Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 18. Aug 2019 20:24

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 96 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next
FollowersFollowers: 2
BookmarksBookmarks: 0
Views: 15890

AuthorMessage
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 11. Mar 2015 21:58 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Quote:
="[url=../post95913.html#p95913]11. Mär 2015, 15:32 » Harry4244


Quote:
Tatsächlich bin ich überhaupt nicht (mehr) neugierig, zumal die Geschichte sowieso nur wieder eine Erfindung aus der Fabrik der Blauen ist, wie mir von einem Mitglied - dem einzigen vernünftigen - des so genannten Adoptionsrates berichtet wurde Weil bei denen selber nichts los ist, lancieren sie in gewissen Abständen fiktive Geschichten und lachen sich einen Ast ab, wenn die Mitglieder dieses Forums in bester Absicht antworten, auf Dauer aber damit unvermeidlicherweise auflaufen und sich noch untereinander in die Wolle kriegen. Dabei sollten wir sie nicht unterstützen.

Wetten, dass in Kürze wieder der Wunsch nach einer Stiefkindadoption mit widerspenstigem Erzeuger oder einer sich quer stellenden Jugendbeamtin ansteht? Vulnona und Esox sollen schon fleißig beim Konstruieren sein.

Nachdem ich selber bei Fasen und hier schon so oft wegen der Einstellung meiner eigenen Geschichte gerügt wurde, nehme ich mir zudem das Recht heraus, selbiges ganz gelegentlich auch mit den enervierenden Einträgen anderer zu tun. Man sehe sich nur einmal an, wie viele Seiten hier schon geschrieben, aber effektiv nichts gesagt wurde.

Im Übrigen galt meine Empfehlung zur Schließung dieses Threads weder Dir (Martina) noch der Initiatorin, sondern eigentlich Cornelia.

Deine Vermutung kann ich nicht teilen. Wenn Racergirl aus der "Fabrik der Blauen" stammen sollte, wäre sie mit Sicherheit nicht so endlos lange und geduldig auf Nancy's Ergüsse und denen des Herrn aus Mittelamerika eingegangen, weil ihr dann schon lange bekannt gewesen wäre, wessen Geistes Kind diese verehrten User sind. Eine solche Langmut legen zu Anfang nur ganz neu eingestiegene Forumsmitglieder an den Tag.

Und wenn sich hier mal ein Troll ein Stelldichein geben sollte, ist eine "Hilfestellung" auch kein Weltuntergang. Meine Devise: Lieber einmal vergeblich geholfen als gar nicht. Wie viele User gab es hier schon, für die man sich ein Bein ausgerissen hatte und sie meldeten sich nicht wieder. Na und?

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Last edited by Martina on 11. Mar 2015 22:06, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 11. Mar 2015 22:43 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
Hast du diese Weisheit dir selber hart erarbeitet, oder wieder irgendwo als Zitat geklaut und nicht als Zitat angegeben, damit man meint, die Erguesse entstammen deiner Lebenserfahrung?
Ich frag ja nur.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 11:52 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1072
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 39 times in 35 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
Deine Vermutung kann ich nicht teilen. Wenn Racergirl aus der "Fabrik der Blauen" stammen sollte, wäre sie mit Sicherheit nicht so endlos lange und geduldig auf Nancy's Ergüsse und denen des Herrn aus Mittelamerika eingegangen, weil ihr dann schon lange bekannt gewesen wäre, wessen Geistes Kind diese verehrten User sind. Eine solche Langmut legen zu Anfang nur ganz neu eingestiegene Forumsmitglieder an den Tag.

Und wenn sich hier mal ein Troll ein Stelldichein geben sollte, ist eine "Hilfestellung" auch kein Weltuntergang. Meine Devise: Lieber einmal vergeblich geholfen als gar nicht. Wie viele User gab es hier schon, für die man sich ein Bein ausgerissen hatte und sie meldeten sich nicht wieder. Na und?


Hallo Martina,

zu Nancy kann ich nichts sagen, weil da immer noch die seltsame Geschichte mit "adoptiert" alias "Mike" von letztem Jahr ist, die ich nicht einordnen kann und die mir deshalb weiterhin Kopfschmerzen bereitet.

In Sachen "Racergirl" habe ich - zumal aus deren eigenen Lager - die positive Aussage, dass es sich um eine von den Blauen aufgebaute Trollerei handelt. Recht schlau gemacht, wie ich zugeben muss - aber eben doch nicht echt. Und gerade weil die selber immer so unehrlich sind, wittern die immer bei anderen etwas. Mir wurde beispielsweise vom dortigen Webmaster vorgeworfen, ich hätte mich in der Vergangenheit mit einem Proxy-Server bei ihnen mehrfach unter falschem Namen eingeschlichen und verschiedene Störfeuer lanciert. Ganz typisch, wie da jemand von sich selbst auf andere schließt.

Was nun Deinen Lieblingsfeind Hans angeht, so ist er zu Recht verbittert, was natürlich bisweilen den Blick trübt. Aber seine "Ergüsse" sind genau das, was "Racergirl" sich erhofft. Aufgrund der Länge der Beiträge von Hans, die durch gegenseitige Zitierkriege nochmals unnötig verlängert und verkompliziert werden, habe ich nicht alles von ihm gelesen und verstanden. Wie ich es sehe, bleibt hier aber keiner dem anderen je etwas schuldig.

Aber warum tut Ihr beide (Du und Hans) auch nicht, wozu Du mir geraten hast, nämlich den Ignoriermodus einzuschalten? Dass das schwerfällt, weiß ich natürlich. Aber trotzdem wäre es das beste.

Mit freundlichen Grüßen

Harald

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 13:44 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 03.2015
Posts: 40
Thanks: 0
Thanked: 3 times in 3 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Ok, mir wird hier irgendwie unterstellt, ich käme von "von den Blauen"... "Trollerei"...

Leute, ich lass meinen Sarkasmus nun mal wirklich hinter mir. Aber bitte klärt mich doch mal auf. Wenn ihr schon behauptet, ich käme von irgendwelchen blauen Männern,
dann seit so lieb und erklärt das mal! Ich will es nachvollziehen können??

Lieber Harry, hast du vielleicht auch mal daran gedacht, dass die die komischen Trolle oder so einfach verarscht haben könnten? Du scheinst da nach gefragt zu haben ob man mich geschickt hat, wenn ich das richtig verstehe! Und die haben scheinbar "Ja" gesagt und sich eins ins Fäustchen gelacht, weil sie wussten so stunk machen zu können.

Weiß ich nicht. Ich bin da ahnungslos!

Ich kann hier jedem nur mein Wort geben, dass bin wer ich bin. Dass ich eine eigene komische Geschichte habe, dass ich mich auf die Suche meiner Geschwistern mache zufällig, ganz zufällig über Google hier rein bin. Grund: Wir haben irgendwie alle die gleiche Geschichte, jeder nur aus einer anderen Sicht. Ich habe mir hier lediglich Hilfe erhofft, weil ich dachte, es gäbe Menschen mit Erfahrungen. Ich befinde mich - auch gerade durch diese Adoption - in einer Sackgasse.

Ich erwähne hier auch nur mal ganz nebenbei, dass sich meine Geschichte beweisen lässt. Durch Schriftwechsel mit dem Jugendamt, mit dem Adoptivamt, durch jegliche Geburtsurkunden von mir (ich besitze ja 2) und auch meiner leiblichen Eltern... Ich habe den Antrag, den ich mit dem Notar an das Familiengericht stellen musste und den Beschluss.

Die sehr verwirrenden Unterstellungen würde ich sofort widerlegen können. Also ich bitte um Erklärung!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 14:30 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Ich erwähne hier auch nur mal ganz nebenbei, dass sich meine Geschichte beweisen lässt. Durch Schriftwechsel [...] mit dem Adoptivamt

Es gibt kein Adoptivamt - nur zur Information.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 14:43 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 03.2015
Posts: 40
Thanks: 0
Thanked: 3 times in 3 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Meine Güte, häng dich doch nicht an sone Kleinigkeiten auf!

Dann eben Adoptionsvermittlungsstelle.

So wie ihr euch hier gegenseitig zerfleischt brauchen die anderen komischen blauen Männer hier keinen einschleusen. Ihr erledigt euch von ganz alleine!!

Davon mal ab dachte ich, ich würde hier auf erwachsene Menschen treffen. Anstatt dessen treffe ich hier auf eine Kindergartentruppe die sich scheinbar mit einer anderen Kindergartentruppe im Internet bekriegt. Wie viel Langeweile muss man haben???

Ich bin schockiert. Und denn brauche ich eine Therapie???


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 15:05 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 1678
Thanks: 26
Thanked: 9 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Es existiert seit langer , langer langer Zeit ein "brutaler" Kampf zwischen zwei "Adoptivgruppen". Diejenigen, die ein externes Forum gründeten waren vorher bei uns drin. Es gab erbitterten Streit wegen pro und contra Adoption. Diese Menschen wollen uns um jeden Preis vernichten, weil sie denken, dass wir Verbrecher sind, die eingesperrt gehören.

Im Grunde kannst du das selbst nachprüfen. Klick einfach auf die ersten Beiträge und surfe dich dann weiter voran.
Die Nicknamen habe ich leider nicht mehr im Kopf , da es schon fast ein halbes Jahrzehnt her ist.

Diese andere Gruppe hat nur den Zweck , Beiträge von unserem Forum zu kopieren und dort zu Beweiszwecken zu speichern.
Vor ewig langer Zeit gab es einen Nutzer namens CC , der unsere Adminin bei ihrer Arbeitsstelle angeschwärzt hatte, so dass sie ihn fast verlor.

Wir haben damals gedacht , dass dahinter die Adoptionslobby "steht" , die uns, die das ganze kritisch sehen,- vernichten sollen.

Der Wahrheitsgehalt wurde aber nicht geprüft, daher nur eine Vermutung.

Diese "Menschen" aus dem blauen Forum ,- die Farbe ist blau,- entsenden des öfteren mal "Fakes" (Trolle), die den Frieden durch provokante Beiträge stören sollen ,- und damit wir strafbare Inhalte verfassen ,- die die widerrum screenen,- und der Kripo übergeben können. Ob dieses jemals wirklich Erfolg hatte entzieht sich meiner Kenntnis. :boybrief:

Die Nutzer aus dem "blauen" Forum sind durchweg arrogante Fatzkes , die uns sogar den TOD wünschen, weil wir die Schmerzen, die eine Adoption nunmal verursacht offen ansprechen. :ddd:

Sie sind teilweise "angebliche fröhliche und glückliche Adoptierte" , die die Adoption um jeden Preis beführworten. Es ist ein Kampf zwischen der PRO ,- und der Contra aspektierung.

Ich war da aber nun seit Jahren nicht mehr ansässig . Damals hatte ich auch ein paar Fakes,- um in die geschlossenen Seqmente reinschauen zu können . Was die da schrieben war durchweg schon fast von strafbarer Relevanz . Üble Nachrede, Lügen und Diffamierungen waren inJ JEDEM Abschnitt /Strang gegeben. :insane

Eine furchtbare Inqusitionsgemeinschaft,- die sich als Herrscher über das BÖSE ( uns) sahen ,- und uns auf den Scheiterhaufen verbrennen sehen wollten. :augenzucken:

Darunter auch ein CC . Ein unangenehmer Zeitgenosse. Die anderen Namen habe ich nicht mehr im Kopf. Ich befinde mich in den letzten Jahren vollkommen auf anderen Gebieten beheimatet. Ich wollte dir nur dazu eine Erklärung geben, damit du Bescheid weisst.

:aufgeben: Tschüüüüüüüüüüüüüüsssssssssssssssssssssss

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 16:02 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 03.2015
Posts: 40
Thanks: 0
Thanked: 3 times in 3 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Danke Sherry!!

Aber nur nochmal zur Erinnerung: ich habe keine Diskussion angezettelt. Lediglich von mir, meinem Leben und meinen Erfahrungen berichtet.

Meine Aussagen wurden nachweisbar von einigen aus diesem Forum zerpflückt. Es wurde angemaßt ohne ende und dann noch beleidigt. Ich habe mich gegen dieses stumpfe Verhalten lediglich gewehrt was mein gutes Recht ist. Angefangen habe ich nicht!!!

Davon mal abgesehen: Wie kommen erwachsene Menschen darauf sich derart zu bekriegen?? Wegen Meinungsverschiedenheiten?? Das ist doch Kindergarten!! Da hat meine 10 jährige Nichte mehr Verstand in der Birne!!

Haben denn die Beteiligten nichts besseres zu tun?

Aber nur nochmal aus Neugier: Welchrs Forum vertritt nun welche Meinung?? Denn unter euch herrscht eine genauso brutale Meinungsverschiedenheit, die auf biegen und brechen verbreitet werden muss!!

In was für ne xxxxxx bin ich hier nur gelandet?

Aber um das nochnal klar zu äußern: ich bin für Adoption! Das sollte man auch meinen Beiträgen entnehmen können!

Wort wegen Beleidigungsmeldung entfernt.


Last edited by mausi51 on 15. Mar 2015 23:13, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 16:55 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater



Was nun Deinen Lieblingsfeind Hans angeht, so ist er zu Recht verbittert, was natürlich bisweilen den Blick trübt. Aber seine "Ergüsse" sind genau das, was "Racergirl" sich erhofft. Aufgrund der Länge der Beiträge von Hans, die durch gegenseitige Zitierkriege nochmals unnötig verlängert und verkompliziert werden, habe ich nicht alles von ihm gelesen und verstanden. Wie ich es sehe, bleibt hier aber keiner dem anderen je etwas schuldig.

Aber warum tut Ihr beide (Du und Hans) auch nicht, wozu Du mir geraten hast, nämlich den Ignoriermodus einzuschalten? Dass das schwerfällt, weiß ich natürlich. Aber trotzdem wäre es das beste.

Mit freundlichen Grüßen

Harald

Lieber Harald, Martina ist eine rechthaberische Frau, die es nicht erduldet, dass jemand eine andere Meinung als sie hat, die dich ueberheblich verniedlicht, die ueber allem stehen will. Dem stimme ich nicht zu. Ich habe es gelernt solche Dinge zu benennen und nicht einfach die Klappe zu halten. Damit staerkt man solchen Elementen den hinterfotzigen Ruecken.

(Jede Wette dass nun der "Ich bin beleidigt-Modus" kommt?) Aber es haben erst mal ein paar gelesen.....

Ansonst versuche ich auf Themen gruendlicher einzugehen und nicht nur mal ein Schlagwort zu verwenden. Sonst haette das in meinen Augen keinen Sinn zu diskutieren.

Und nein, ich versichere dir, ich bin weder verbittert noch sonstwas, ich bin aber belustigt ueber dnen Schlag Frauen, die alles aus der "BLUB"-Perspektive sehen wollen.
Saludos!

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Die Suche nach meinen adoptierten Geschwister
Unread postPosted: 12. Mar 2015 17:04 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Quote:
Harry schrieb:
Mir wurde beispielsweise vom dortigen Webmaster vorgeworfen, ich hätte mich in der Vergangenheit mit einem Proxy-Server bei ihnen mehrfach unter falschem Namen eingeschlichen und verschiedene Störfeuer lanciert.

Teile mir doch mal so ganz diskret mit, unter welchen Namen Du Dich da eingeschlichen hast. Das interessiert mich! :handshake: :jc_doubleup:

Quote:
Aber warum tut Ihr beide (Du und Hans) auch nicht, wozu Du mir geraten hast, nämlich den Ignoriermodus einzuschalten? Dass das schwerfällt, weiß ich natürlich.

Was willst Du eigentlich, xxxxxxxxxxxxxx ignoriere ich doch vehement, weil mir darauf absolut keine, nicht mal eine bescheuerte Antwort einfällt. :floet2:

Grüße zurück

Text wegen Beleidigungsmeldung entfernt.

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Last edited by mausi51 on 15. Mar 2015 23:00, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 96 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Visitors came by the following search terms to this page:

geschwister suchen forum

adoptionsakte einsehen

geschwistersuche nach adoption content adoptiert halbbruder 1962 Forum Geschwister Suche adoptierte geschwister finden forum erfahrungen von adoptierten afoptiert und suche aug geschwistern facebook seite bei welchem Amt kann ich meine adoptierten Geschwister suchen

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker