Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 20. Jul 2019 03:41

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 46 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5  Next
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 7640

AuthorMessage
 Post subject: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 11. Jan 2013 18:11 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 01.2013
Posts: 27
Location: Luxembourg / Belvaux
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Ich bin am 15.2.1976 in Differdingen in Luxemburg geboren um 6:55+-! Damals war die Klinik noch in Differdingen selbst nicht wie jetzt in Nierdcorn!
Es war eine anunümer Geburt ich habe damals den Namen Carole Colette bekommen! Ich bin von Herrn und Frau Wagener-Risch Adoptiert worden, die in Leudelingen auch in Luxemburg wohnen!
ICH LIEBE MEINE ZWEI MAMAS!
Es waren einmal zwei Frauen,
die sich nie begegnet waren.
Eine an die du dich nicht erinnerst
die Andere die du Mutter nennst.
Zwei verschiedene Leben,
zur Vollendung eines einzigen, dem deinen.
Die Eine war dein guter Stern,
die Andere ist deine Sonne.
Die Erste gab dir das Leben,
die Zweite lehrte dich es zu leben.
Die Erste erschuf in dir den Hunger nach Liebe,
Die Zweite war da um ihn zu stillen.
Die Eine gab dir deine Wurzeln.
Die Andere gab dir ihren Namen.
Die Erste gab dir deine Fähigkeiten,
die Zweite gab dir ein Ziel.
Die Eine erschuf in dir Emotionen.
Die Zweite beruhigte deine Ängste.
Die Eine erhielt dein erstes Lächeln.
Die Andere trocknete deine Tränen.
Die Eine gab dich frei zur Adoption,
das war alles was sie für dich tun konnte.
Die Andere betete darum ein Kind zu haben,
und Gott führte sie zu dir.
Und nun, wenn du unter Tränen,
die ewige Frage mir stellst.
Vererbung oder Erziehung,
wessen Frucht bin ich denn nun?
Weder der einen noch der anderen, mein Kind
sondern einfach die Frucht zwei verschiedener Formen der LIEBE.

DANKE DASS ES EUCH GAB!!!! Diesem Text trage ich immer bei mir!!!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 12. Jan 2013 00:34 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Hallo Isabelle,

herzlich willkommen!
Der Text ist wunderschön und trifft die Problematik, das Glück und das Leid, das mit einer Adoption verbunden ist.
Gibt es denn in Luxemburg keine Vermittlungsstelle, die Deine Akten aufbewahrt?

Hast Du es gut getroffen mit Deinen Adoptiveltern?
Erzähl doch bitte von Dir, wenn Du magst.

LG Maxi89


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 12. Jan 2013 10:46 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 01.2013
Posts: 27
Location: Luxembourg / Belvaux
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Vielen dank!
Nein hier in Luxemburg so viel ich weiss läuft alles über das rote Kreuz! So wie wir auch unsere Kinder bekommen haben!
Na gut erzähle ich von mir!
Ich habe einen Bruder der auch Ad ist wo ich aber nicht weiss ob er mein Lb ist. Er ist 4 Jahre älter als ich, sehr viel anders als ich, kurz wir verstehen uns nicht besonders gut! Meine AdEltern waren leider schon zimlich alt als sie uns Ad, meine Mutter ist schon seid 6 fast sieben Jahre tot! Mein Vater ist der beste Vater den ich mir vorstellen kann, es gab bei uns selten Streit als ich klein war sagte einmal eine Freundin zu mir ob wir nicht unsere Eltern tauschen könnten sie mochte meine Eltern mehr als die ihren! Als ich in der dritten Klasse war rief unsere Mutter uns in die Stube und erzählte uns dass wir Ad wären, dass sie keine Kinder kreigen konnte und somit uns wollte! Mein Vater war zur der Zeit noch in der arbeit! Danach wurde nie mehr über unsere Ad gesprochen! Von dem Zeitpungkt an wurde ich mit meinen Schulleistungen schwächer und musste sogar die Klasse wiederholen! Ich ging in die Schule pralte das meine Mutter mich Adoptierte und wurde von dem Zeitpungkt an gehänselt! In der letzten Klasse im Primär hat ein Schulfreund mich einmal so verletzt:"das er gesagt hat meine Mutter wäre ja nicht meine Mutter sie wäre zu alt und nicht nett! In der Mittagsstunden hab ich nix zu Hause gesagt! Hab mir ein Paar Frangken genommen bin vor der Schule zur Telefonzelle gelaufen und habe dessen Mutter angerufen. Hab der erzählt was er gesagt hat, und habe gemeint meine Mutter wäre zwuar meine Admama aber sie sei so nett und sehr lieb zu mir dass hätte die andere Mama nie für mich getan!"
Als mittags dann wieder Schule war, kam der Jungen samt seinen Freunden zu mir und sie alle haben sich entschuldigt!
Als ich dann ins Internat ging so zu sagen auf eigenen Wunsch weit weg in diesem Lyceum, wo auch schon meine Mutter und meine Grossmutter waren! Blüte ich auf hatte wieder Freunde und kämpfte mich durch die Schule! In der siebten Klasse fand ich dann mein Geburtsschein zu Hause verstand aber nicht viel ( es stand alles auf Franz wie alle dokumente hier in Luxemburg) und lass dann meinen ersten Namen, und dass die Hebamme mich anmelden ging! Meine Eltern machten alles für uns und unterstützen mich bei allem! Ich lernte besser, spielte wieder Klavier später auch Saxophone!
Als ich dann die ersten Festen Freunde hatte fragte ich sie immer zuerst ob sie Geschwister hatten oder ob ihre Mutter nicht einmal ein Kind zur Ad weg gaben bevor ich mich in sie verlieben würde wollte ich dass immer geklärt haben! Komisch
Mein Mann lernte ich in Lourdes kaennen( meine Eltern lernten sich auch dort kaennen), kam dann nach 5 Jahren mit im fest zusammen! Mein wunsch ein Kind zu Ad war immer schon egal ob ich selbst Kinder kriege könne oder nicht damit war mein Mann sofort einverstanden. Wir machten uns schon zum roten Kreuz bevor wir verheiratet waren und gaben unser Papiere samt Wunsch in die Warte liste ein!
Am Tag meiner Hochzeit war ich stoltz aber musste dauernd weinen, vermisste meine LMutter sehr! Später und auch jetzt noch wenn ich unsere Fotos oder den Film anschaue suche ich nach unbekanten Frauen die mir ähneln könnten!
Meine Tochter die ich mit 1 Woche und zwei Tage bekam, ist hier in Lux geboren!luxemburgischer abstammung. Mein Sohn war genau auf den Tag eine Woch alt ist auch hier geboren seine Mutter ist luxemburgerin aber Koreanerin aber selbst schon Ad und sein Vater war halb lux halb italiener. Bei unseren Kindern habe ich ein Poesiealbum gemacht mit iher Geschichte die ich mit Fotos und schön gemalten Bildern ihnen des öfteren erzähle! Die beiden sind stolz auf ihre Geschichten! Meine grosse sagte mir letztes mal webn sie gross wäre und Ärtzin wäre einen Mann hätte wollte sie auch Kinder Ad!
Und die Tradition geht weiter!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 12. Jan 2013 16:27 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Wieder einmal der traurige Beweis dafür, wie schlimm sich eine Inkognito-Adoption für Adoptierte auswirken kann.
Es tut mir sehr leid, Isabelle, Dein Leidensweg hätte verhindert werden können!

LG Annalis


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 12. Jan 2013 16:40 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 01.2013
Posts: 27
Location: Luxembourg / Belvaux
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Wie meinst du das hätte Verhindert werden können? Meine Ad Eltern waren für mich sehr gute Eltern verstanden nur nie das Adkinder auch über alles mal fragen und weinen oder reden müssen auch wenn sie als Eltern keine Antworten darauf hatten! Darum probiere ich bei meinen Adkindern besonders auf diese Fehler auf zu passen! Mein Mann und ich wir machen in unserm Haus aus unseren Adoptionen auch aus meiner kein Geheimnis! Meine Tochter mit bald 12 Jahren hat eine ganz schöne Meinung zu diesem Thema und redet bis jetzt nur mit mir über alles! Nicht einmal mit ihrer besten Freundin, sie meint sie wolle warten nicht jedem alles erzählen denn die Andern könnten zimlich grausam oder Gemein sein!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 12. Jan 2013 18:18 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Hallo Isabelle,

hier liegt offensichtlich ein Missverständnis vor, ich habe nicht behauptet, dass du wegen deiner Ad-Eltern gelitten hast,du hattest viel Glück mit ihnen, sondern es tut mir leid, dass du Deine H-Mutter nicht finden kannst und das hätte verhindert werden können oder habe ich da auch etwas falsch verstanden?

Annalis


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 12. Jan 2013 18:26 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 01.2013
Posts: 27
Location: Luxembourg / Belvaux
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Vielleicht mit viel Glück und mehr Mut kann ich sie trotz allem finden! Vielleicht und hoffendlich nicht ist sie dann schon tot! Aber selbst dann soll Gott sie beschützen, ich habe meinen Weg auch ohne sie gemeistert ich habe hier gelesen das auch Hm an ihre Kinder dengken zur Zeit ist das sowisou mein Gedangke, dass sie in meinem Herzen der Sanemkorn ist deen meine Adeltern sehr gut zum gedeihen und blühen gebracht haben!
Meine hoffnung gebe ich nie auf dass ich sie finde!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 12. Jan 2013 18:30 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Ich wünsche es dir von ganzem Herzen und es freut mich, dass es dir gut geht.

Annalis


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 14. Jan 2013 07:29 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 01.2013
Posts: 27
Location: Luxembourg / Belvaux
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Danke für die lieben wünsche es geht mir in der tat gut, aber wie bei allen fehlt ein Stück! Liebe grüsse Isabelle


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Ich suche meine Leibliche Mutter
Unread postPosted: 14. Jan 2013 13:41 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 01.2013
Posts: 805
Thanks: 0
Thanked: 15 times in 14 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Eine Frage habe ich noch, Isabelle:
Kennst du die H-Eltern deiner Kinder persönlich?

Gruss Annalis


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 46 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Visitors came by the following search terms to this page:

leibliche mutter finden

soll ich meine leibliche mutter suchen suche meine leibliche mutter anonym adoptiert kann ich meine leibliche mutter finden wie kann ich meine leibliche mutter finden suche meine leibliche mutter nicole

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker