Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 19. Jun 2019 07:47

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 639

AuthorMessage
 Post subject: Adoption - der richtige Weg für uns?
Unread postPosted: 16. Dec 2016 21:06 
Offline
Neuling
Neuling

Joined: 12.2016
Posts: 3
Thanks: 0
Thanked: 0 time in 0 post
Gender: None specified
Status: aus ganz anderen Gründen hier
Hallo,

ich bin neu und habe einige Gedankengänge zum Thema Adoption...
Mein Partner und ich überlegen, ob Adoption grundsätzlich für uns ein Thema ist. Er hat einige schlechte Erfahrungen bzgl. Adoption gemacht und ich habe einen Cousin der wegadoptiert wurde. Ich kannte ihn nicht, aber ich frage mich, ob er manchmal an uns denkt und ob er uns gerne kennen lernen würde. Geht es ihm gut? Ist er glücklich? Lebt er überhaupt noch? Aufgrund dieser Fragen die mich umtreiben, frage ich mich, ob eine offene Adoption nicht besser ist. Aber ist das auch das Richtige für das Kind, die adoptierenden Eltern und ist das von den Abstammungseltern überhaupt gewollt?
Ihr seht, ich stehe noch am Anfang meiner Gedanken zu dem Thema, bin deswegen noch nicht in dem Sinne aktiv auf der "Suche" nach einem Adoptivkind. Vielleicht können einige ja ihre Erfahrungen zum Thema offene/ nicht-offene Adoption einbringen. Sowohl Adoptierte, als auch die Eltern (leibliche und adoptierende).

Allgemein könnten wir einem Kind Liebe und Geborgenheit bieten. Ich bin bei der Justiz und mein Partner ist unbefristet angestellt, finanziell ist es also auch unproblematisch. Trotzdem stellt sich die Frage, ob eine Adoption überhaupt unser Weg ist...

Liebe Grüße


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Adoption - der richtige Weg für uns?
Unread postPosted: 10. Jan 2017 23:44 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2009
Posts: 1678
Thanks: 26
Thanked: 9 times in 9 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptierte
Hi Elisa,
ich sehe Adoption kritisch.
WENN ihr Kinder haben möchtet, dann geht in ein Heim eurer Wahl, und schaut mal nach echten Vollwaisen, die eure Hilfe auf jeden brauchen.
Ich sehe diese Vermittlungen via Jugendamt sehr sehr kritisch.
Die Kinder in den Kinderheimen brauchen auch Menschen, die sie lieben , ehren und liebhaben.


Außerdem weiss man einfach nicht, ob das "Kind" "Baby" von der Mutter gestohlen wurde, und eine Lügengeschichte instruiert um etwaige Verbrechen zu verdecken.
Das müßte man vorher einmal wirklich aufmerksam beäugen und alles versuchen über das "angebotene" Kind herauszufinden. Die heutigen "Wegnahmen" basieren nicht immer auf "tatsächliche Dringlichkeit", sondern auf Erhaltung einer Prämie. Da gibts wirklich sehr schwarze Schafe darunter.

Ihr müßt das natürlich selbst wissen, aber laßt Vorsicht walten in allem was ihr tut, und wen ihr "angeboten" bekommt, nech ?

Ich betanke mich für die Aufmerksamkeit.
:handshake:

_________________
Ich hab mir diesen Weg hier ausgesucht.
Du wirst geliebt wirst gehasst und wirst auch verflucht.
Doch ich hab nur auf mein Herz gehört und wusste dann,
Du gehst den Weg eines Kriegers bis zum Schluss verdammt.



Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 2 posts ] 

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker