Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 20. Okt 2018 18:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 405 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41  Nächste
AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 47645

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Feb 2013 12:56 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 02.2012
Beiträge: 501
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 3x in 3 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptierte
Was läuft denn hier? :eek

Kommt doch mal runter...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Feb 2013 15:51 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5510
Wohnort: 87700
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 55x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Leute, so geht das wirklich nicht.

Maus, bitte nicht solche Ausdrücke verwenden, es geht durchaus auch anders, wenn man seinen grenzenlosen Frust oder Schmerz loswerden muss.

Und jetzt bitte zurück zum Thema, wie naji schon anmerkte.


Cornelia

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Feb 2013 23:23 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 01.2011
Beiträge: 1047
Danke gegeben: 3
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptierte
Maus hat geschrieben:

Warum hast du dann 1 Mann??


Weil mir zwei zu teuer sind :doh


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Feb 2013 23:55 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 06.2012
Beiträge: 827
Danke gegeben: 59
Danke bekommen: 33x in 30 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptivmutter
planlos4 hat geschrieben:
Maus hat geschrieben:
Marleen: Fick dich!

Du spielst dich hier nur auf. Damit alle dir Beifall klatschen!


Du lebst vom Staat und redest hier dumm rum.



:dunno bin ja neu und bestimmt ahnungslos...aber müssen solche Umgangsformen in einem Forum sein?
Ich habe mich hier angemeldet, weil mir der Ton sehr gut gefallen hat. :thumbsdown

So genug OT



Hallo Planlos...,

lass dich nicht abschrecken. Der Ton ist hier mitunter sehr rauh und schlimmer. Jedoch gibt es hier genügend konstruktive Beiträge, aus denen man sich eine Meinung bilden kann, bzw. sich weiterentwickeln kann.

Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, in wie weit er an Streitereinen teilnimmt, obwohl man manchmal schneller im Streit ist ist als man A sagen kann.

Golfi


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 1. Mär 2013 10:16 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
Benutzeravatar

Registriert: 12.2007
Beiträge: 5510
Wohnort: 87700
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 55x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich
Meine Homepage: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
golfi hat geschrieben:
Letztendlich muss jeder für sich entscheiden, in wie weit er an Streitereinen teilnimmt, ...
So ist es!
Zitat:
... obwohl man manchmal schneller im Streit ist ist als man A sagen kann.
Eigentlich wäre das nicht schwer. Man muss nur nicht immer und überall seinen Senf dazu geben wollen.
Schließlich m u s s dieses "A" ja nicht zwanhsläufig in die Tastatur gekloppt werden, oder?

Es gibt hier User, die schreiben inzwischen nur noch dann einen Beitrag, wenn sie wirklich etwas Nützliches zu einem Thema zu sagen haben. Das ist dann zwar das andere Extrem, aber es führt nicht zu einer Quot von bis zu 80 Prozent Beiträgen, die mit der Faden-Überschrift längst nichts mehr zu tun haben ;)
Erheiternd ist das Theater hier jedenfalls schon lange nicht mehr; da helfen auch die diversen Smilies nichts.

Cornelia

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Mär 2013 18:35 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 344
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
IllyBidol hat geschrieben:
Zweite Heimat Indien

Der 30-jährige Davy Schneider ist von deutschen Eltern aus Indien adoptiert worden, im Sauerland aufgewachsen und hat erst auf einer Reise nach Indien entdeckt, wie viel Inder eigentlich in ihm steckt. Inzwischen unterstützt Davy Schneider selber Kinder in Indien, mit dem Hilfsprojekt "Shishu Mandir" - Zukunft für Kinder.

*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***



Was willst du damit ausdruecken? ?

Es waere nett wenn du nicht einfach irgendwas hier reinwirfst, sondern zumindest eine Stellung beziehst.
Der Rest ist Spam.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 4. Mär 2013 21:50 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2251
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 47x in 41 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptivmutter
Ein guter Beitrag IllyBidol, vielen Dank dafür!

Das Video ist doch ein Adoptionsthema wie es im Buche steht, es spricht für sich selbst, ist nicht wissenschaftlich verpackt! (Daher wohl das Nichtverstehen). Ein Adoptierter, indischer Herkunft, stellt seine Herkunft vor und hilft den Kindern in dem Heim, aus dem heraus er adoptiert wurde, eine eigenständige Zukunft aufzubauen. Ein hervorragenderes Engagement eines aus dem Ausland Adoptierten gibt es doch nicht!!!.

Immer wenn andere Adoptierte die interessanteren Lebensläufe bieten können als er, fängt ein "Herr" hier an, eine total polemische Abwertung aufzufahren. Irgendwo hakt es doch da gewaltig.

Dieser Davy Schneider ist mir hochsympatisch und ein ausgezeichnetes Vorbild. Er bringt sich wenigstens segensreich und sinnvoll ein in seine weitere Umgebung und will nicht durch zweifelhafte wissenschaftliche Abhandlungen, die niemanden interessieren, in Scene setzen.

Martina

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Mär 2013 00:49 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Registriert: 11.2007
Beiträge: 344
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Martina hat geschrieben:
Ein guter Beitrag IllyBidol, vielen Dank dafür!

Das Video ist doch ein Adoptionsthema wie es im Buche steht, es spricht für sich selbst, ist nicht wissenschaftlich verpackt! (Daher wohl das Nichtverstehen). Ein Adoptierter, indischer Herkunft, stellt seine Herkunft vor und hilft den Kindern in dem Heim, aus dem heraus er adoptiert wurde, eine eigenständige Zukunft aufzubauen. Ein hervorragenderes Engagement eines aus dem Ausland Adoptierten gibt es doch nicht!!!.

Immer wenn andere Adoptierte die interessanteren Lebensläufe bieten können als er, fängt ein "Herr" hier an, eine total polemische Abwertung aufzufahren. Irgendwo hakt es doch da gewaltig.

Dieser Davy Schneider ist mir hochsympatisch und ein ausgezeichnetes Vorbild. Er bringt sich wenigstens segensreich und sinnvoll ein in seine weitere Umgebung und will nicht durch zweifelhafte wissenschaftliche Abhandlungen, die niemanden interessieren, in Scene setzen.

Martina



Dass du psychotisch veranlagst bist, sagte ich bereits.
Ich glaube du bist in der Analphase fixiert (Nichtbefriedigung der für die Phasen jeweils charakteristischen Bedürfnisse ist ein traumatisches Erlebnis, das zur Fixierung führt, also dem Stehenbleiben auf dieser Entwicklungsstufe)
Der „anale Charakter“ ist penibel, ordnungsliebend, zwanghaft, sparsam, starrsinnig usw.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. ***

Egal was ich hier an Kommentar abgebe, immer, immer beziehst du dich zwanghaft auf mich und versuchst mich zu beleidigen, auch wenn ich dich nicht mal "anschaue".
Tja, analer Charakter.
Du solltest mal die Sache loslassen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Mär 2013 01:06 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 02.2008
Beiträge: 2251
Danke gegeben: 35
Danke bekommen: 47x in 41 Posts
Geschlecht: weiblich
Geschlecht: Frau
ich bin: Adoptivmutter
Zitat:
Egal was ich hier an Kommentar abgebe, immer, immer beziehst du dich zwanghaft auf mich und versuchst mich zu beleidigen, auch wenn ich dich nicht mal "anschaue".

Aber wirklich nur, wenn mit den (wissenschaftlichen?) "Kommentaren" anderen etwas vor den Bug geknallt wird, was sie auf Grund ihrer guten Beiträge wirklich nicht verdient haben! Ansonsten inressiert mich das Geschwafel nicht die Bohne. (Mein Gerechtigkeitssinn ist sehr ausgeprägt).
Zitat:
Dass du psychotisch veranlagst bist, sagte ich bereits.
Ich glaube du bist in der Analphase fixiert (Nichtbefriedigung der für die Phasen jeweils charakteristischen Bedürfnisse ist ein traumatisches Erlebnis, das zur Fixierung führt, also dem Stehenbleiben auf dieser Entwicklungsstufe)
Der „anale Charakter“ ist penibel, ordnungsliebend, zwanghaft, sparsam, starrsinnig usw.
*** Der Link ist nur für Mitglieder sichtbar, zum Login. *** ... analyse%29

Wirklich Diagnosen, die den Schreiber abqualifizieren auf die Stufe eines Paranoikers.

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Auslandsadoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 5. Mär 2013 07:42 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Registriert: 10.2012
Beiträge: 396
Danke gegeben: 42
Danke bekommen: 35x in 28 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
Geschlecht: Frau
ich bin: Herkunftsmutter
Martina, nimm doch einfach die Ignorierfunktion.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 405 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1 ... 35, 36, 37, 38, 39, 40, 41  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

content

adoption für hartz4 empfänger möglich aus dem ausland kriminelle auslandsadoptionen zitate das bleiben Kinder adoption polen hinfahren

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker