Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 13. Nov 2019 21:47

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 67 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Next
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 9210

AuthorMessage
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 28. Apr 2016 16:17 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 04.2016
Posts: 15
Thanks: 7
Thanked: 4 times in 2 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Da ich ja scheinbar noch länger darauf warten kann, bis meine Beiträge und mein Account hier gelöscht werden und ich, wenn ich regelmäßig schaue, ob sich bezüglich meiner Löschungswünsche endlich etwas getan hat, auch diese Ergüsse „aus dem fernen Ausland“ lesen „durfte“ und es mir zudem inzwischen völlig schnurz ist, wie mein Umgangston höflich gestaltet werden könnte, möchte ich auch noch ein paar Sätze loswerden.

Ja, Hans, an Dich.
Du bläst Dich hier so verdammt großkotzig auf, als ginge es in diesem Forum allein um Dich und Deine einzig wahren pseudo-Weisheiten.
Das ist jetzt der dritte Thread nacheinander, wo Du unter die Gürtellinie zu gehen versuchst oder zumindest alles nach Deinem Gutdünken so verdrehst, dass Du Dich berechtigt zu sehen scheinst, grundsätzlich alle Anderen als dumm oder Lügner zu bezichtigen.
Systematisch untergräbst Du das Forum, als hättest Du Dir zur Aufgabe gemacht, es zu zerstören, erstickst jede aufkeimende Aktivität im Keim und hackst auf Menschen herum, die nicht weniger als Du, das Recht haben, in diesem Forum respektvoll behandelt zu werden.

Was läuft eigentlich bei Dir schief, hast Du keine anderen Hobbys, mangelt es Dir an Zuhörern im realen Leben, dass Du Dich hier so aufspielen musst?
Mit welchem Recht gehst Du hier Menschen an, stellst ihre Aussagen in Frage, gibst schlaue Sprüche zum Besten, an die Du Dich in Deinem Leben vielleicht selbst hättest halten sollen und mimst hier den Forentroll?

Dein Verhalten, allein von dem, was ich in der kurze Zeit mitbekommen habe, die ich hier bin, spiegelt einen armseligen, frustrierten und vor allem gelangweilten Mann wider, der einem in der Seele leid tun könnte, wäre er nicht so versessen darauf, sein verbittertes Ego durch mangelnden EQ aufzupolieren.
Du bist wirklich eine Schande für dieses Forum!

Was auch immer Du nun wieder ausschweifend zu schwafeln versuchst und dabei schon Markenzeichen verdächtig komplette Kommentare zitierst – die muss man nicht einmal als Zitate aufführen, aber das weiß der Herr Alleswisser sicher schon – geht mir da vorbei, wo die Sonne weniger oft hin scheint.
Der Müll, den Du hier zurecht tippselst, ist es nicht wert gelesen zu werden.
Bevor Du jedoch irgendwen zu belehren versuchst, beginne bei Dir selbst und lass andere User in Ruhe.
Geile Dich an Deiner „Titti-Show“ auf, mit der Du letztendlich den Beitrag eines anderen (neuen) Users, mit vorherigem OT-Geschwafel, abgewürgt hast und halte einfach mal Deine unreflektierte und sozial inkompetente Klappe. Dann hast Du auch wieder Zeit, Dich mehr zu bejammern, weil man den armen Rentner ja angeblich um Hilfe gebeten hätte – Beweis, wo das gewesen sein soll, steht ja immer noch aus.

Menschen wie Du, gehören nicht in Foren, wo Sensibilität, Toleranz und vor allem Respekt Grundvoraussetzungen sein sollten.
Du darfst mich gern melden. Ich warte ohnehin auf die Löschung meines Accounts, Du Troll!

_________________
LG
Aunty


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Aunty for this post
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 28. Apr 2016 19:54 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Danke, Aunty, jedes von Dir geäußerte Wort kann ich vielfach unterstreichen!!! Das geht schon seit vielen Jahren so, weil der Herr die Unterstützung der Moderatorin aus dem gleichen Lager hat und hier wie ein Berserker hausen kann. Wehrt man sich gegen die ständigen üblen Beleidigungen, bekommt man von besagter Moderatorin entweder eine Verwarnung, oder aber einige Wochen Sperre - auch schon seit Jahren!!! Es ist wirklich schade, dass dieser "edle Herr mit wissenschaftlichem Format" dieses hervorragende Forum systematisch kaputt gemacht hat. Wie gut, dass das mal von Jemandem geäußert wird!

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 01:48 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
Es ist ganz einfach: hier wird mit zweierlei Maß gemessen:

Bei den Stiefkindern von Hans ist Hans der Vater, also Elternteil, Menschen jedoch, die Kinder adoptieren, sind für Hans Untermenschen, die nach Herzenslust mit allem beleidigt werden dürfen, was sie jedoch niemals sind: Eltern, du kannst dir also jegliche weiteren Auseinandersetzungen sparen.

Beleidigungen und Belehrungen mit denen Hans hier um sich schleudert, sind pure Wissenschaft, alles was ein Adomensch von sich gibt, ist Meinung, die belehrend und "wissenschaftlich" von Hans zerfleddert werden darf.

Falls die Moderatorin dann sporadisch mal auftaucht, wird mit Adoptiveltern geschimpft oder es werden Maßnahmen verhängt, deswegen gibt es hier kaum noch Austausch, da fast alle user, die hier mal eifrig diskutiert haben, das Weite gesucht haben und nur sporadisch vorbeischauen. Neue sind nach den ersten Antworten weg, da sie zurecht keine Lust auf den Ton und den fehlenden Austausch hier haben.

Schade Schade :nea:


Golfi

(Beitrag komplett entfernt wegen Beleidigungsmeldung)

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Last edited by mausi51 on 2. May 2016 06:09, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 01:51 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
Da ich ja scheinbar noch länger darauf warten kann, bis meine Beiträge und mein Account hier gelöscht werden und ich, wenn ich regelmäßig schaue, ob sich bezüglich meiner Löschungswünsche endlich etwas getan hat, auch diese Ergüsse „aus dem fernen Ausland“ lesen „durfte“ und es mir zudem inzwischen völlig schnurz ist, wie mein Umgangston höflich gestaltet werden könnte, möchte ich auch noch ein paar Sätze loswerden.

Ja, Hans, an Dich.
Du bläst Dich hier so verdammt großkotzig auf, als ginge es in diesem Forum allein um Dich und Deine einzig wahren pseudo-Weisheiten.
Das ist jetzt der dritte Thread nacheinander, wo Du unter die Gürtellinie zu gehen versuchst oder zumindest alles nach Deinem Gutdünken so verdrehst, dass Du Dich berechtigt zu sehen scheinst, grundsätzlich alle Anderen als dumm oder Lügner zu bezichtigen.
Systematisch untergräbst Du das Forum, als hättest Du Dir zur Aufgabe gemacht, es zu zerstören, erstickst jede aufkeimende Aktivität im Keim und hackst auf Menschen herum, die nicht weniger als Du, das Recht haben, in diesem Forum respektvoll behandelt zu werden.

Was läuft eigentlich bei Dir schief, hast Du keine anderen Hobbys, mangelt es Dir an Zuhörern im realen Leben, dass Du Dich hier so aufspielen musst?
Mit welchem Recht gehst Du hier Menschen an, stellst ihre Aussagen in Frage, gibst schlaue Sprüche zum Besten, an die Du Dich in Deinem Leben vielleicht selbst hättest halten sollen und mimst hier den Forentroll?

Dein Verhalten, allein von dem, was ich in der kurze Zeit mitbekommen habe, die ich hier bin, spiegelt einen armseligen, frustrierten und vor allem gelangweilten Mann wider, der einem in der Seele leid tun könnte, wäre er nicht so versessen darauf, sein verbittertes Ego durch mangelnden EQ aufzupolieren.
Du bist wirklich eine Schande für dieses Forum!

Was auch immer Du nun wieder ausschweifend zu schwafeln versuchst und dabei schon Markenzeichen verdächtig komplette Kommentare zitierst – die muss man nicht einmal als Zitate aufführen, aber das weiß der Herr Alleswisser sicher schon – geht mir da vorbei, wo die Sonne weniger oft hin scheint.
Der Müll, den Du hier zurecht tippselst, ist es nicht wert gelesen zu werden.
Bevor Du jedoch irgendwen zu belehren versuchst, beginne bei Dir selbst und lass andere User in Ruhe.
Geile Dich an Deiner „Titti-Show“ auf, mit der Du letztendlich den Beitrag eines anderen (neuen) Users, mit vorherigem OT-Geschwafel, abgewürgt hast und halte einfach mal Deine unreflektierte und sozial inkompetente Klappe. Dann hast Du auch wieder Zeit, Dich mehr zu bejammern, weil man den armen Rentner ja angeblich um Hilfe gebeten hätte – Beweis, wo das gewesen sein soll, steht ja immer noch aus.

Menschen wie Du, gehören nicht in Foren, wo Sensibilität, Toleranz und vor allem Respekt Grundvoraussetzungen sein sollten.
Du darfst mich gern melden. Ich warte ohnehin auf die Löschung meines Accounts, Du Troll!

Bravo. Hat es dir gut getan? Ich sag offen,ich habe gar nicht alles gelesen,die ersten beiden Saetze und da wusste ich wo es bei dir lang geht.
Wir hatten schon einige male eine wie dich, die kam nur zum auskotzen und ging wieder. Bist du die gleich? Vermute ich.
Wie auch, ich wuensche dir alles gute auf deinem weiteren Lebensweg.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 01:52 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
Danke, Aunty, jedes von Dir geäußerte Wort kann ich vielfach unterstreichen!!! Das geht schon seit vielen Jahren so, weil der Herr die Unterstützung der Moderatorin aus dem gleichen Lager hat und hier wie ein Berserker hausen kann. Wehrt man sich gegen die ständigen üblen Beleidigungen, bekommt man von besagter Moderatorin entweder eine Verwarnung, oder aber einige Wochen Sperre - auch schon seit Jahren!!! Es ist wirklich schade, dass dieser "edle Herr mit wissenschaftlichem Format" dieses hervorragende Forum systematisch kaputt gemacht hat. Wie gut, dass das mal von Jemandem geäußert wird!

Ach, kommst du auch wieder. Haette mich gewundert wenn du geschwiegen haettest.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 03:50 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 04.2016
Posts: 15
Thanks: 7
Thanked: 4 times in 2 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Quote:
Bravo. Hat es dir gut getan?


Wahrscheinlich nicht annähernd so gut, wie Dir das Aufpolieren Deines Egos im Zerhacken von anderen Menschen, hier im Forum, zu tun scheint.

Quote:
Ich sag offen,ich habe gar nicht alles gelesen,die ersten beiden Saetze und da wusste ich wo es bei dir lang geht.
Wir hatten schon einige male eine wie dich, die kam nur zum auskotzen und ging wieder. Bist du die gleich? Vermute ich.
Wie auch, ich wuensche dir alles gute auf deinem weiteren Lebensweg.


Was Du so alles zu wissen glaubst....
Welchen Grund sollte man haben, sich hier anzumelden, um Stress mit Dir zu haben, den man ungefragt und wie eine Serviceleistung bekommt?
Sind nicht alles nur frustrierte Rentner, die zum Ende ihres Lebens feststellen, wo sie dieses anders hätten verlaufen lassen können und die dann ihre Verbitterung an Anderen reiben.

Du hast eine Sozialkompetenz, die Du hier präsentierst, dass man sich ernsthaft fragen muss, wer hier tatsächlich Fake ist. Die, die Du reihenweise als solche bezichtigst oder gar Du selbst?
Ob ich "die" wäre, die hier mal zum Meckern kam...
Klar, Hans, es gibt nur einen einzigen Menschen, der Dir nicht in den Hintern kriecht und dankbar ist, dass Du seine Fragen in OT-Bereiche zerrst, um sie zur Bühne für Deinen Sarkasmus zu machen und der hat nichts Besseres zu tun, als sich hier (immer wieder?) anzumelden, um Dir Egomanen hinterher zu laufen.
Selbstbewusstsein hast Du ja, in Deiner unvorstellbar blasierten Borniertheit.
Alle doof, außer Hänschen!

Ob Du es wahr haben willst oder nicht, Du hast es hier mit Menschen zu tun.
Hinter jedem Usernamen sitzt ein Mensch. Und diese Menschen haben eigene Lebensgeschichten.
Sie suchen hier einen Ort, wo sie endlich über all das sprechen dürfen, was in unserer Gesellschaft eben nicht Top-Thema ist, verschwiegen wird und wo sie nicht verurteit werden.
Du selbst bist Herkunfstvater, solltest also umso besser verstehen, wie wichtig ein Ort wie dieser für all die Betroffenen ist.
Und was machst Du?
Starauftritt Hans, Klappe die ****, Szene "Hau drauf, egal wie, Hauptsache angreifen oder Thema zermetzeln"
Wer also fühlt sich gut hier???

In keinem Forum, in dem ich mit moderiere oder mit dem ich zusammen arbeite - um auf Deine Unterstellung zurück zu kommen, die Du in meinem Beitrag gemacht hast, welche das sind: geht Dich nicht das Geringste an, aber zumindest kann ich Dir verraten, dass sie mitgliederstärker und wesentlich aktiver sind - würde man einen Troll so lange wüten lassen, wie Dich hier!
Du wärst schon längst gesperrt, inklusive jedes neuen Accounts, mit dem Du Dich angemeldet hättest.
Dein einziges "Glück", hier einen Spielplatz zu haben, wo Du den Sandkasten für Dich allein zu beanstanden erhoffst, ist die Inaktivität der Administratorin und Moderatorin.

Ach, da Du ja auch - an anderer Stelle - unterstelltest, ich könne meine Infos hier nur haben, weil ich ja sicher ein ehemaliges Mitglied sei, das man des Forum verwiesen habe:
Die Forenbereiche sind öffentlich und für jeden nicht registrierten Internetnutzer einsehbar. All Deine Ergüsse sind also frei und für jedermann lesbar. Dazu muss man nicht zu Deinem Groupie werden, sondern braucht sich nur durch all die Beiträge klicken.
Seltsam, wo Du doch sonst alles zu wissen glaubst, sollte Dir diese Tatsache doch erst Recht bekannt sein.

_________________
LG
Aunty


Last edited by Aunty on 29. Apr 2016 04:19, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Aunty for this post
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 07:02 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 06.2012
Posts: 828
Thanks: 60
Thanked: 33 times in 30 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Hallo Hans,

nur einmal zur Erläuterung, da du meine Texte offenbar noch nicht verstanden hast:
Ich schreibe fast immer nur über Verhalten, d.h. die Person tut, schreibt, macht,... fast nie, du kannst natürlich jetzt dir die Mühe machen, Gegenbeispiele zu finden, denn die Ausnahme bestätigt die Regel: die Person ist...

Du hingegen schreibst fast immer, wie eine Person ist, wie Adomenschen sind, weiß ich jetzt ja hinlänglich.

Darüber hinaus finde ich es zum K..., dass du derjenige ist, der mich als verlogen bezeichnest mir aber ständig Beiträge unterschiebst und zwar ganz offensichtlich um mich zu diffamieren.

Ich verwehre mich dagegen, geschrieben zu haben, dass du dich in Deutschland behandeln lässt oder sonst irgendwie etwas über die Weggabe deines Kindes oder deiner Familie inhaltlich geschrieben zu haben. Bitte erspare mir das Übliche, wonach, wenn du beim Lügen erwischt wirst schreibst, dass es doch sch... egal sei, wer es nun geschrieben habe.

Vielleicht solltest du einmal versuchen, meine Texte zu lesen und zu verstehen als mir ständig zu unterstellen, dass ich dumm sein.

Da die Moderatorin eh nichts macht, ist es wertlos solche Beleidigungen wie Kind gekauft, .... zu melden, aber du bist der user, der das Wort Nettiquette nicht kennt, ständig die strafbaren Grenzen der Beleidigung überschreitet, klar in Costa Rica kann dir nichts passieren. Du bist derjenige, der nach Nancys Weggang jeden thread zerstört, falls nicht Sherry St. mal aus ihrem Loch herausguckt.

Die Tittenshow mit der du erst den thread kaputt gemacht hast und dich dann noch über andere user lustig gemacht hast, fand ich im übrigen auch zum K..., ich war nur sprachlos wie ein user, der ständig seine Beiträge als pure Wissenschaft bezeichnet, (welches Fach eigentlich?) solche sexistischen Bilder in einen ernsthaften thread einstellt.


Nun hast du, wenn du wach bist, Gelegenheit wieder kräftig und kreativ draufzuschlagen

Golfi

PS: Durch deinen letzten Beitrag hast du Alles bestätigt, was ich in meinem Beitrag, wonach hier mit zweierlei Maß gemessen wird, beschrieben habe.


Last edited by golfi on 29. Apr 2016 07:17, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank golfi for this post
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 10:20 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 09.2012
Posts: 38
Thanks: 8
Thanked: 8 times in 5 posts
Gender: None specified
Status: Adoptivmutter
Es ist ganz einfach: hier wird mit zweierlei Maß gemessen:

Bei den Stiefkindern von Hans ist Hans der Vater, also Elternteil, Menschen jedoch, die Kinder adoptieren, sind für Hans Untermenschen, die nach Herzenslust mit allem beleidigt werden dürfen, was sie jedoch niemals sind: Eltern, du kannst dir also jegliche weiteren Auseinandersetzungen sparen.

Beleidigungen und Belehrungen mit denen Hans hier um sich schleudert, sind pure Wissenschaft, alles was ein Adomensch von sich gibt, ist Meinung, die belehrend und "wissenschaftlich" von Hans zerfleddert werden darf.

Falls die Moderatorin dann sporadisch mal auftaucht, wird mit Adoptiveltern geschimpft oder es werden Maßnahmen verhängt, deswegen gibt es hier kaum noch Austausch, da fast alle user, die hier mal eifrig diskutiert haben, das Weite gesucht haben und nur sporadisch vorbeischauen. Neue sind nach den ersten Antworten weg, da sie zurecht keine Lust auf den Ton und den fehlenden Austausch hier haben.

Schade Schade :nea:


Golfi

Ach Golfi, bist du nicht die Frau, die mir, der ich damals Deutschland mit aufgebaut habe und dann , mit knapp 50 ins Ausland ging, dummdreist behauptet hat, ich haette nicht mehr das recht in Deutschland aerztlich behandelt zu werden?
Und da reisst du jetzt die Klappe auf.
Dummdreist halt.

Die Moderatorin hat hier schon mehrfach angeboten dass eine der ewig staenkendern Weiber doch die Moderation halt uebernehmen soll. Und, hast du es? Nein?
Dann halte deinen Mund. Wer wie du und Martina nur meckert ohne die Konsequenzen zu nehmen, der will nichts positives bringen, der will nur seinen Mist loswerden.
Aber es lohnt den Atem nicht an euch zu verschwenden

Und ueberhaupt: Es waere eine Frage des Anstandes sich mal zu fragen, was mit der Moderatorin ist, sie macht das ja viele Jahre bereits und wird dafuer von Typen wie dich und Martina nur beschimpft. Ein Danke kennt ihr nicht.

Was ich wissenschaftlich zerfleddere, belege ich, du musst also die Wissenschaft beschimpfen, nicht mich.
Ich sehe ein, das ist zu hoch fuer dich.

Zwischen Adoption, um mal auf den Punkt zu kommen, und Stiefkind ist ein meilenweiter Unterschied.
Du hast dir quasi ein Kind gekauft.

Ich hingegen habe eine Frau geheiratet, die eine Menge Kinder hatte (gleich sechs auf einem Schlag) und mitbrachte.
Eigentlich sollte man so Maenner, die freiwillig Kinder anderer Maenner annehmen, lieben und ernaehren, Beifall geben.
Ein Mann der sechs Kinder wie eigene Kinder annimmt, gehoert gelobt, und nicht so dreckig behandelt wie du und Martina es macht.
Schande ueber dich, ueber euch, schaemt euch!
Moral ist nichts fuer euch,ich weiss.

Aber staenkerer wie du werden vom Neid zerfressen und daher kennst du nicht mal das Wort Respekt. Im Gegenteil, sogar da versuchst du einen Strick draus zu drehen. Und so Typen wie du haben Kinder adoptieren duerfen.
Mir schauderts vor soviel hasszerfressenen Kinderfeindlichen Frauen.

Ich haette ja die Kinder in den Urwald schicken koennen, a la "was soll ich mit den Plagen,ich will die Frau!". So haettest du es ja gerne gehabt denke ich.
Ich habe also die Kinder nicht etwa, wie du, gekauft, sondern als freie Zugabe erhalten.
Im Gegensatz zu dir, Martina und anderen, sage ich nicht , ich sei der Vater, ich trickse nicht, und wenn doch mal der Begriff "Vater" gefallen sein sollte (ich will die Fuelle, die ich in all den Jahren schrieb, nicht nachpruefen, tu du das doch, oder verleumde nicht weiter!) dann kennt aber jeder hier meine Einstellung was leibliche Eltern betrifft.

Also, keine Taeuschung wie du oder Martina.
Und das Wort "Untermensch" verwendest du, was dein Nazi-Gedankengut bloss legt.

Saludos, deine Boshaftigkeit wird dein Untergang sein.


:boys_lol:

oh Hansi echt, was du aber auch für eine gequirlte scheiße schreibst, das kann doch nicht wirklich dein ernst sein!!!


Last edited by schorsch on 29. Apr 2016 10:23, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 10:34 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 09.2012
Posts: 38
Thanks: 8
Thanked: 8 times in 5 posts
Gender: None specified
Status: Adoptivmutter
... und genau das ist der Knackpunkt.
Ich persönlich nehme dieses Forum schon lange nicht mehr ernst, schaue hier immer mal wieder rein um mich dann köstlich zu amüsieren.

Hansi ist für mich ein Troll den ich absolut nicht ernst nehme. Wer weiß ob er überhaupt in Nicaragua oder Ecuador oder sonst wo in Mittelamerika sitzt. Vielleicht ist er ja der mittelmäßige Mittdreißiger Bankangestellte aus Berlinmitte, Köln/Bonn oder sonst wo weg der einfach nur total einsam ist und in seiner langweile erstickt, sein einziger Freund die Wurst im Kühlschrank mit Gesicht drauf die ihn am morgen anlächelt. In den anonymen Foren im ach so weiten www ist ja alles möglich!
Ich lasse mich von diesem merkwürdigen Vogel (Hansi) nicht provozieren ... da kann in Bremen genauso gut eine Bratwurst platzen!

Wenn die Moderatorin vielleicht irgendwann mal dabei ist kann sie mich gleich mit löschen ... danke!


Last edited by schorsch on 29. Apr 2016 10:36, edited 2 times in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank schorsch for this post
 Post subject: Re: Suche Kontakt zu Adoptiveltern und -bewerbern
Unread postPosted: 29. Apr 2016 10:52 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 06.2012
Posts: 828
Thanks: 60
Thanked: 33 times in 30 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Ich finde es aber doch erstaunlich welche Energie manche user aufbringen um derartig um sich zu schlagen und sich für gar keine Beleidigung, Verdrehung, Wortklauberei, Belehrung oder Hasstirade zu schade sind.

Es gab hier mal fruchtbare Diskussionen, die auch hitzig waren, aber bei denen an der Sache und nicht über die Position in jedem Faden diskutiert wurde. Jetzt gleitet doch jeder Faden ab in:
- Adoption ist furchtbar, wobei vergessen wird, nicht die Adoption sondern die Weggabe löst das Trauma aus
- Auslandsadoption ist Kinder klauen,- kaufen
- Adoptivmenschen sind das Allerletzte
- ein Adoptierter, der sich mit seinen Adoptiveltern gut versteht, ist zur Dankbarkeit gezwungen oder manipuliert worden

diese Positionen tauchen in jedem Faden auf mit den persönlichsten Beleidigungen, egal, von wem welches Thema eröffnet wurde.

Nachdem Nancy über einen längeren Zeitraum jeden Faden kaputt gemacht hat, schreibt jetzt Hans alles kaputt. Vielleicht sind beide user auch die gleiche Person, vielleicht sogar die Moderatorin, um das Forum ganz zu schließen oder die immer weniger aufkommenden Beiträge ein wenig anzufeuern.


Um sich darüber zu amüsieren oder kaputtzulachen ist hier zu viel negative Energie im Spiel, denn hier geht es leider mit Verleumdungen oder Unterschieben von Beiträgen an irgendwelche andere Personen, damit diese unauslöschlich im Netz zu stehen.

Ich bin es leid mich zu rechtfertigen, wenn Hans mir irgendwelche Sachen unterschiebt, die ich nie geäußert habe, aber offenbar bringt es ihm einen Lustgewinn, vielleicht lässt sich das Leben so besser ertragen.

Golfi


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 67 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Next

All times are UTC + 1 hour


Visitors came by the following search terms to this page:

content

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker