hierzu zu äußern oder nicht zur Sache auszusagen. Insweit steht Ihnen ein Aussageverweigerungsrecht zu. Sie haben außerdem das Recht, jederzeit einen von Ihnen zu wählenden Verteidiger zu befragen und zu Ihrer Entlastung einzelne Beweiserhebungen zu beantragen.


Ich bin dann auch zur Polizei gegangen und habe mich dazu geäußert, und habe der Polizei gesagt, dass ich die Telefonate aufgenommen habe um die Straftaten dieser Familie zu beweisen und um der Polizei, bzw. Staatsanwaltschaft zu helfen.

Am 27.05.2015 musste ich als Beschuldigter zur Polizei, weil ich von einem Herrn Tajkul*** oder Tajkun*** angezeigt wurde.
Mir wurde Folgendes gesagt: Sie haben einen Herrn Tajkul*** in Facebook mit folgendem Satz bedroht: "Ich habe eure Namen, eure Adressen, ich kann euch jederzeit fertig machen. Ich mache eure Familie zu Asche." Ich habe gesagt, dass ich niemandem mit diesem Namen gedroht habe, aber mir der Satz bekannt vorkommt und ich meinem Cousin Rubin Jovan*** diesen Satz geschrieben habe.
Komisch ist es, dass ich Rubin Jovan*** bei der Polizei angezeigt habe, mir die Staatsanwaltschaft dann Folgendes schreibt: gegen den Beschuldigten Perica Jovan*** und andere ist von Ihnen Strafanzeige erstattet worden.
Dann gehe ich natürlich davon aus, dass Rubin Jovan*** nur ein Fake Name meines Cousins ist und sein echter Name Perica Jovan*** lautet. Denn gegen Rubin Jovan*** habe ich schließlich ganz zu Anfang Anzeige erstattet. Die anderen 2 (Vater und Bruder von Rubin Jovan***) waren keine zusätzliche Anzeige, sondern gehören zur Anzeige zu Rubin Jovan*** dazu.
2 verschiedene Nachnamen sind schon sehr verwirrend, aber was noch verwirrender ist, ist dass mir der Polizist erst sagt, Herrn Tajkul*** dann Herrn Tajkun***. In der ausgedruckten Zeugenaussage waren auch beide Schreibweisen vorhanden.

Beim Jugendamt und der Vaterschaftsurkunde wurden ebenfalls diese beiden Namen verwendet.
Der richtige Name lautet aber Herrn Tajkul***! Tajkul*** ist der Nachname meines Vaters.
Wenn die Polizei und die Staatsanwaltschaft mir 2 Nachnamen für 1 Person nennt, wie soll ich dann noch diesem Land vertrauen?
Wenn ich etwas mache reagieren Polizei und Staatsanwaltschaft sofort, aber wenn ich der Geschädigte bin wird nichts unternommen. Telefonanrufe, Bilder und Videos die eindeutig Straftaten beweisen werden ignoriert! Es wird ebenfalls ignoriert, dass die Familie meines Cousins
mit der Familie aus Niederlande unter einer Decke steckt. Wie soll ich mich gegen 2 Familien wehren!? Der Staat unternimmt ja nichts. Aber sich dann über Selbstjustiz beschweren.

Diesen Text habe ich noch am selben Tag der Staatsanwaltschaft Essen geschickt. Aber ich glaube die antworten so oder so nicht darauf.


Last edited by Moonshine1990 on 27. May 2015 19:34, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 27. May 2015 20:40 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1081
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 41 times in 37 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
Hallo Moonshine,

nimm Dir am besten einen Anwalt, der sich mit beiden Fällen befasst. Dieser hätte als Rechtspflegeorgan Akteneinblick und könnte sicherlich die - sofern vorhandene - Verbindung zwischen beiden Fällen herstellen und klären, wer von den Leuten eigentlich wer ist und wie genau heißt (Perica oder Rubin bzw. Jovan***, Tajkul*** oder Tajkun***).

Hinsichtlich der Behauptung, dass Du Dich mit der Aufnahme bzw. deren Zugänglichkeitmachung strafbar gemacht hättest, kann ich der Staatsanwaltschaft nicht beipflichten, da Du - zumal als unmittelbar Betroffener - nur eine Straftat dokumentiert hast. Denn in dem fraglichen Paragraphen (§ 201 Abs. 1 Nr. 1 und 2 stGB) steht:

Die Tat nach Satz 1 Nr. 2 ist nur strafbar, wenn die öffentliche Mitteilung geeignet ist, berechtigte Interessen eines anderen zu beeinträchtigen. Sie ist nicht rechtswidrig, wenn die öffentliche Mitteilung zur Wahrnehmung überragender öffentlicher Interessen gemacht wird.

Anders wäre es, wenn Du den ganzen Kram vorab in der Presse öffentlich gemacht hättest. Da Du ja aber selbst hier sehr vorsichtig mit Deinen Angaben bist, wird das wohl eher nicht der Fall sein.

Mit freundlichen Grüßen

Harald

_________________
Image Image


Last edited by Harry4244 on 27. May 2015 20:44, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 28. May 2015 08:16 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Nein nachdem ich ihn angezeigt habe und wir danach ein Telefonat haben habe ich es dokumentiert, bzw. aufgenommen und der Polizei geschickt, das kann vom Menschenverstand nicht strafbar sein.

Danke für deine Hilfe Harry :)


Last edited by Moonshine1990 on 28. May 2015 08:45, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 28. May 2015 10:40 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Der Detektiv hat nun die Flyer in Serbien aufgehangen. Er hat mir Heute die Bilder geschickt.

Image

Image

Image

Image

Image

Sehr gut so habe in einen bestimmten Stadtteil in Belgrad, wo meine Mutter sein soll, ebenfalls abgehackt.


Last edited by Moonshine1990 on 28. May 2015 10:48, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 28. May 2015 12:14 
Offline
Vielschreiber
Vielschreiber

Joined: 08.2014
Posts: 160
Thanks: 0
Thanked: 13 times in 12 posts
Gender: None specified
Status: Adoptivmutter
Hallo Moonshine

Den Effort, den du an den Tag legst bei der Suche nach deiner Mutter ist bemerkenswert und ich wünsche dir sehr, dass du dafür belohnt wirst. Wenn ich dir aber eine Rat geben darf. Mässige dich. Explodiere nicht immer gleich. Drohungen, wie du sie gegenüber Dritten aussprichst, bringen dir nichts ausser Ärger. Du erstattest Anzeige gegen Leuten, die dich und deine Mutter bedrohen und machst selber nichts anderes. Hör auf damit. Du schaufelst dir selber nur Steine in den Weg. Bleibe anständig und werde nicht beleidigend. Und suche dir einen Anwalt. Der kann dich beraten, kann Akteneinsicht nehmen und weiterhelfen. Schau dich mal nach einer unentgeltlichen Rechtsberatungsstelle um. Evtl. gibt es ja solche Angebote.

Alles Gute


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 1. Jun 2015 14:04 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Meine Geschichte:
*** The link is only visible for members, go to login. ***


Last edited by Moonshine1990 on 1. Jun 2015 14:19, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 5. Jun 2015 17:19 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 1680
Thanks: 27
Thanked: 9 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Hugh Moonshine,
ich weiss, es ist kräftezehrend .
Ich kenne das, obwohl meines lediglich 4 Monate umfasste bis alles zusamemn war.

Ich finde es sehr gut , dass du eine Anzeige gestartet hast. Das sind ja wüste Beschimpfungen.

Bleibe am BALL!

:0337rainbow:

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Top
 Profile  
 
The following user would like to thank SherrySt for this post
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 8. Jun 2015 01:57 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Am 07.06.2015 habe ich folgenden Brief von der Staatsanwaltschaft Essen bekommen. Der Brief wurde am 21.05.2015 geschrieben, also 6 Tage BEVOR ich zur Polizei musste.

Ermittlungsverfahren gegen Perica Jovan***
wegen Bedrohung
Datum der Strafanzeige: 11.03.2015

Sehr geehrter Herr M.,

das Ermittlungsverfahren habe ich vorläufig gemäß § 154 Abs. 1 der Strafprozessordnung eingestellt.

Nach dieser Vorschrift kann die Staatsanwaltschaft von der Verfolgung einer Straftat absehen, wenn die wegen der angezeigten Tat zu erwartenden Strafe neben einer anderen bereits verhängten oder zu erwartenden Strafe oder Maßregel der Besserung und Sicherung nicht beträchtlich ins Gewicht fällt.

Diese Voraussetzung ist in dem vorliegenden Fall erfüllt.

Durch diesen Bescheid werden etwaige zivilrechtliche Ansprüche nicht berührt.


Jetzt heißt er also wieder Perica Jovan***. Was denn nun? Erst Jovan***, dann Tajkul*** oder Tajkun*** und jetzt wieder Jovan***. Dabei habe ich einen Rubin Jovan*** angezeigt. Dann ist das Datum der Anzeige völlig falsch, ich habe im März oder April 2014 Anzeige erstattet und nicht im März 2015.


Last edited by Moonshine1990 on 8. Jun 2015 02:07, edited 3 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 15. Jun 2015 02:32 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Am 11.06.2015 habe ich dann auf einmal einen Brief vom Amtsgericht Hattingen bekommen.

Sehr geehrter Herr M.,

in der Strafsache gegen Jovan*** u.a. Wegen Beleidigung werden Sie auf Anordnung des Gerichts als Zeuge geladen. Der Termin findet statt am Montag, 17.08.2015, 12:30 Uhr.


Der Brief von der Staatsanwaltschaft Essen und des Amtsgerichts Hattingen, widerpsrechen sich.
Ich habe dann am 14.06.2015 meinen angeblichen Onkel mütterlicherseits aus Bochum angerufen und habe folgenden Satz gesagt: Hey ich rufe von einer Nachbarin aus an, ruf mich bitte mal in 10 Minuten auf meinem Handy zurück ich muss mit Dir etwas besprechen. Er hat aber nicht zurückgerufen, also bin ich ungefähr 1 Stunde später wieder zur Nachbarin gegangen und habe ihn angerufen. Das Gespräch lief so ab:

Ich: Kann es sein, dass Du eine falsche Nummer angerufen hast? Weil Du hast mich nicht angerufen.
Er: Ich soll die Nummer anrufen von der Du jetzt anrufst oder?
Ich: Nein du sollst mich anrufen und nicht meine Nachbarin, du hast doch meine Telefonnummer?
Er: Du wolltest doch mal vorbei kommen?
Ich: Genau darum geht es ja. Ich habe Dir doch von meinem Cousin erzählt, der meine Mutter und mich bedroht...

Danach hat er einfach aufgelegt. Als ich dann probiert habe ihn noch einmal anzurufen, ging die Mailbox dran. Ich habe ihm dann auf die Mailbox gesprochen und gesagt, dass er mich anrufen soll, dabei habe ich ihm noch einmal meine Nummer gesagt. Ich habe auch gefragt, warum er einfach auflegt. Er hat mich den Tag nicht angerufen.

Ich wollte ihm einfach nur den Vorschlag machen, dass ich am 14. August zu ihm nach Bochum fahre, er mit mir am 17. August zur Verhandlung fährt, wir am 27. August meinen Geburtstag feiern und ich dann am 28. August wieder nach Hause fahre. Mehr wollte ich nicht besprechen. Erst hat er immer auf nett getan, aber dann einfach auflegen. Wenn es ihm egal ist, dass jemand das Leben von meiner Mutter und mir bedroht, dann ist der Kerl mir auch egal.


Last edited by Moonshine1990 on 15. Jun 2015 02:33, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Atualisierungen über meine Suche
Unread postPosted: 15. Jun 2015 18:02 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 1680
Thanks: 27
Thanked: 9 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Hi Moonshine,
du tust mir sehr leid.
Gerne würde ich dir helfend zur Seite stehen, und diplomatisch deine Probleme klären.
Hab schon einige zusammen "bekommen", die es alleine nicht geschafft haben.
Ich befüchte aber , ich bin der Sprache nicht mächtig.
Auch befindest du dich in einem fort von dir nicht provozierten "Gewaltsphären".
Irgendwas läuft da mächtig schief.
Ich hoffe, du wirst einen Asuweg daraus finden.
Ist dein Onkel wirklich dein Onkel ?
Soviele Fragen.
Keine Antworten.
:(

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 85 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Visitors came by the following search terms to this page:

content

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker