Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 15. Dec 2019 04:21

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1210

AuthorMessage
 Post subject: Adoption
Unread postPosted: 19. Apr 2019 11:48 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 10.2012
Posts: 34
Thanks: 0
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Leutchen mir kommt das graue kotzen, adoption ist eine geschäftsverlumpung. wir alle sind eine nummer im system. nehmt die rosa brille endlich ab, hier sollte mal dacheles geschrieben werden.
die armen kinder, die armen mütter, jeder tut mir leid, nur einer lacht über die dummen sklaven, oh mann hört endlich auf, euch zu bemitleiden. wir lassen es ja zu. der grösste witz ist der datenschutz.
es wird gelogen das sich die balken biegen. das hat mich gesundheitlich nieder gemetzelt, ja man wollte mich auch zur truthenne ergeben, pustekuchen, da ging das licht auf, riegel davor, ich züchte keine unschuldigen kinder für diesen sklavenverein, das scheinheilige system. sherry mein liebes ich mochte dich sehr gerne, du weisst wer ich bin gg, sucht nicht das leid unter euch, sondern setzt die grenzen euerer würde, freundliche grüsse zu euch


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 20. Apr 2019 19:08 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1077
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 39 times in 35 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
:jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup:

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 20. Apr 2019 21:41 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 1678
Thanks: 26
Thanked: 9 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
:jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup: :jc_doubleup:


Harald,
gehts dir gut ? ^^
:jc_doubleup:
Hahahaha du bist lustig.
Frohe Ostern dir. :dfbgirlnachti:

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 20. Apr 2019 21:43 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 1678
Thanks: 26
Thanked: 9 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Jau Tatsache
wir kennen uns SEHR SEHR gut.
Ich meld mich in Skype bei dir.
Bussi meine österreichische Leidenskameradin.
Kuss
:dfbgirlnachti: :handshake:
Frohe Ostern Honey.

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Last edited by SherrySt on 20. Apr 2019 21:43, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 20. Apr 2019 22:00 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Hallo Roswitha,

es scheint sich in Deiner Beziehung doch nicht so entwickelt zu haben, wie Du es Dir vorgestellt bzw. erträumt hast. Das tut mir sehr leid. Ich hätte es mir für Dich anders gewünscht, auch für etliche andere, die in den vergangen Jahren hier posteten. Dein Fall ist besonders schmerzhaft, weilt man Dir Dein Kind wegnahm, obwohl Du Dir eine andere Zukunft mit ihm/ihr aufbauen wolltest. Aber wenn auch die Weggenommenen, in anderen Fällen Weggegebenen den Weg - auch nicht teilweise - zurückfinden, ist das für die Herkunftsmutter -familie überaus schmerzvoll. Diesen Vertrauensbruch müsste man dann aber auch zum Teil den Adoptierten selbst zuschreiben, nicht den Jugendämtern oder den Adoptiveltern.

Die oder das Leiden der Herkunftsmütter -familien müssten viel mehr in die Öffentlichkeit gerückt werden, damit die Adoptierten Kenntnis davon erhalten und Mitgefühl entwickeln können. Das würde einige doch motivieren, Kontakt aufzunehmen und zu halten. Dabei ginge keinem etwas verloren, im Gegenteil, alle, auch die Adoptierten und deren soziale Eltern können davon in großem Stil profitieren. An wem liegt es, dass das nur in Einzelfällen geschieht? Vielleicht sollte man an die Bundesminister für Familie und Jugend appellieren, die Öffentlichkeit mehr darüber zu informieren, die sich über Vorgänge der Adoption und ihre Auswirkungen oft ein falsches Bild macht.

Jedenfalls wünsche ich Dir, dass Deine Tochter sich noch besinnt und den Weg zu Dir findet. Wenn sie solbst Mutter ist, sollte sie alles mit genz anderen Augen sehen.

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Last edited by Martina on 20. Apr 2019 22:01, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 21. Apr 2019 09:45 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 10.2012
Posts: 34
Thanks: 0
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Hallo Roswitha,
liebe martina, hoffe es geht dir gut, martina das ist nicht der fall wie du es meinst, gg das ist das end resultat der geschichte,
die menschheit ist manipulierbar, und ich glaube das auch du sehr rechenschaft und ehrlich bist, nenn es gut gläubig. du hast sehr viel energie in das thema aoption gebracht, alle hochachtung vor dir. ich bin beruhigt so wie es jetzt ist, ich konnte alles verstehen. aber um so mehr du dich da rein steigerst, frisst es an deinem gemüt. egal ob herkunftsmutter, oder adoptionsmutter, wir sitzen alle im gleichen labyrint. verpackt mit mitleid, enteuschung.dieses kapitel ist eine lebenserscheinung, aber nicht eine lebensaufgabe. daraus zu erkennen und den sinn zu verstehen, ist die lösung. alles liebe zu dir martina
es scheint sich in Deiner Beziehung doch nicht so entwickelt zu haben, wie Du es Dir vorgestellt bzw. erträumt ha, usw.
Das tut mir sehr leid. Ich hätte es mir für Dich anders gewünscht, auch für etliche andere, die in den vergangen Jahren hier posteten. Dein Fall ist besonders schmerzhaft, weilt man Dir Dein Kind wegnahm, obwohl Du Dir eine andere Zukunft mit ihm/ihr aufbauen wolltest. Aber wenn auch die Weggenommenen, in anderen Fällen Weggegebenen den Weg - auch nicht teilweise - zurückfinden, ist das für die Herkunftsmutter -familie überaus schmerzvoll. Diesen Vertrauensbruch müsste man dann aber auch zum Teil den Adoptierten selbst zuschreiben, nicht den Jugendämtern oder den Adoptiveltern.

Die oder das Leiden der Herkunftsmütter -familien müssten viel mehr in die Öffentlichkeit gerückt werden, damit die Adoptierten Kenntnis davon erhalten und Mitgefühl entwickeln können. Das würde einige doch motivieren, Kontakt aufzunehmen und zu halten. Dabei ginge keinem etwas verloren, im Gegenteil, alle, auch die Adoptierten und deren soziale Eltern können davon in großem Stil profitieren. An wem liegt es, dass das nur in Einzelfällen geschieht? Vielleicht sollte man an die Bundesminister für Familie und Jugend appellieren, die Öffentlichkeit mehr darüber zu informieren, die sich über Vorgänge der Adoption und ihre Auswirkungen oft ein falsches Bild macht.

Jedenfalls wünsche ich Dir, dass Deine Tochter sich noch besinnt und den Weg zu Dir findet. Wenn sie solbst Mutter ist, sollte sie alles mit genz anderen Augen sehen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 21. Apr 2019 09:48 
Offline
Schreiberling
Schreiberling

Joined: 10.2012
Posts: 34
Thanks: 0
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
liebe martina, hoffe es geht dir gut, martina das ist nicht der fall wie du es meinst, gg das ist das end resultat der geschichte,
die menschheit ist manipulierbar, und ich glaube das auch du sehr rechenschaft und ehrlich bist, nenn es gut gläubig. du hast sehr viel energie in das thema aoption gebracht, alle hochachtung vor dir. ich bin beruhigt so wie es jetzt ist, ich konnte alles verstehen. aber um so mehr du dich da rein steigerst, frisst es an deinem gemüt. egal ob herkunftsmutter, oder adoptionsmutter, wir sitzen alle im gleichen labyrint. verpackt mit mitleid, enteuschung.dieses kapitel ist eine lebenserscheinung, aber nicht eine lebensaufgabe. daraus zu erkennen und den sinn zu verstehen, ist die lösung. alles liebe zu dir martina


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 21. Apr 2019 19:52 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1077
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 39 times in 35 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
Harald,
gehts dir gut ? ^^
:jc_doubleup:
Hahahaha du bist lustig.
Frohe Ostern dir. :dfbgirlnachti:



Hallo Sherry,

habe nur etwas rumgeblödelt. Was bleibt einem auf diesem steuerlosen Schiff auch anderes übrig, als sich gegenseitig mit Späßen aufzurichten? Irgendwie wurde ja alles schon gesagt.

Dir auch frohe Ostern.

LG

Harald

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 21. Apr 2019 20:04 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Ja, liebe Roswitha, mit geht es nach wie vor sehr gut. Mein Sohn ist immer noch dankbar dafür, dass wir ihn adoptierten, hat eine ganz enge Bindung an uns, leider aber nicht in dem Maße zu seiner Herkunftsfamilie. Des öfteren erinnern wir ihn daran, auch mit ihnen Kontakt zu pflegen, weil wir das für sehr wichtig halten. Auch wir kümmern uns hin und wieder um diese Familie, die uns auch heute morgen wieder anrief, obwohl unser Sohn nicht so sehr damit einverstanden ist. Dazu hat ihn der Adoptionsgrund seiner Herkunftsfamilie zu sehr aus "den Puschen" gehauen. Aber ihm ist auch ganz klar, dass sein Werdegang einen ganz anderen Verlauf genommen hätte, wäre er in seiner ursprünglichen Familie geblieben. Vermutlich hätte er, wie alle anderen in der ganzen Verwandtschaft über mehrere Generationen hinweg, nie einen Beruf erlernt und auch deren seltsamen Ansichten verinnerlicht, die er heute so sehr ablehnt.

Auch hier im Forum habe ich Adoptierten gegenüber immer dafür plädiert, unbedingt die leiblichen Mütter/Väter kennenzulernen, mit ihnen zu sprechen und von ihnen den Grund der Abgabe zu erfahren. Auch das Kennenlernen der leiblichen Geschwister halte ich für sehr wichtig. Oftmals stellte sich heraus, dass die Beziehung der Adoptierten zu ihnen sich sehr viel intensiver gestaltete, als zu den Herkunfteltern und das ist doch schon eine großartige Sache. Die Geschwister sind ja in die Weggabe überhaupt nicht involviert und sollten unvoreingenommen betrachtet werden. (Obwohl unser Sohn der verschiedenen Ansichten wegen nicht so gut mit ihnen klarkommt und so manche Enttäuschung erlebte).

Aber die leibliche Familie hat ein Kennenlernen unbedingt verdient und auch Wahrnehmung, Achtung und Wertschätzung.

Ich hoffe, Dir geht es, abgesehen von den Ado-Enttäuschungen auch einigermaßen gut und Du hast viel Freude an Deinem Sohn. Das hast Du unbedingt verdient.

Sende viele liebe Grüße An Dich und wünsche Dir volles Wohlergehen.

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption
Unread postPosted: 3. Sep 2019 08:40 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 09.2019
Posts: 2
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Status: Adoptierter
Hallo, kontaktiere asngweh@gmail.com, wenn du an Kinderadoption interessiert bist. Mein Mann und ich haben von hier aus privat adoptiert. Vielen Dank


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 10 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker