Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 17. Jun 2019 02:52

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 39 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next
FollowersFollowers: 3
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1966

AuthorMessage
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 10. Aug 2018 18:26 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 03.2014
Posts: 56
Thanks: 5
Thanked: 5 times in 4 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierter
Ich finde, vielen Menschen ist einfach der Sinn oder das Ziel einer Adoption nicht ganz klar:

@SherrySt

Du schreibst:

" Die Adoptiveltern sind "nur" eine vorrüberghende "Hilfe" bis das Kind wieder reunieren kann. "

Wenn ein Adoptivkind nicht zu seinen Adoptiveltern gehört und früher oder später dann "endlich" dahin zurückgehen soll, wo es "hingehört", warum wird dann überhaupt eine Adoption vollzogen ?

Warum wird nicht einfach eine Art 'Betreuungsverhältnis auf Zeit' angestrebt ? Dann wäre es doch einfacher, dem Kind zu sagen, dass es z.B. ein 'Betreuung-Ehepaar' hat und keine Eltern.
Damit ist die Enttäuschung für alle geringer.

Wozu braucht man denn überhaupt die Adoption ?


Oder allgemein gefragt: Ist euch eigentlich klar, was man dem Adoptivkind mit dem ständigen anzweifeln antut und wie man so einem Menschen für den Rest des Lebens schadet ?
Das Adoptivkind selbst kann doch in der Regel wirklich nicht dafür, dass es zum 'Adoptivkind' gemacht wurde.

Wisst ihr, was ich persönlich glaube ?

Vielen Menschen ist es Dorn im Auge, eine glückliche Adoptiv-Famile und ein glückliches Adoptivkind zu sehen !

Viele Menschen wollen nicht wahr haben, dass Adoption durchaus zum Glück aller funktionieren kann ! Und wenn doch, muss das mit allen Mittel zerstört werden (ich weiß, wovon ich rede) !

Vielen Menschen scheint auch das Ziel einer Adoption nicht ganz klar zu sein !

Ich selbst bin froh, nicht bei meiner leiblichen Mutter geblieben zu sein (sie und meine leibliche Oma gaben mich ab, weil sie nicht damit leben konnten, dass die Tochter ein uneheliches Kind hatte und so ihren festgelegten Lebensplan vernachlässigen könnte) !
Soll ich ihr heute um den Hals fallen und sagen: "Danke geliebte Mami, was hab ich dich vermisst ? " Soll doch wohl ein Scherz sein, oder ? :biggrinn:

Hätten andere das Verhältnis zwischen meinen Adoptiveltern und mir nicht immer getrübt und meine Idendität in Frage gestellt, wären wir eine glückliche Familie (ich schreib bewusst nicht Adoptivfamilie, denn für mich waren es immer meine Eltern, auch im Herzen) geworden !

@Le00

Danke für deinen Beitrag. Das mit dem 'Gönnen' ist anscheinend für viele Leute im Umfeld so ein Thema ....

adoptiv

Mein Fazit:

"Strahlende Adoptivkinder-Augen sind in den Augen der anderen oft ein Dorn ! "


Last edited by adoptiv on 10. Aug 2018 18:35, edited 4 times in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank adoptiv for this post
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 10. Aug 2018 19:56 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 12.2017
Posts: 72
Thanks: 31
Thanked: 11 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Ich finde, vielen Menschen ist einfach der Sinn oder das Ziel einer Adoption nicht ganz klar:

@SherrySt

Du schreibst:

" Die Adoptiveltern sind "nur" eine vorrüberghende "Hilfe" bis das Kind wieder reunieren kann. "

Wenn ein Adoptivkind nicht zu seinen Adoptiveltern gehört und früher oder später dann "endlich" dahin zurückgehen soll, wo es "hingehört", warum wird dann überhaupt eine Adoption vollzogen ?

Warum wird nicht einfach eine Art 'Betreuungsverhältnis auf Zeit' angestrebt ? Dann wäre es doch einfacher, dem Kind zu sagen, dass es z.B. ein 'Betreuung-Ehepaar' hat und keine Eltern.
Damit ist die Enttäuschung für alle geringer.

Wozu braucht man denn überhaupt die Adoption ?


Oder allgemein gefragt: Ist euch eigentlich klar, was man dem Adoptivkind mit dem ständigen anzweifeln antut und wie man so einem Menschen für den Rest des Lebens schadet ?
Das Adoptivkind selbst kann doch in der Regel wirklich nicht dafür, dass es zum 'Adoptivkind' gemacht wurde.

Wisst ihr, was ich persönlich glaube ?

Vielen Menschen ist es Dorn im Auge, eine glückliche Adoptiv-Famile und ein glückliches Adoptivkind zu sehen !

Viele Menschen wollen nicht wahr haben, dass Adoption durchaus zum Glück aller funktionieren kann ! Und wenn doch, muss das mit allen Mittel zerstört werden (ich weiß, wovon ich rede) !

Vielen Menschen scheint auch das Ziel einer Adoption nicht ganz klar zu sein !

Ich selbst bin froh, nicht bei meiner leiblichen Mutter geblieben zu sein (sie und meine leibliche Oma gaben mich ab, weil sie nicht damit leben konnten, dass die Tochter ein uneheliches Kind hatte und so ihren festgelegten Lebensplan vernachlässigen könnte) !
Soll ich ihr heute um den Hals fallen und sagen: "Danke geliebte Mami, was hab ich dich vermisst ? " Soll doch wohl ein Scherz sein, oder ? :biggrinn:

Hätten andere das Verhältnis zwischen meinen Adoptiveltern und mir nicht immer getrübt und meine Idendität in Frage gestellt, wären wir eine glückliche Familie (ich schreib bewusst nicht Adoptivfamilie, denn für mich waren es immer meine Eltern, auch im Herzen) geworden !

@Le00

Danke für deinen Beitrag. Das mit dem 'Gönnen' ist anscheinend für viele Leute im Umfeld so ein Thema ....

adoptiv

Mein Fazit:

"Strahlende Adoptivkinder-Augen sind in den Augen der anderen oft ein Dorn ! "



Dein Beitrag ist sehr treffend :jc_doubleup:
Ich weiß genau wovon du redest. Nur weil eine Familie Dur eine Adoption zu dem geworden ist, was sie ist, dann ist es immer noch eine GANZ NORMALE FAMILIE!
Ich kann nicht sagen, wie du sagst, Ich werde meiner leiblichen Mutter um den Hals fallen und Mami zu ihr sagen. Ich kann ihr aber auch genauso wenig irgend welche Vorwürfe machen.

"Die Mütter treffen mit der Freigabe zur Adoption in der Regel eine Entscheidung gegen sich und für das Kind“, sagt Lücke. Gegen sich, weil die Mutter ihr Kind liebt, sich aber nicht in der Lage fühlt, für das Kleine zu sorgen, es sich nicht zutraut. Für das Kind, weil sie ihm gute Startvoraussetzungen ins Leben wünscht. "
(Quelle:www.presse-service.de)

Nur um es nochmal zu verdeutlichen. Leiblichen Eltern sollte man keine Vorwürfe machen.(auch wenn um Adoptivfamilien geht :insane )

Ich finde einfach fremde Menschen sollten nicht alles hinterfragen und schlecht reden. Sie sollten sich um ihr eigenes Leben kümmern und nicht um das Anderer.
Man kann über alles und jeden seine eigene Meinung haben, sollte man auch. Man sollte nur einmal mehr überlegen, was davon man erzählt.
Ich finde es legitim hier im Forum seine Meinung zu äußern, dafür ist es auch da! Nur damit ihr das hier jetzt nicht falsch versteht.
Mir ist einfach wichtig, dass Menschen erst verstehen bevor sie reden. Es gibt soo viele Vorurteile gegenüber allen Beteiligten und das ist falsch.
Familie ist Familie, egal durch welche Umstände und Eltern sind Eltern, egal wie sie zu Eltern geworden sind!!!
LG und einen schönen Abend

_________________
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden; doch eigentlich gewöhnt man sich nur an den Schmerz.


Last edited by Le00 on 10. Aug 2018 20:45, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Le00 for this post
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 00:55 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1071
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 39 times in 35 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
@ adoptiv & Le00

Leider gibt es hier schon lange keine geregelte Administration mehr, die Elementen wie Euch das Handwerk legt. Sollte - woran ich begründete Zweifel hege - überhaupt einer von Euch beiden adoptiert sein, dann müsste man Eure jeweiligen biologischen Erzeuger verklagen, weil sie Euch nicht abgetrieben haben.


@ Harald: Du rufts nach Regeln? Hier hast Du sie:
Wenn Du noch einmal derart beleidigend wirst, bekommst Du eine Sperre!
Dein Troll-Verfolgungswahn ist übrigens inzwischen krank. Halte dich mit solchen Vermutungen bitte zurück, denn Du hast keine validen Belege dafür!

_________________
Image Image


Last edited by mausi51 on 14. Aug 2018 22:39, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 11:49 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 12.2017
Posts: 72
Thanks: 31
Thanked: 11 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
@ adoptiv & Le00

Leider gibt es hier schon lange keine geregelte Administration mehr, die Elementen wie Euch das Handwerk legt. Sollte - woran ich begründete Zweifel hege - überhaupt einer von Euch beiden adoptiert sein, dann müsste man Eure jeweiligen biologischen Erzeuger verklagen, weil sie Euch nicht abgetrieben haben.


Also entschuldige mal. Nur weil ich eine andere Sichtweise auf meine Adoption und meine Eltern aller Seiten habe, heißt das doch noch lange nicht, dass ich nicht adoptierte wurde.
Es ist eine Unverschämtheit, dass eine Erwachsene Person zu einer 16 Jährigen mit diversen, hier geschriebenen Problemen sagt, sie hätte abgetrieben werden sollen. Ist das ihr Beitrag zur Meinungsfreiheit in Deutschland?!
Wieso sollte ich mich auch als adoptierte ausgeben? Mit welchen Gründen und welche Vorteile hätte ich dadurch? Über dieses Thema macht man keine Späße!
Wenn einem hier das Handwerk gelegt werden sollte, das ist das deins, denn ich habe in keinster Weise jemanden gesagt, er solle abgetrieben werden oder sterben, geschweige denn haben ich jemanden beleidigt. Ich habe im Gegensatz zu dir NUR MEINE Meinung gesagt. Gut, du hast eine andere und das ist doch auch ok.

Vielleicht solltest du dir nochmal die Aufgaben dieses Forums anschauen. Hier soll geholfen werden und nicht zum sterben geraten!
MEINUNGSFREIHEIT!!!!
Du bist falsch hier, wenn du ein Forum suchst, indem alle deine Meinung teilen. Nur das wird schwer zu finden sein.

_________________
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden; doch eigentlich gewöhnt man sich nur an den Schmerz.


Last edited by Le00 on 12. Aug 2018 11:56, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Le00 for this post
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 13:35 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 06.2018
Posts: 4
Thanks: 4
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Harry, sag mal geht's noch?? Diese Aussage ist so was von dumm und absolut nicht hinnehmbar! Nur weil Andere eben anders fühlen, denken, erleben oder fühlen sie so zu beschimpfen zeigt einen schlechten Charakter und hat überhaupt nichts mit der eigenen schlechten Kindheit zu tun. Für das gibt's keine billigen Ausreden. Jemand wie Du gehört hier geschmissen wenn Du Dich nicht entschuldigst.
3Kind


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 14:07 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1071
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 39 times in 35 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
Jemand wie Du gehört hier geschmissen wenn Du Dich nicht entschuldigst.


Dumme Retourkutsche! Dein Guru "adoptiv" hat mich vor einigen Jahren wegen nichts noch viel übler beschimpft, falls Du es nicht weißt. Wenn Du mal etwas genauer liest, ist er es doch selber, der anderen das Recht auf gegenteilige Erfahrungen abspricht. Für eine Entschuldigung gibt es daher keinen Grund. Und wenn man mich "schmeißen" will, dann von mir aus! Die Welt ist ja schon verdreht genug.

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Harry4244 for this post
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 14:09 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1071
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 39 times in 35 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
Vielleicht solltest du dir nochmal die Aufgaben dieses Forums anschauen. Hier soll geholfen werden und nicht zum sterben geraten!
MEINUNGSFREIHEIT!!!!
Du bist falsch hier, wenn du ein Forum suchst, indem alle deine Meinung teilen. Nur das wird schwer zu finden sein.


Genau die Meinungsfreiheit, die Euereins uns abspricht" Geh Du doch lieber zu den Blauen. Bei den Alkoholikern bist Du in bester Gesellschaft.

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 14:43 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 12.2017
Posts: 72
Thanks: 31
Thanked: 11 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Vielleicht solltest du dir nochmal die Aufgaben dieses Forums anschauen. Hier soll geholfen werden und nicht zum sterben geraten!
MEINUNGSFREIHEIT!!!!
Du bist falsch hier, wenn du ein Forum suchst, indem alle deine Meinung teilen. Nur das wird schwer zu finden sein.


Genau die Meinungsfreiheit, die Euereins uns abspricht" Geh Du doch lieber zu den Blauen. Bei den Alkoholikern bist Du in bester Gesellschaft.


Was hat das eine denn mit dem anderen zu tun? Was willst du mir jetzt mit den Alkoholikern sagen? Und ja, Meinungsfreiheit. Ich habe doch geschrieben, dass es ok ist, seine eigene Meinung zu haben. Schau doch mal genau hin. Nur, die Meinungsfreiheit hört da auf, wo andere beleidigt oder niedergemacht werden!

_________________
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden; doch eigentlich gewöhnt man sich nur an den Schmerz.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 14:47 
Offline
Oftschreiber
Oftschreiber

Joined: 12.2017
Posts: 72
Thanks: 31
Thanked: 11 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Jemand wie Du gehört hier geschmissen wenn Du Dich nicht entschuldigst.


Dumme Retourkutsche! Dein Guru "adoptiv" hat mich vor einigen Jahren wegen nichts noch viel übler beschimpft, falls Du es nicht weißt. Wenn Du mal etwas genauer liest, ist er es doch selber, der anderen das Recht auf gegenteilige Erfahrungen abspricht. Für eine Entschuldigung gibt es daher keinen Grund. Und wenn man mich "schmeißen" will, dann von mir aus! Die Welt ist ja schon verdreht genug.


Und was kann ich dafür? Warum bist du so scheiße zu mir?

_________________
Man sagt, die Zeit heilt alle Wunden; doch eigentlich gewöhnt man sich nur an den Schmerz.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: die realität der konsequenz - hört auf euch zu belügen
Unread postPosted: 12. Aug 2018 14:50 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 06.2018
Posts: 4
Thanks: 4
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Harry, eigentlich tust Du mir fast leid. Anscheinend sind Deiner Meinung nach Alle gegen Dich und Du tust Dir selber furchtbar leid. Sorry, mit der Lebenseinstellung hast Du es wahrlich schwer.

Vielleicht hast Du hier die Vorstellungen der letzten Monate nicht gelesen, dann wüsstest Du, dass ich hier neu bin. Ich habe dieses Forum als Hilfestellung und vernünftige Plattform nutzen wollen, nicht für solch emotionalen Eskapaden. Wir sind doch selber Opfer die keine Wahl hatten. Warum sollen wir uns jetzt, wo wir unsere eigenen Entscheidungen treffen können uns gegenseitig verletzen? Und diese Abtreibungsnummer ist ehrlich unter aller Sau, egal wem es gilt.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 39 posts ] Go to page  Previous  1, 2, 3, 4  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker