Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 16. Oct 2019 23:50

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 35 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 5527

AuthorMessage
 Post subject: Re: ... ich glaub ich hab echt schei... gebaut
Unread postPosted: 30. Apr 2014 16:27 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
...
Sie will einfach die Augen zu machen und hau ab damit. Freundin ok, Tochter nein. Ich meine ich hab ihr mal gesagt das es Foren gibt, wo Frauen sich austauschen können, die ähnliches mitgemacht haben, und sie nicht alleine ist ... aber sie blockt das einfach immer ab. Für sie ist es kein Problem, aber ich frage mich dann, warum muss sie das dann geheim halten? Sie bräuchte direkt Infos, wenn sie sich mal jemals damit auseinander setzen will.

Angst ist ein schlechter Berater. Kínder schliessen die Augen vor einer drohenden Gefahr. Erwachsene auch. Man will es nicht sehen.
Die "Gefahr" besteht in den auftauchenden Gefuehlen.
Das kann man nicht rationell und mit mehr oder weniger klugen Ratschlaegen beseitigen. Nur mit Geduld.
Niemand hier weiss, ob deine leibliche Mama in der tiefe ihres Herzens vielleicht furchtbare Sehnsucht nach dir hatte, schmervoll. Und diesen Schmerz irgendwann verdraengte. Und heute Furcht hat diesen Schmerz neu zu erfahren. Denn um in dir die Tochter zu sehen muss sie sich wieder oeffnen. Und damit der Moeglichkeit der Verletzung.
Das soll nur ein Beispiel sein. Wissen tuts hier niemand. Du wirst die Geduld aufbringen.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank hans1 for this post
 Post subject: Re: ... ich glaub ich hab echt schei... gebaut
Unread postPosted: 30. Apr 2014 18:27 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Hallo Jule,

möglicherweise befürchtet sie, vor ihrem Umfeld als Lügnerin dazustehen und ausserdem hat sie das Verdrängen jahrelang geübt...

Aber ich finde auch, dass du das Recht hast, von allen als das wahrgenommen zu werden was du bist: nämlich ihr leibliches Kind. Dass du mit der momentanen Situation nicht zufrieden bist, verstehe ich sehr gut.
Gibt es denn niemanden in ihrem Umfeld, mit dem/der du offen darüber reden könntest oder besteht keine Möglichkeit, deinen älteren Bruder zu finden? Eine Hintertür vielleicht?

Alles Gute dir und viel Glück

LG Annalis


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ... ich glaub ich hab echt schei... gebaut
Unread postPosted: 2. May 2014 10:52 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Kannst Du dir vorstellen wie sich das anfühlt?
Womit ich unzufrieden bin? Auf die Situation mit ihr bezogen? .. das sie mich vertuscht! Dsa sie noch immer so tut als gäbe es mich nicht, und zusammen mit der Tatsache das es niemand erfahren darf gibt es mich irgendwie auch nicht. Praktisch existiere ich nicht in ihrer Welt....
Sie versteht mich einfach nicht. Sie will einfach die Augen zu machen und hau ab damit. Freundin ok, Tochter nein. Ich meine ich hab ihr mal gesagt das es Foren gibt, wo Frauen sich austauschen können, die ähnliches mitgemacht haben, und sie nicht alleine ist ... aber sie blockt das einfach immer ab. Für sie ist es kein Problem, aber ich frage mich dann, warum muss sie das dann geheim halten? Sie bräuchte direkt Infos, wenn sie sich mal jemals damit auseinander setzen will.
Mein Problem ist, ich möchte auch den "Rest" meiner Wurzeln kennen, den ich aber nie kennen lernen kann, wenn sie es verschweigt, bzw. nicht selbst dazu steht und die Augen auf macht.

Du könntest ihr auch mein Forum empfehlen, da gibt es keine Streitereien - kleiner Scherz.
Das Folgende ist rein fiktiv und keine Interpretation dessen, was du hier ins Forum geschrieben hast.

Nachdem deine Mutter sich mit ihrem Wunsch, dir eine heile Welt zu geben, einem Sozialarbeiter geöffnet hat, und gesehen hat, was er daraus gemacht hat, hat sie sich charakterlich verändert. Sie tauschte den Stellenwert ihres Überlebenstriebs mit dem ihrer Hochachtung vor ihren Mitmenschen. M.a.W sie ging nur noch Beziehungen zu Menschen ein, die ihr keine Fragen stellten und ihr keine Ratschläge gaben. Es geht dabei gar nicht um Scham, sondern darum, ein indifferentes Umfeld zu schaffen, das ihr und ihren Lieben nicht gefährlich werden kann. Gleichzeitig möchte sie Vorbild sein und menschliche Wärme vermitteln. Nachts wacht sie schweißgebadet aus dem immer gleichen Albtraum auf und fragt sich still, wann der Tag kommen wird, an dem ihr Kind sie fragt: "Warum?". Um die zwar nicht heile, aber immerhin ungefährliche Welt, die sie nur für einen Menschen aufgebaut hat, nicht aus den Fugen zu heben, verhält sie sich wie immer, selbstbewusst, kontrolliert, fröhlich. Sie kann ihre Tochter dazu herausfordern, zu sich selbst zu stehen, indem sie sich mit ihrem Mann an einen Tisch mit ihr setzt, sie kann es aber nicht mehr für ihre Tochter übernehmen wie für ein Kind, zu sagen, wer sie ist. Natürlich ist es ein schmaler Grat zwischen Förderung und Bemutterung, aber ich denke, dass sie mit eurer Beziehung nicht weniger behutsam umgeht als du.

Wahrscheinlich weiß sie auch, dass du über das Standesamt und die Meldebehörde auch ohne sie direkt zu deinem Bruder gehen kannst.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: ... ich glaub ich hab echt schei... gebaut
Unread postPosted: 2. May 2014 11:23 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Hallo Jule, hast du meine PN erhalten? Ich befürchte nämlich, dass da etwas schief gelaufen ist.

LG Annalis


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: ... ich glaub ich hab echt schei... gebaut
Unread postPosted: 4. May 2014 16:37 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Hat sich erledigt, jule.
Ich wünsche dir die Geduld und das nötige Quentchen Glück zum Erfolg.

LG Annalis


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 35 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Visitors came by the following search terms to this page:

angst adoption zu bereuen adoption 27 jahre verheimlicht ich hab adoptiert

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker