Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 1. Oct 2020 08:29

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 
FollowersFollowers: 0
BookmarksBookmarks: 0
Views: 2001

AuthorMessage
 Post subject: Thema Adoptionsaufhebung für erwachsene Adoptierte
Unread postPosted: 20. Mar 2015 15:31 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1081
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 41 times in 37 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
Hallo Leute,

nach beinahe zehnjahrigem Schweigen zu dem Thema möchte ich hiermit erstmals wieder mein Anliegen dahingehend vorbringen, dass ich Unterstützer für eine Gesetzesinitiative suche, die erwachsenen Adoptierten zumindest unter gewissen Auflagen (auf Verlangen beispielsweise Rückerstattung von Unterhaltszahlungen) eine Aufhebung ihres Annahmeverhältnisses ermöglicht.

Bitte keine ausufernde Diskussion für und wider (anderenfalls unbedingt sachlich bleiben), Mitleidsbekundungen oder Ratschläge in Richtung „innere Abstandnahme“. Vielmehr bitte ich um Meinungen und Vorstellungen, wie man das angehen könnte. Gerne werden auch Vorschläge über Mail oder PM angenommen.

Da mein Gesundheitszustand (Altersdiabetes) sich in den letzten Jahren stark verschlechtert hat, wird die Sache für mich zunehmend dringlich. Denn bisher habe ich nichts als Enttäuschungen erlebt.

Mit freundlichen Grüßen

Harald

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
The following user would like to thank Harry4244 for this post
 Post subject: Re: Thema Adoptionsaufhebung für erwachsene Adoptierte
Unread postPosted: 20. Mar 2015 18:47 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1081
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 41 times in 37 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
nach beinahe zehnjahrigem Schweigen


Sollte natürlich "zehnjährigem" heißen.

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Thema Adoptionsaufhebung für erwachsene Adoptierte
Unread postPosted: 21. Mar 2015 01:16 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 11.2012
Posts: 698
Thanks: 60
Thanked: 18 times in 18 posts
Gender: Male
Status: Adoptierter
ich würd dich unterstützen.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Thema Adoptionsaufhebung für erwachsene Adoptierte
Unread postPosted: 21. Mar 2015 12:29 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1081
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 41 times in 37 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
ich würd dich unterstützen.


Danke moonshine. Du hast ja in Deiner eigenen Angelegenheit schon eine ganze Menge bewegt. Bestimmt wirst Du irgendwann auch mal die volle Wahrheit erfahren und wird die Suche nach Deiner Mutter zum Erfolg führen.

Mein spezielles Problem ist, dass ich privat bereits alle Rechtsmittel ausgeschöpft habe und aus eigener Kraft nichts mehr erreichen kann. Hier müsste also an einer anderen Stelle angesetzt werden. Den Petitionsausschuss des Bundestages beispielsweise kann man getrost vergessen. Es müsste hier eine größere mediale Aufmerksamkeit bewirkt werden.

Bei den Medien verhält es sich augenblicklich aber so, dass die mit längst erwachsenen Adoptierten nichts anfangen können. Aufmerksamkeit erregen nur Fälle wie die des jungen türkischen Vaters vor mehreren Jahren, dessen Sohn über seinen Kopf hinweg von der Kindesmutter zur Adoption freigegeben worden war. Aber es handelte sich nun mal um ein Baby bzw. Kleinkind, und der Süüüüüüüüß-Faktor sowie das emanzipiert-verantwortungsvolle Auftreten des jungen Vaters beeindruckten das Volk, so dass das Gericht sein Begehren zur Verhinderung bzw. Rückgängigmachung der Adoption nicht ohne inhaltliche Befassung wegwischen konnte.

Für mittlerweile erwachsene Adoptierte werden allenfalls irgendwelche Suchdienste angeboten. Ansonsten stehe es ihnen ja frei, Kontakte zu ihrer Adoptivverwandtschaft zu meiden, so der allgemeine Tenor. Darum, Kontakte zu suchen oder zu vermeiden, geht es mir aber gar nicht. Es geht mir darum, nicht bis zu meinem Lebensende unter einer zwangsverordneten Falschidentität leben zu müssen.

@ Hans
Danke für Deine Nachricht und die ermunternden Worte. Aber es führt nichts darum herum, dass meine Lebensuhr gnadenlos und immer lauter tickt. Gerne würde ich so alt wie Johannes Heesters, aber das kann ich wohl vergessen. Auch möchte ich meine letzten Jahre gerne normal verbringen, wohingegen ich im Augenblick praktisch jede Minute an meinen Adoptiertenstatus denken muss. Ich möchte meinen Kopf endlich von dem Müll befreien, und das geht letztlich nur auf dem Wege der Aufhebung. Eine rein innerliche Abstandnahme ist nicht möglich, so sehr ich es auch versuche.

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Thema Adoptionsaufhebung für erwachsene Adoptierte
Unread postPosted: 21. Mar 2015 20:26 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 12.2013
Posts: 620
Thanks: 2
Thanked: 42 times in 39 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Herkunftsvater
ich würd dich unterstützen.


.


GELOSCHT WG. IRRTUM

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Last edited by hans1 on 21. Mar 2015 20:29, edited 1 time in total.

Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Thema Adoptionsaufhebung für erwachsene Adoptierte
Unread postPosted: 21. Mar 2015 22:08 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 10.2009
Posts: 1081
Location: Duisburg
Thanks: 0
Thanked: 41 times in 37 posts
Gender: Male
Geschlecht: Mann
Status: Adoptierter
Hallo,

da dieser Thread wohl Anlass zu Missverständnissen gab und der Rest privat abgeklärt werden kann, habe ich Cornelia gebeten, ihn zeitnah wieder zu löschen.

Von drei Usern wurde mir immerhin bereits Hilfe mitsamt vielversprechender Kontakte angeboten. Vielleicht bewegt sich auf diese Weise mal etwas.

Mit freundlichen Grüßen

Harald

_________________
Image Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 6 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Visitors came by the following search terms to this page:

adoptierte erwachsene forum für adoptierte

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker