Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
Aktuelle Zeit: 17. Aug 2018 17:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2634

AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 08:04 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 04.2015
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: aus ganz anderen Gründen hier
Hallo Liebe Leute ,

ich habe mich hier im forum angemeldet , weil ich nach einem paar mit unerfüllten kinderwunsch suche . ich selbst habe wohl nicht mehr lange zu leben (vater) , mutter ist nicht fähig für unsere kids zu sorgen , und wohnt in einem heim , kids wurden schon in ophut vom amt genommen . eltern, verwante oder sonstigess haben wir beide nicht , das die kurz fassung .

ich will nicht provozieren oder sonstigess , daher spart euch bitte ettweiliche kommentare , dafür habe ich wirklich keine zeit ! .

die beiden sind 5 und 6 jahre alt ,mädchen und junge ... da ich zur zeit starke schmerzen habe werde ich mich kurz halten , da ich mich kaum konzentrieren kann und es schon schwer genug ist .

ich würde ggf. das sorgerecht überschreiben usw, wenn sich ein geeignetes paar findet , das unseren kindern ein zuhause bietet , ich will nicht das die im heim groß werden .

natürlich werden wir das paar durchprüfen bis zum geht nicht mehr !! , damit müsst ihr dann halt einverstanden sein ! .

villeicht findet sich auch einer der sich aufopfert und der mutter beiseite steht ? sie weiß nichts von diesem eintrag , aber ich denke da ließe sich was machen ?! . bin eigentlich für viele lösungen offen , einfach fragen ...!

so das wars kurz und bündig , wer fragen hat kann gerne fragen ! dieser aufruf ist ernst gemeint , und ob dieser gegen irgendein recht verstößt ist mit eigentlich wurst , da ich denke das was menschliches nicht gegen irgendeine künstliche bajere verstoßen kann , ich bin nun mal der meinung das sowas in meinem fall okay ist , jeder der was dagegen hat soll sich seinen kommentar bitte sparen weil es wird nix bringen , das ist nur deine meinung und die interssiert mich in diesem fall wirklich nicht!

bedinungen sind auszuhandeln , aber ich denke die mutter sollte immer ein recht haben die kleinen zu sehen !

hoffe es meldet sich wer , da diese welt schon trostlos genug für mich ist ...

liebe grüße


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 09:41 
Offline
Forumsinventar
Forumsinventar

Registriert: 02.2012
Beiträge: 295
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 16x in 14 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptivmutter
Hallo Not Sure,
wenn die Kinder in Obhut genommen wurden: Wo leben sie denn im Moment? Wäre eine Pflegefamilie nicht das Naheliegende in eurer schwierigen Situation? Auch gegebenenfalls langfristig? Offenbar seid ihr als Eltern schon in Kontakt mit dem Jugendamt. Welche Perspektiven zeigen euch denn die Mitarbeiter des Amts auf?
Was genau meinst du denn mit Privatadoption? Eine Adoption ohne Wissen und Einverständnis der Mutter und ohne Mitwirkung von Jugendamt, Notar und Gericht ist unmöglich und wäre ganz bestimmt auch nicht im Sinne deiner Kinder.
Ich wünsche euch allen Alles Gute!
LG Morgenmuffel


Nach oben
 Profil  
 
folgende User möchten sich bei Morgenmuffel bedanken:
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 15:59 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 09.2012
Beiträge: 2173
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: mit Adoptierten verwandt/befreundet
natürlich werden wir das paar durchprüfen bis zum geht nicht mehr !! , damit müsst ihr dann halt einverstanden sein ! .

villeicht findet sich auch einer der sich aufopfert und der mutter beiseite steht ? sie weiß nichts von diesem eintrag , aber ich denke da ließe sich was machen ?! . bin eigentlich für viele lösungen offen , einfach fragen ...!

bedinungen sind auszuhandeln , aber ich denke die mutter sollte immer ein recht haben die kleinen zu sehen !


Wer ist in diesem Fall das "Wir" aus dem ersten Satz? Du sagst, es ließe sich was daran machen, dass die Mutter der Kinder, die du hier zur Vermittlung anbietest, etwas von deinem Beitrag erfährt. Ich bitte darum. Mir würde im Gespräch mit der Mutter bestimmt etwas Hilfreiches einfallen.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 17:25 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Registriert: 12.2013
Beiträge: 609
Danke gegeben: 2
Danke bekommen: 42x in 39 Posts
Geschlecht: männlich
Geschlecht: Mann
ich bin: Herkunftsvater
S.O.S. Kinderdoerfer, wenn die Sache ueberhaupt stimmt.

_________________
Die Verbindung von Mann und Frau, aus der Kinder hervorgehen, ist eine Essenz. Die Verbindung zweier Erwachsener, die Kinder adoptieren, ist eine Konstruktion.
AndreasKs im Forum von MANNdat

Leibliche Eltern waren immer auch soziale Eltern und können nicht einfach auf den biologischen Ursprung reduziert werden.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 21:58 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 04.2015
Beiträge: 2
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: aus ganz anderen Gründen hier
die kinder sind mit der mutter zusammen in so einer mutter kind einrichtung , die kinder wurden dann später getrennt weil mutter überfordert , momentan sind die in einem "übergangsheim" oder sowas !? .

ob die sache ernst ist , ja ich denke schon , die gedanken die man in solchen momenten hat überschlagen sich auch oftmals ....

ich habe null vertrauen in irgendwelche ämter usw , ich halte diese oftmals für völlig unfähig , daher habe ich mir gedacht ich informiere mich bzw. starte einfach mal einen mehr oder weniger verzweifelten versuch , mal sehen was dabei rum kommt usw.. wir sind die mutter und ich , obwohl ich mit ihr so noch nich drüber gesprochen hab . aber wenn ich dann mal weg bin , dann wird sie das so nicht schaffen das weiss ich leider , da sie selbst probleme hat im leben , sie würde sich zwar bis zum ende kaputt machen , und dann irgendwann würde das JA einschreiten usw....

was das gericht und jugenamt angeht , so lass ich dieses mal aus meinen gedanken , weil das für mich bajeren sind die ich so einfach nich akzeptiere es gibt immer einen weg und wenn ich das so in mein testament schreiben muss , denke da wird sich ggf was machen lassen , wenn es z.b eine familie gäbe die bereits positiv aufgefallen währe ...so hätte das ja z.b keine argumentations grundlage wieso sie hier mehr zu sagen hätten wie wir , und da diskutier ich auch vor gericht nicht rum ganz einfach . es gibt genügend fälle die man vorlegen kann in der das amt gnadenlos versagt hat . und das ist auch in dem aktellen JA so , es ist auffällig geworden in der vergangeheit sodass ich hier wohl keine probleme hätte mit meinen agrumenten .

naja ich muss darüber nochmal 2000 mal nachdenken , ist halt alles nich so einfach ....jedenfals währe es der horror für mich so zu gehen und dem amt die entscheidung zu überlassen , das geh mal so was von gar nicht , ja man merkt es ich mag die nicht ^^ bin selbt ohne eltern groß geworden daher weiss ich genau was ich will und was nicht ...

wie gesagt muss mir darüber nochmal gedanken machen , obwohl ich mich da sicher wieder im kreis bewegen werde ...naja villeicht passiert auch noch ein wunder keine ahung ...

danke für eure antworten und das ihr euch offen der sache gewittmet habt ...

:dfbgirlnachti:


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Apr 2015 22:37 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Registriert: 09.2012
Beiträge: 2173
Danke gegeben: 31
Danke bekommen: 19x in 19 Posts
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: mit Adoptierten verwandt/befreundet
die kinder sind mit der mutter zusammen in so einer mutter kind einrichtung , die kinder wurden dann später getrennt weil mutter überfordert , momentan sind die in einem "übergangsheim" oder sowas !? .
Aus deinem bisherigen Text geht hervor, dass du das alleinige Sorgerecht hast, ist das richtig? Warum bist du dann nicht gemeinsam mit deinen Kindern in der betreuten Wohnform gewesen? Und warum kennst du den behördlichen Hergang nicht genau? Wurde dir als allein sorgeberechtigter Vater keine Akteneinsicht gewährt? Warst du beim Gerichtstermin zwecks Sorgerechtsentzug der Mutter/ Inobhutnahme der gemeinsamen Kinder nicht anwesend? Wie kann einem Elternteil, dessen Kinder in einer spezialisierten Einrichtung gemeinsam mit ihm selbst betreut werden, Überforderung angelastet werden? Hast du keinen Familienanwalt?
wir sind die mutter und ich , obwohl ich mit ihr so noch nich drüber gesprochen hab .
Ich würde dich jetzt ein zweites Mal darum bitten, ihr zu sagen, dass sie sich bitte hier anmelden und dazu äußern möchte.
bin selbt ohne eltern groß geworden daher weiss ich genau was ich will und was nicht ...
Und das soll wohl sein, deinen Kindern einen letzten Willen zu hinterlassen, der bezweckt, dass sie von ihrer Mutter entfremdet werden, damit sie genau wissen, wie es sich anfühlt, was du erlebt hast?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 28. Apr 2018 23:33 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 04.2018
Beiträge: 1
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: Adoptionsbewerber
Hallo ich würde gern helfen wenn ihr kein Ausweg findet UND ihr nicht wollt das eure Kinder oder Kind ins Heim kommen.Dann meldet euch.ich und mein Partner sind kinder los.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinder Privat Adoption
Ungelesener BeitragVerfasst: 11. Mai 2018 22:42 
Offline
Neuling
Neuling

Registriert: 05.2018
Beiträge: 1
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben
ich bin: aus ganz anderen Gründen hier
Hallo mein name ist Michelle ich hätte an den inresse und möchte ihn ein zuhause bitten da ich selber keine kinder bekomme bitte melden sie sich bei mir in whsapp unter xxxxxxxxxx

Telefon entfernt. Die Fremdunterbringung von Minderjährigen läuft in diesem Land über das Jugendamt!


Zuletzt geändert von mausi51 am 19. Jun 2018 21:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

private adoption

privatadoption

adoption privat

private auslandsadoption Privatadoption kind adoptieren privat private adoption forum Kind privat adoptieren ich suche kind für private adoption kind privat adoptieren private adoption gesucht. kinder adoptieren privat kind zur adoption privat privat adoption gesucht adoptieren von privat private adotion private adoptionsanzeigen

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker