Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 20. Nov 2019 11:04

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 13 posts ] Go to page  1, 2  Next
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 1690

AuthorMessage
 Post subject: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 19. Dec 2013 03:16 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Ich denke grade momentan darüber nach wurde ich von den Eltern freiwillig weggegeben oder alleine gelassen!?

- Mein leiblicher Vater sagt er und meine leibliche Mutter hätten unterschrieben, dass ich zu anderen Eltern komme.

- In der Adoptionsakte steht, dass die Kindeseltern nicht auffindbar gewesen sind und deswegen der deutsche Staat das Einverständnis für die Adoption gegeben hat.

Mein Vater redet sich auch raus, dass es NICHT seine Schuld gewesen ist. Ich weiß ehrlich nicht was ich davon halten soll, was ich glauben soll.
Er sagt, ich wurde meinen Eltern weggenommen.

Lügt mein Vater um sich selber in ein besseres Licht zu stellen?!

Oder lügt die Adoptionsakte?

Diese Gedankengänge hatte ich noch nie, die habe ich jetzt das erste mal so stark, die hat bestimmt jedes weggegebene Kind.
Auch kommen Gedankengänge wie "Will meine Mutter mich?"

Ich bin momentan total am Boden. Wenn die Adoptionsakte nämlich die Wahrheit spricht, dann würde es ja heißen, dass meine leiblichen Eltern mich einfach im Stich gelassen haben...


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 19. Dec 2013 08:27 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Die Behauptung, dass bestimmte Menschen über einen längeren Zeitraum hinweg unauffindbar waren, setzt voraus, dass aktiv nach ihnen gesucht wurde. Wenn die Akten keine detaillierten und aufschlussreichen Aufzeichnungen von aktiven Suchaktionen hergeben, ist diese Version schonmal unglaubwürdig. Mach vielleicht mal die Person ausfindig, die damals die Provision für deine Vermittlung bekommen hat und lass dir detailliert erklären, wie sie dazu gekommen ist.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 19. Dec 2013 10:29 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Joined: 10.2012
Posts: 396
Thanks: 42
Thanked: 35 times in 28 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Moonshine, das schließt sich nicht aus.
Dein Vater sagt, deine Eltern hätten eine Adoptionsfreigabe unterschrieben. Es kann durchaus sein, dass deine Eltern danach Deutschland verließen und dann nicht mehr erreichbar waren.
Wenn sie unterschrieben haben, haben deine Eltern dich auch nicht im Stich gelassen, sondern wollten dafür sorgen, dass du nicht in einem Heim aufwachsen musst, sondern in eine Familie kommst.

Deine Gedankengänge kann ich nichtsdestotrotz nachvollziehen und halte sie für durchaus normal.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 19. Dec 2013 13:59 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Doch, es schließt sich aus. Wenn es notarielle Einwilligungserklärungen gäbe, hätten sich Jugendamt und Gericht nicht die Mühe gemacht, sie zu ersetzen. Meistens wird im Krankenhaus dazu gedrängt, einen Wisch "für das Kind" zu unterschreiben - die Absichtserklärug zur Adoptionsfreigabe, welche die Adoptionspflege begründet und die Eltern entrechtet, sodass sie schon ab da behandelt werden, als wenn sie gar keine Eltern wären. Diese Erklärung muss es in der Akte geben. Genauso wie den Pflegevertrag. Das muss alles lückenlos, aufschlussreich und verständlich sein. Wenn es das nicht ist, ist es auch nicht koscher.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 19. Dec 2013 14:51 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Joined: 10.2012
Posts: 396
Thanks: 42
Thanked: 35 times in 28 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Du warst also damals dabei, schon klar.


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Gräuther for this post
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 19. Dec 2013 20:03 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Du warst also damals dabei, schon klar.

So etwas habe ich nie behauptet. Und ich war, um eventuelle Missverständnisse auszuräumen, nicht bei moonshines Adoption beteiligt. Damals war ich weit weg von ihm. In einem anderen Bundesland.
Es war schon vor meinem Auftreten kein Geheimnis mehr, dass es in Deutschland beschlossene Adoptionen gibt, die falsch laufen. Moonshine stellt aber das ja noch nicht einmal in den Raum, sondern versucht nur herauszufinden, was er glauben soll. Ich werde mich nicht dafür rechtfertigen, versucht zu haben, ihm dabei eine ganz kleine Hilfe zu sein.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 19. Dec 2013 21:23 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
In der Adoptionsakte habe ich aber NIE einen Wischg esehen, das einzige wo ich denn Namen Silvana und Zoran gelesen habe ist naja die Erklärung beim Standesamt dass sie bald heiraten werden und uns dann zu ehelichen Kindern erklären werden. Da gab es keinen Wisch, dass jemand was unterschrieben hat, also können meine Eltern nichts unterschrieben haben, oder es wurde nie veröffentlicht.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 20. Dec 2013 05:40 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Ich habe eine Idee, ich schaue mir die Geburtsurkunde meiner Schwester an, sie ist ja vor mir geboren, wenn DA die richtigen Daten meiner Eltern drin stehen, dann wissen wir alle, dass Deutschland alles gefälscht hat! Denn wenn bei Sabrinas Urkunde drin Steht Glozane als Geburtsort meiner Mutter dann heißt dass für mich dass meine Mutter genau weiß wo sie geboren wurde und weiß wie man den Ort richtig schreibt!


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 20. Dec 2013 08:01 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Joined: 10.2012
Posts: 396
Thanks: 42
Thanked: 35 times in 28 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
In der Adoptionsakte habe ich aber NIE einen Wischg esehen, das einzige wo ich denn Namen Silvana und Zoran gelesen habe ist naja die Erklärung beim Standesamt dass sie bald heiraten werden und uns dann zu ehelichen Kindern erklären werden. Da gab es keinen Wisch, dass jemand was unterschrieben hat, also können meine Eltern nichts unterschrieben haben, oder es wurde nie veröffentlicht.

Dein Vater sagte doch, dass deine Eltern eine Freigabe unterschrieben hätten?

Übrigens: ich wäre vorsichtig mit Klarnamen. Auch in diesem geschützten Bereich. Nicht jede(r) ist so ehrlich wie du.


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Gräuther for this post
 Post subject: Re: Wurde ich von den Eltern weggegeben oder alleine gelassen!?
Unread postPosted: 20. Dec 2013 08:20 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
Sind die Vornamen so schlimm? soll ich sie weglassen? was mein Vater sagt und was stimmt steht auf einem ganz anderen Blatt, es kann ja sein, dass er probiert sich in ein gutes Licht zu rücken.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 13 posts ] Go to page  1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour


Visitors came by the following search terms to this page:

schwester zur adoption weggegeben ich wurde weggegeben

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker