Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 20. Jul 2019 03:57

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 41 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 7267

AuthorMessage
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 28. Aug 2015 21:18 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 08.2015
Posts: 54
Thanks: 1
Thanked: 1 time in 1 post
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Längerfristig konnte ich das nicht mitbekommen, aber dein Ausbruch wirkte vielleicht auch deshalb sehr seltsam auf mich.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 28. Aug 2015 22:08 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Der Mann lügt und lügt und lügt und lügt!!!!!

Was der mir schon alles angehängt hat hier im Forum, nichts davon ist wahr!!!!!! [b]Der Mann ist krank
, was mir schon lange klar ist!!!! Wie oft schon hat er mir Äußerungen unterstellt, die nie von mir getätigt wurden!!!!

[/b]Zum Glück verfügt das Forum über eine Suchfunktion, die jeder benutzen kann und mit der nachvollzogen werden kann, ob die von diesem Herrn mit schmutzigem Geist geäußerten Vorwürfe wahr sind. Diese Nachprüfung hatte ich schon X-Mal angeregt, weil er mich ständig mit dieser Masche in Misskredit bringen will.

Wie käme ich dazu, leiblichen Eltern zu unterstellen, was dieser "Herr" schon jahrelang den Adoptivmüttern hier unterstellt!!!!!!
Er hat sich mich schon oft mit allen ihm eigenen Fäkal-, Kraft- und sexistischen Ausdrücken aus dem Unterwelt-Millieu in übelster Weise beschimpft, leider wurden diese Pamphlete von der Moderation gelöscht, so dass ich sie heute nicht mehr präsentieren kann. Ständig bringt er übelste Unwahrheiten über mich hier ins Forum. Auch wenn man sich jahrelang ruhig verhält und nicht darauf eingeht, hört er nicht auf.

Übrigens, außer der engen Herkunftsfamilie meines Sohnes gibt es noch andere Verwandte, zu der wir auch Kontakt haben. Die berichten das selbe und pflegen aus diesem Gründen keinen Umgang mit ihren Verwandten. Mein Sohn hält auf unseren Zuspruch hin die Beziehung offen, wenn auch an einer etwas losen Leine.

Wenn man einmal beachtet, was dieser "Herr" uns Adoptivmüttern schon alles an Negativem untergejubelt hat, obwohl er uns absolut nicht kennt (alle Adoptivmütter sind Schuld an den furchtbaren psychischen Leiden aller Adoptierten [wissenschaftlich festgestellt!]) und sich über einen nebensächlichen, aber wahren Bericht - der ihn nicht die Bohne angeht - so echauffiert, dann stimmt doch etwas nicht. Ich ahne Schlimmes!!!!

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Last edited by Martina on 28. Aug 2015 22:09, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 28. Aug 2015 23:28 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 08.2015
Posts: 54
Thanks: 1
Thanked: 1 time in 1 post
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Können wir auf nimitaas Thema zurück kommen?


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 29. Aug 2015 09:59 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 08.2015
Posts: 5
Thanks: 0
Thanked: 2 times in 2 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Oha, hier ist ja ein regelrechter Streit entbrannt. Nun beruhigt euch mal alle wieder. Jeder kann und darf seine eigene Meinung haben. Und das ist auch gut so. Manche sind missverständlich, aber vielleicht denken andere das auch über eure Meinung?!

Nun, ich bin auf gar keinen Fall zu jung dafür. Ich verstehe ganz genau, was im Bezug auf meine Adoption passiert ist. Ich weiß, dass es mich belastet, aber ich weiß teilweise auch wie ich damit umgehen kann. Meine Adoptiveltern sind immer für mich da und beantworten mir, seit ich den Mut gefunden habe, alle Fragen die ich habe.

Sie sind ehrlich zu mir und deckten Lügen meiner leibl. Mutter auf.
Meine leibl. Mutter hatte sich jahrelang eingeredet, Sie und mein Vater hätten sich in den ersten 6 Monaten meines Lebens sehr gut um mich gekümmert. Fakt ist aber, dass Sie die Unwahrheit sagt. In meiner Zeit im Krankenhaus als Baby, besuchte Sie mich selten bis Nie.

Nun, wie auch immer. Ich werde irgendwann komplett damit klar kommen. Ich werde den Kontakt vielleicht, wenn überhaupt, nur noch ein einziges Mal suchen um meiner leibl. Familie zu sagen, was ich von Ihr halte und wie ich mich in den letzten Jahren gefühlt habe, aber das wird es dann auch gewesen sein.

Ich bin einfach unter anderen Verhältnissen groß geworden und hatte eine andere Erziehung als ich sie von meinen leibl. Eltern bekommen hätte. Sie kann damit nicht um und will es auch nicht, weil Sie sich dann eingestehen müsste, dass Sie mir die ganzen Jahre über etwas vorgelogen hat.
Ich bin trotzdem dankbar für eure Beiträge und Meinungen, aber hört doch bitte auf zu streiten, denn dafür sind wir ja alle nicht hier.
Ich denke wir alle hatten in unserem Leben genug Stress mit unseren Situationen, also lasst uns wenigstens hier friedlich und nett miteinander umgehen.


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Nimitaa for this post
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 29. Aug 2015 16:31 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Aber wenn man mir unterstellt, ich hätte hier in einem Beitrag geschrieben, auch leibliche Eltern schmeißen ihre Kinder aus dem Fenster, ist das nicht mehr lustig, sondern eine Unverschämtheit und Verleumdung. Dieser Art hat sich der Herr gegen mich schon über 50mal geäußert, mit Lügen und Unterstellungen in meine Richtung; das kann man nicht auf sich sitzen lassen. Er lässt mich einfach nicht in Ruhe. Weil er diese Unverschämtheiten in diesem Thread postete, setze ich mich auch hier zur Wehr. Es tut mir leid für Nimitaas Faden, aber ich hoffe, dass sie auch so ohne Einschränkungen gehört und auf sie entsprechend eingegangen wird.

@Nimitaa: Gerade heute erlebte mein Sohn mit seiner Herkunftsfamilie wieder einen ganz dicken Hammer (aus der letzten Erfahrung hier im Forum schildere ich keine Einzelheiten). Aber vermutlich haben die eine ganz andere Wahrnehmung von der Materie "vor den Kopf stoßen". Gelogen haben die in unserem Fall nie, so u. a. anfangs meinem Sohn auch in fast brutaler Weise den Grund für seine Adoptionsfreigabe an den Kopf geschmissen. Beileibe nicht im Streit, sondern so halt, weil sie ihn darüber informieren wollten. Es kam ihnen absolut nicht in den Sinn, dass ihm das den Boden unter den Füßen weggezogen hat. Wir hatten bei der Übernahme unseres Sohnes vom Jugendamt so gut wie keine Informationen über die Eltern und den Grund der Freigabe erhalten.

Also, es geht auch anderen Adoptierten mit ihrer H-Familie nicht generell gut. Glücklicherweise gilt das nicht für alle Fälle, es gibt auch genügend Beispiele, wo die Wiederannäherung hervorragend klappt und beide Seiten glücklich sind. Das wünsche ich allen Adoptierten, damit sie ihr weiteres Leben in Harmonie verbringen können, was gerade sie am meisten verdient haben.

Mal sehen, was der "edle" Herr wieder an meinen neuerlichen Schilderungen über die H-Eltern zu motzen hat.

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Last edited by Martina on 29. Aug 2015 16:33, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 29. Aug 2015 20:55 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
Der Mann lügt und lügt und lügt und lügt!!!!!

Was der mir schon alles angehängt hat hier im Forum, nichts davon ist wahr!!!!!! [b]Der Mann ist krank
, was mir schon lange klar ist!!!! Wie oft schon hat er mir Äußerungen unterstellt, die nie von mir getätigt wurden!!!!

[/b]Zum Glück verfügt das Forum über eine Suchfunktion, die jeder benutzen kann und mit der nachvollzogen werden kann, ob die von diesem Herrn mit schmutzigem Geist geäußerten Vorwürfe wahr sind. Diese Nachprüfung hatte ich schon X-Mal angeregt, weil er mich ständig mit dieser Masche in Misskredit bringen will.

Wie käme ich dazu, leiblichen Eltern zu unterstellen, was dieser "Herr" schon jahrelang den Adoptivmüttern hier unterstellt!!!!!!
Er hat sich mich schon oft mit allen ihm eigenen Fäkal-, Kraft- und sexistischen Ausdrücken aus dem Unterwelt-Millieu in übelster Weise beschimpft, leider wurden diese Pamphlete von der Moderation gelöscht, so dass ich sie heute nicht mehr präsentieren kann. Ständig bringt er übelste Unwahrheiten über mich hier ins Forum. Auch wenn man sich jahrelang ruhig verhält und nicht darauf eingeht, hört er nicht auf.

Übrigens, außer der engen Herkunftsfamilie meines Sohnes gibt es noch andere Verwandte, zu der wir auch Kontakt haben. Die berichten das selbe und pflegen aus diesem Gründen keinen Umgang mit ihren Verwandten. Mein Sohn hält auf unseren Zuspruch hin die Beziehung offen, wenn auch an einer etwas losen Leine.

Wenn man einmal beachtet, was dieser "Herr" uns Adoptivmüttern schon alles an Negativem untergejubelt hat, obwohl er uns absolut nicht kennt (alle Adoptivmütter sind Schuld an den furchtbaren psychischen Leiden aller Adoptierten [wissenschaftlich festgestellt!]) und sich über einen nebensächlichen, aber wahren Bericht - der ihn nicht die Bohne angeht - so echauffiert, dann stimmt doch etwas nicht. Ich ahne Schlimmes!!!!

Komisch, sind diese Zitate nicht alle von dir? Da gibt sich jemand mti deinem Namen aus.
Verschluck dich nicht.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 31. Aug 2015 07:08 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Joined: 10.2012
Posts: 396
Thanks: 42
Thanked: 35 times in 28 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Hans, mich wundert dass du da so viel Energie reinsteckst. Schreib doch einfach nur, dass du die "Beschuldigungen" als unwahr zurückweist.
Die Leute können sich doch selbst ein Bild machen anhand der Suchfunktion. :handshake:


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Gräuther for this post
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 31. Aug 2015 07:21 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 08.2015
Posts: 5
Thanks: 0
Thanked: 2 times in 2 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Guten Morgen,

Martina, deine Probleme mit hans1 kannst du bei Bedarf bitte per Nachricht mit ihm klären, oder eröffne einen eigenen Thread dafür.
Ich möchte solche Kommentare und Post's nicht in meinem Thread haben. Hat hier einfach nichts zu suchen.

Ich wollte lediglich mal ein paar neutrale Meinungen haben, von Betroffenen.
Wenn ich könnte, würde ich die gehässigen, gemeinen Kommentare einfach löschen.

Streitet/Diskutiert woanders!


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Nimitaa for this post
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 31. Aug 2015 08:00 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 08.2015
Posts: 54
Thanks: 1
Thanked: 1 time in 1 post
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Nimitaa, wie möchtest du weiter vorgehen?

LG Daijanira


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Endlich damit abschließen !
Unread postPosted: 31. Aug 2015 15:40 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
Liebe Nimitaa
du wirst mir boese sein, ich werde damit leben muessen. Aber es wird meinerseits der Abschluss sein. Es geht auch nicht um Streit, es geht um eine Menschenverachtende Einstellung,der alle leiblichen Eltern betrifft.

Hier wurde ich durch Martia oeffentlich als grosser Luegner, Mensch aus der Unterwelt (der kriminellen natuerlich) der mit Fakaelsprache um sich wirft, diffamiert.

Daher habe ich auch das Recht, es auch oeffentlich-und nicht privat-
richtig zu stellen.

Ich will zum Abschluss dieser wuesten Beschimpfungen wie, Zitat: "Der Mann lügt und lügt und lügt
und lügt!!!!!", oder "Wie käme ich dazu, leiblichen Eltern zu unterstellen, was dieser "Herr" schon jahrelang den Adoptivmüttern hier unterstellt!!!!!! Er hat sich mich schon oft mit allen ihm eigenen Fäkal-, Kraft- und
sexistischen Ausdrücken aus dem Unterwelt-Millieu in übelster Weise beschimpft", Zitatende,
nur zwei kleine Saetzchen sagen:

1) "Entschuldige Martina, den Satz "aus dem Fenster werfen" hast du in der Tat nie geaeussert.

2) Statt dessen hast du geschrieben:
"Fällt Ihnen nichts dazu ein, als nur über die Adoptiveltern, nachdem Sie
sie (meine Tochter, Hans) ohne Not weggeschmissen hatten,..." Zitatende.

Quelle:
Martina
Betreff des Beitrags: Re: open adoption
Beitrag Verfasst: 23. Mär 2015 22:30


Ob aus dem Fenster oder der Tuer bleibt sich ja vom Wesen her gleich. So wird durch Martina ueber leibliche Eltern (!) formuliert, sie schmeissen ihre Kinder weg.

Nancy schrieb dazu:
Verantwortung für die Kindesannahme trägt und du das mit Worten beschreibst,
wie: "ein Kind wegschmeißen", was negativ besetzt zu sein scheint.
Oder
würdest du dir wünschen, dass mehr Kinder weggeschmissen werden? Meinst du
mit dieser Formulierung etwas Positives, das nicht geändert werden sollte
und total paletti für dich ist"
nancy
Betreff des Beitrags: Re: open adoption
Beitrag Verfasst: 24. Mär 2015 03:01


Und Martina wieder:
"Meine Haltung und Einstellung zu Herkunftseltern ist genau so entspannt
wie zu Ado-Eltern oder Familien mit leiblichen Kindern."


Na ja, weg geschmissen ist weg geschmissen.
Bedarf es noch weiterer Worte?
Gehabt euch wohl.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Last edited by hans1 on 31. Aug 2015 16:04, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 41 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Visitors came by the following search terms to this page:

content

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker