Adoptionsforum

Austausch und Info von und für Betroffene rund um das Thema Adoption
It is currently 24. Sep 2020 13:38

All times are UTC + 1 hour [ DST ]




Post new topic Reply to topic  [ 142 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 15  Next
FollowersFollowers: 1
BookmarksBookmarks: 0
Views: 22120

AuthorMessage
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 29. Jun 2013 15:43 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 08.2008
Posts: 719
Location: Confederatio Helveticae
Thanks: 0
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Golfi, du bist auch nicht unschuldig. Immerhin hast du aus dem Ausland adoptiert.

_________________
PRO VICTORIA PRO PATRIA


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 29. Jun 2013 15:50 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber
User avatar

Joined: 08.2008
Posts: 719
Location: Confederatio Helveticae
Thanks: 0
Thanked: 4 times in 4 posts
Gender: None specified
Status: Adoptierte
Eben, wenn man gegen Auslandsadoption ist, ist man deswegen doch nicht rassistisch!


Ich finde es einfach nicht gut, dass es immer noch so viele Nachahmer oder Mitläufer gibt, die es sinnvoll finden, ein Kind aus dem Ausland zu adoptieren.

_________________
PRO VICTORIA PRO PATRIA


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 29. Jun 2013 15:55 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Genau. Hat jetzt jeder Adoptionsgegner rechtes Gedankengut? Ist das die vorherrschende Meinung in diesem Forum? Wenn man Arkanauts Beleidigung mit Hans' forschen Unterstellungen rechtfertigen will, dann muss man diese wiederum mit Arkanauts Äußerungen rechtfertigen. Wir haben hier eine politische Diskussion. Hans mag die Grünen nicht, denen Arkanaut nach eigenen Angaben nahe steht. Dies hat Hans ausführlich mit persönlichen Erfahrungen erklärt, von denen sich Arkanaut nicht distanziert hat. Hans' Skepsis gegenüber Arkanaut hat sich also verfestigt und Arkanaut ist daran nicht unschuldig. Hans daraufhin rechten Hass zu unterstellen, ist meiner Ansicht nach eine unangemessene Reaktion von Arkanaut.


Top
 Profile Visit website  
 
The following user would like to thank nancy for this post
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 29. Jun 2013 22:36 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 02.2008
Posts: 2254
Thanks: 37
Thanked: 47 times in 41 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
golfi wrote:
Hallo Cornelia,
bei aller Kritik an Arkanaut ist es mir unverständlich, dass Hans hier nach Herzenslust seine ketzerischen Haastiraden ablassen darf, ohne dass er gerügt wird.
Golfi

Rechtschreibfehler geändert

Das empfinde ich auch so. Hans griff in dem Faden "Meinungsbild - Adoption durch homosexuelle Paare" (ab Seite 11) unvermittelt Arkanaut aus dem Hinterhalt an und schrieb fiese Unterstellungen über und Pöbeleien gegen ihn, obwohl der Hans oder einen seiner Beiträge mit noch keinem Wort erwähnt hatte. Hans lässt nicht locker und greift A. bis heute immer wieder an, auch in anderen Threads. Dass einem so drangsalierten dann einmal der Kragen platz, ist nur zu verständlich, aber nur das wird dann gerügt. Mich wundert, das Schweigen der Administration/Moderation dazu.

Grundlage bei mir für die Auseinandersetzung mit dem Herrn war sein Zitieren eines Halbsatzes von mir, der das Gegenteil von dem ausdrückte, was ich ursprünglich schrieb. Damit hatte er mich übelst in der Luft zerrissen. Durch meine Richtigstellung lief er erst zur Höchstform auf, betitelte mich unentwegt mit den übelsten Synonymen und schrieb über mich eine Lügengeschichte nach der anderen. Bei solchen Entgleisungen nehme ich mir das Recht, sie richtigzustellen und mich zu distanzieren, indem ich zur 'SIE-Form' übergehe. Obwohl ich ihm von Anfang an (2012) einige Male meinen Vorsatz mitteilte, mit ihm nicht kommunizieren zu wollen, gab er keine Ruhe und pöbelte immer wieder über mich, zuletzt erst diese Woche. Warum darf ein User das ohne Konsequenzen zu erfahren?

Martina

_________________
Habe stets Respekt:
- Respekt vor Dir selbst,
- Respekt vor anderen,
- übernimm Verantwortung für Deine Taten. (Dalai Lama)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 29. Jun 2013 22:43 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Meiner Meinung nach darf keiner als vernünftig angesehen werden, der im 21. JH andere Leute als Ketzer bezeichnet. Bei allem, was recht ist, aber auch golfi überschreitet hier Grenzen.


Martina wrote:
Quote:
Ihre Äußerung über die Äußerung eines Dritten, ist so belanglos, wie Martinas Behauptung, dass es Menschen gibt, die ihr gegenüber äußern,dass sie lieber bei ihr als Adoptivkind aufgewachsen wären als bei sich zu Hause.

Auch das schrieb ich nirgends, nur, dass mir bereites einige Bekannte, in ungünstigen Lebensverhältnissen aufgewachsen, gestanden haben, auch gerne adoptiert worden zu sein. Von mir war in diesem Zusammenhang absolut keine Rede.

Martina wrote:
Mir sind einige, allerdings bereits Erwachsene, bekannt, die neidisch den Status meines Sohnes sind und auch gerne adoptiert wären, weil sie dann mit Sicherheit auf eine entspanntere Kindheit und Jugend zurückblicken könnten.

Gut, dein "Sohn" hat also "absolut" nichts mit dir zu tun. Muss ich so akzeptieren, wenn dir diese Korrektur am Herzen lag.


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 30. Jun 2013 16:53 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 06.2012
Posts: 829
Thanks: 61
Thanked: 33 times in 30 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
Hallo Nancy,

nur zur Klarstellung: ich habe Hans nicht als Ketzer bezeichnet, das wäre eine Beleidigung, habe aber wohl seine Äußerungen als ketzerisch bezeichnet, das ist etwas anderes, da ich Hans nicht als Person angegriffen habe, sondern lediglich sein Verhalten kritisiert habe.

Da du juristisch so interessiert bist, kannst du das mit dem deutschen Strafrecht vergleichen: Deutschland hat kein Täterprinzip sondern ein Tatprinzip, d.h. es gibt keinen Dieb, sondern eine Person, die einen Diebstahl begangen hat, somit wird sein Verhalten sanktioniert. Damit habe ich jetzt weder gesagt, dass Hans ein Straftäter ist, noch dass er eine Straftat begangen hat.

Auf weitere Spitzfindigkeiten werde ich hier nicht eingehen.

Golfi


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 30. Jun 2013 22:37 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie

Joined: 09.2012
Posts: 2173
Thanks: 31
Thanked: 19 times in 19 posts
Gender: None specified
Status: mit Adoptierten verwandt/befreundet
Hallo golfi,
Ah ok, ich verstehe, du hast also behauptet, dass Hans sich in diesem Faden der Ketzerei schuldig gemacht hat.

Gruß


Top
 Profile Visit website  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 30. Jun 2013 22:56 
Offline
Forumseigener Vielschreiber
Forumseigener Vielschreiber

Joined: 06.2012
Posts: 829
Thanks: 61
Thanked: 33 times in 30 posts
Gender: Female
Geschlecht: Frau
Status: Adoptivmutter
[smilie=sign1_31.gif]


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 1. Jul 2013 06:04 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2007
Posts: 5510
Location: 87700
Thanks: 4
Thanked: 55 times in 51 posts
Gender: Female
Link zu mir:: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
golfi wrote:
... ist es mir unverständlich, dass Hans ... darf, ohne dass er gerügt wird.
Woher hast Du diese Erkenntnis? Wenn man schon Kritik übt, sollte man Behauptungen man beweisen können ;)

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: Haben wir eigentlich irgendeine Lobby?
Unread postPosted: 1. Jul 2013 06:09 
Offline
Forenfamilie
Forenfamilie
User avatar

Joined: 12.2007
Posts: 5510
Location: 87700
Thanks: 4
Thanked: 55 times in 51 posts
Gender: Female
Link zu mir:: www.cornelia-oehlert.de
Geschlecht: Frau
Status: Herkunftsmutter
Martina wrote:
golfi wrote:
Hallo Cornelia,
bei aller Kritik an Arkanaut ist es mir unverständlich, dass Hans hier nach Herzenslust seine ketzerischen Haastiraden ablassen darf, ohne dass er gerügt wird.
Golfi

Das empfinde ich auch so.
Ja, ja das Gedächtnis. Am 28.06.2013 habe ich Dir aufgrund deiner Beitragsmeldung mitgeteilt, dass H. verwarnt wurde (Die Mail hast du geöffnet). MICH wundert es nicht, dass Du das schon vergessen hast, denn so lässt es sich ja weiterhin muter schlechte Stimmung machen.
Cornelia

_________________
Eine Herkunftsmutter, die die Weggabe von Anfang an bereut hat
www.cornelia-oehlert.de


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 142 posts ] Go to page  Previous  1 ... 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 ... 15  Next

All times are UTC + 1 hour [ DST ]


Visitors came by the following search terms to this page:

content

junge begrabscht von homosexuellem

You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot post attachments in this forum

Jump to:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 free Forum by UserBoard.org | All Rights Reserved.
» Contact & Abuse Support-Forum Gooof Webdesign free forum Dein Forumo Forum web tracker