Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 12. Nov 2019 02:48

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 127 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Next
FollowersFollowers: 4
BookmarksBookmarks: 0
Views: 22903

AuthorMessage
 Post subject: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 8. Mar 2015 22:15 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 02.2012
Posts: 18
Thanks: 20
Thanked: 9 times in 6 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptivvater
Hallo zusammen,

nach zweieinhalb sehr ereignisreichen Jahren die ich nicht im Forum war, hier von mir ein Statusbericht...

Meine erste Amtshandlung hier war meinen Status von Adopotionsbewerber zu Adoptivvater zu ändern.
Auch wenn es noch nicht ganz korrekt ist, denn die Adoption ist noch nicht erfolgt, kann ich doch vermelden stolzer Papa geworden zu sein.
Im letzten Juli wurde unser Sohn geboren, zwei Tage nach der Geburt kam der Anruf vom JA :midi27: , am 3. Tag hatten meine Frau und ich unseren "Kurzen" auf dem Arm. Meine Frau ist im Krankenhaus geblieben und ich hatte so 2-3 Tage Zeit alles nötige zu besorgen :aufgeben:
In dieser Woche hab ich wohl einen entscheidenden Fehler gemacht...
...ich hätte noch Lotto spielen müssen - denn einen neugeborenen, gesunden Jungen zu bekommen ist mehr als ein 6er im Lotto.
Für uns ist hier mehr als ein Traum in Erfüllung gegangen. Das Warten hat sich mehr als gelohnt - und es waren insgesamt immerhin fast 4 Jahre vom ersten Termin beim JA.

Ein weiteres erfreuliches Ereignis gab es etwa 1 Jahr vorher - ich habe meine leibliche Mutter gefunden incl. Schwester, Halbbruder und Cousine (denn ich bin nicht nur Adoptivvater sondern auch selbst adoptiert) obwohl ich nicht wirklich intensiv gesucht habe. Ich hatte lediglich mal eine "Suchanfrage" auf der Website der Kathrin Behr eingestellt und prompt meldete sich meine Cousine...
An dieser Stelle sei gesagt, wir haben jetzt ein recht entspanntes Verhältnis und telefonieren in unregelmäßigen Abständen. Der Anfang war schwierig, da ja keiner wußte wie der andere reagieren wird.

Alles in allem eine recht turbulente Zeit, aber ich kann hier allen Wartenden und Suchenden nur Mut machen - vieles findet sich, vieles fügt sich und... Glück kann man nicht erzwingen - das kommt meist ganz unverhofft.

In diesem Sinne :dfbgirlnachti:
Tobi

PS: Wenn jemanden Details interessieren - ich gelobe Besserung und schau ab und an vorbei - und schreib natürlich auch

_________________
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“

Albert Einstein


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Tobi for this post
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 8. Mar 2015 22:33 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
...ich hätte noch Lotto spielen müssen - denn einen neugeborenen, gesunden Jungen zu bekommen ist mehr als ein 6er im Lotto.

Geht es eigentlich noch menschenverachtender? Mit Menschenleben Lotto spielen - und stolz darauf.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 8. Mar 2015 23:30 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 02.2012
Posts: 18
Thanks: 20
Thanked: 9 times in 6 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptivvater
also nancy,

da hast du wohl was falsch verstanden... und aus dem Zusammenhang gerissen...

ich nehm´s dir nicht übel, bei so viel xxxxxxxxxxxxxxxx.

Grundsätzlich lege ich keinen gesteigerten Wert auf deine unqualifizierten Komentare, kann sie halt leider nicht verhindern - hier sind die Admins gefragt...


Text wegen Beleidigungsmeldung gelöscht.

_________________
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“

Albert Einstein


Last edited by mausi51 on 9. Mar 2015 12:50, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Tobi for this post
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 8. Mar 2015 23:58 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
also nancy,
Grundsätzlich lege ich keinen gesteigerten Wert auf deine unqualifizierten Komentare, kann sie halt leider nicht verhindern - hier sind die Admins gefragt...


Ja, entschuldige vielmals. Sobald die Administration sich hierher bequemt, werde ich sofort Rücksprache zwecks Qualifizierungsseminar für Kommentare halten.


Last edited by nancy on 8. Mar 2015 23:59, edited 1 time in total.

Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 9. Mar 2015 02:42 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
...ich hätte noch Lotto spielen müssen - denn einen neugeborenen, gesunden Jungen zu bekommen ist mehr als ein 6er im Lotto.

Geht es eigentlich noch menschenverachtender? Mit Menschenleben Lotto spielen - und stolz darauf.



Nancy hat VÖLLIG RECHT; wie kann man Lotto spielen mit adoptiertem Baby bekommen vergleichen?

Tobi du antwortest übrigens auch nicht nett zurück, also mach mal halb lang! Aber schön, dass du deine Familie gefunden hast.


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Moonshine1990 for this post
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 9. Mar 2015 06:52 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Joined: 10.2012
Posts: 396
Thanks: 42
Thanked: 35 times in 28 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
also nancy,

da hast du wohl was falsch verstanden... und aus dem Zusammenhang gerissen...

ich nehm´s dir nicht übel, bei so viel xxxxxxxxx.

Grundsätzlich lege ich keinen gesteigerten Wert auf deine unqualifizierten Komentare, kann sie halt leider nicht verhindern - hier sind die Admins gefragt...

Lass dich bitte nicht aus der Ruhe bringen.
Ein Kind ist immer ein Gewinn. Egal, ob leibliches oder angenommenes Kind. Du als selbst Adoptierter kennst beide Seiten. Du hast seit dieser Zeit so viel Gluck erfahren, da darf man mal flapsig "Lottogewinn" formulieren.
Besser so als diejenigen, die um ihre Litfaßsäule kreisen.


Teil des Zitats wegen Beleidigungsmeldung entfernt.


Last edited by mausi51 on 9. Mar 2015 12:52, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Gräuther for this post
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 9. Mar 2015 10:12 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 02.2012
Posts: 18
Thanks: 20
Thanked: 9 times in 6 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptivvater
...also,

ich habe hier weder einen Vergleich zwischen adoptiertem Kind und Lotto angestellt, noch mit "Menschenleben Lotto gespielt"!
Ich gebe zu, die Formulierung war vielleicht etwas unglücklich gewählt und für den ein oder anderen missverständlich.

Ausdrücken wollte ich damit eigentlich, da wir so viel Glück hatten in dieser Zeit, dass wir, wenn wir noch Lotto gespielt hätten, wahrscheinlich da auch noch gewonnen hätten. (...und ich hoffe meine Intension war damit verständlicher und wird nicht gleich wieder zerpflückt)
Man sagt das halt so - aber ich muß mich, glaube ich, dafür auch nicht rechtfertigen...

@moonshine, du hast recht, meine Antwort war nicht nett - sollte sie aber auch nicht...
...wenn du dich aber mal ein wenig in meine Lage versetzt: Ich wollte mein Glück teilen und Mut machen - aber was passiert - der Post wird zerpflückt und missgedeutet, und es werden aus dem Zusammenhang gerissene Phrasen kritisiert.
...und das von jemandem, der, wenn man hier so mitliest, nicht unbedingt mit schlüssigen Argumenten um sich wirft - um das mal vorsichtig auszudrücken.

Ich für meinen Teil stelle fest, dass sich das Forum hier in der Vergangenheit sehr verändert hat - und nicht unbedingt zum Guten.
Ich find´s schade und werd mich jedenfalls zurückhalten.

Gruß Tobi

_________________
„Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt.“

Albert Einstein


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 9. Mar 2015 10:46 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 06.2012
Posts: 828
Thanks: 60
Thanked: 33 times in 30 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Hi Tobi,

ich kann die Freude über unsere Tochter auch nicht immer mit den richtigen Worten ausdrücken und werde mich hüten, es hier zu tun. Ich wünsche dir alles Gute und viel Spaß mit eurem Junior.
:biggrinn:

Golfi


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank golfi for this post
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 9. Mar 2015 12:13 
Offline
Top Forumsinventar
Top Forumsinventar

Joined: 10.2012
Posts: 396
Thanks: 42
Thanked: 35 times in 28 posts
Gender: None specified
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
.
Ausdrücken wollte ich damit eigentlich, da wir so viel Glück hatten in dieser Zeit, dass wir, wenn wir noch Lotto gespielt hätten, wahrscheinlich da auch noch gewonnen hätten. (...und ich hoffe meine Intension war damit verständlicher und wird nicht gleich wieder zerpflückt)
Man sagt das halt so - aber ich muß mich, glaube ich, dafür auch nicht rechtfertigen...

Ich wüsste auch nicht, dass das anders zu verstehen war.
Und du musst dich nicht rechtfertigen, Tobi.

Ich finde es einfach schön, dass du die Leute im Forum hier an eurem Glück teilhaben lassen willst.


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Gräuther for this post
 Post subject: Re: Statusbericht nach über 2 Jahren
Unread postPosted: 9. Mar 2015 15:41 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
1) ...und das von jemandem, der, wenn man hier so mitliest, nicht unbedingt mit schlüssigen Argumenten um sich wirft - um das mal vorsichtig auszudrücken.

2) Ich für meinen Teil stelle fest, dass sich das Forum hier in der Vergangenheit sehr verändert hat - und nicht unbedingt zum Guten.

3) Ausdrücken wollte ich damit eigentlich, da wir so viel Glück hatten in dieser Zeit, dass wir, wenn wir noch Lotto gespielt hätten, wahrscheinlich da auch noch gewonnen hätten.

Zu 1):
Besser Argumente, die nicht zwangsläufig jeder Mensch, der des Tippens fähig ist, versteht, als gar keine Argumente.

Zu 2):
Ja, wenn man unter "Gutem" ausschließlich das öffentliche Verherrlichen von Schadenfreude versteht.

Zu 3):
Dann habe ich nichts missverstanden oder fehlinterpretiert.


Top
 Profile Visit website  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 127 posts ] Go to page  1, 2, 3, 4, 5 ... 13  Next

All times are UTC + 1 hour


Visitors came by the following search terms to this page:

content

Stockholm Syndrom adoption

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker